tut was es soll und dass zu den versprochenen Konditionen, günstig und gut, was will man mehr ;)
So als Gehäuse für einen aus ein paar herumliegenden Einzelteilen gebauten PC fürs Surfen bestens geeignet. Es geht allerdings sehr eng darin zu, die Montage eines ATX Mainboards erfordert schon ein wenig Fingerspitzengefühl.


Aber für knapp 20 Euro fand ich das Gehäuse eigentlich ganz gut, vor allem die Optik spielt in einer höheren Liga. Da mag man das dünne Blech im Inneren verzeihen, denn letztenendlich tut es was es soll.
Das Gehäuse erfüllt seinen zweck. Es ist handlich und bietet genug Platz für die Komponenten. Für den Preis, kann man nicht meckern.
Für das Geld ist das Gehäuse voll ok. Die Verarbeitung geht in Ordnung. Keine scharfen Kanten und saubere Lackierung, auch innen. Für mich war wichtig, daß das Netzteil klassisch oben montiert wird, somit spare ich mir einen Gehäuselüfter an der Rückseite. Den montierten 80mm Lüfter habe ich deshalb gleich ausgebaut. Einbau eines optischen Laufwerkes und einer SSD, sowie als Mainboard das Asrock Steel Legend ATX war problemlos möglich. Der verbaute AMD Ryzen 5 1400 wird nicht zu heiss. Die als Grafikkarte verbaute RX570 erzeugt ebenfalls nicht zuviel Abwärme. Somit pendeln sich die Temperaturen im Gehäuseinneren bei ca. 50° ein. Die CPU wird von einem AMD Spire RGB gekühlt. Deshalb kann ich nicht sagen, ob große Towerkühler reinpassen. Einziges Manko ist das fehlende Kabelmanagement und die sehr schlecht erreichbare Mainboardschraube unten rechts. Da ist leider ein Festplattenkäfig davor, nicht rausbar weil vernietet. Deshalb habe ich einen Plastikabstandshalter verwendet, der lediglich in das Schraubenloch vom Mainboard reinclipt.
Bitte keine Vorurteile!


Nur 1 Stern weil:


Erstmal die Positiven:
+ Minimale scharfe kanten, kein grat gefunden.
+ Eine Tüte mit Schrauben.
+ Kabel Management möglich.
+ USB 3.0 Frontpanel Connector
+ Die Farbe scheint gekonnt aufgetragen zu sein.
+ Der Preis (es gibt aber auch andere Gehäuse in der Preisklasse, deswegen der Halbe Stern!)


Nun zum Negativen:
- Achtung der Lüfter kann maximal auf 92mm erweitert werden, also kein 120mm Lüfter in der Gehäuse nur am Deckel!
- Leider liegt der Lüfter über der PCIx Slot und nicht über der CPU, also für Bürorechner ohne Grafikkarte nicht geeignet.
- Es sind zwar mehrere plätze für die SSD markiert, aber mit einem Abgewinkeltem Kabel ist nur ein einziges verwendbar!
- Auch bei der einen sind beide Anschlüsse durch die blöde Abkantung (was gut gemeint ist aber die Befestigungslöcher müssten dafür weiter nach außen) nicht sicher eingerastet.


Made in China natürlich aber alles was nicht aus China kommt ist gefälscht :)
Für 20 Euro kann man nichts sagen. Das Gehäuse ist gut verarbeitet und hat keine scharfen Kanten. Das Schraubensortiment und die Anleitung ist ausreichend.


Um das Gehäuse zu erweitern empfehle ich leise Lüfter zu verbauen. 3x 120mm (links und 2x Front). Zusätzlich habe ich den 80mm Lüfter getauscht.
Das Gehäuse wurde in einem zweiten Paket verschickt, die Sendungsnummer habe ich aber leider nicht bekommen. War etwas doof, da ich sowieso schon Probleme mit DHL hatte. Es ist halt das günstigste Gehäuse und deshalb ist es auch nicht so mega hochwertig verarbeitet, hat aber trotzdem alles geklappt beim zusammen bauen. Für den Preis aber top!
Bei einem Preis von unter 20 Euro ein wirklich solides Gehäuse, von der Verarbeitung ist es anständig für die Preiskategorie. Das Blech ist aber eben nicht das Dickste , bzw. das Stabilste aber ausreichend.
Die Optik mit der seitlichen Lüfteröffnung ist Geschmackssache, aber wie in meinem Fall ganz nützlich.
Das selbe gilt für die Möglichkeit ein Laufwerk einzubauen, auch wenn die Abdeckungen etwas unsauber aussehen.
Vom Zubehör ist an Schrauben etc. alles dabei was man für einen ordentlichen Zusammenbau braucht. Auch insgesamt ist die Aufteilung im Gehäuse recht gut gemacht.
Also für den Preis gerne wieder.
Am falschen Ende bei der Produktion gespart! Und noch dazu im Cent-bereich.....


Es fehlt ein Kabel beim Front-USB 2 Header, welches als Sensor fungiert. Somit kommt es bei verschiedenen Mainboards zu permanenten Fehlermeldungen beim Booten, die sich nur sehr umständlich abstellen lassen.


Ansonsten bekommt man, wofür man bezahlt: Dünnes Material und wenig Platz im Inneren, der bestenfalls für ein µATX Board dimensioniert ist.


1 Stern für den Preis
1 Stern für das gut erreichbare Frontpanel mit USB3



Definitiv nie wieder!
Sehr gute Qualität, bin sehr zufrieden!
Für den Preis OK!
Recht dünnes Material, aber doch ganz ordentlich verarbeitet.
Frontanschlüsse sind vorhanden und gut erreichbar, Belüftung ist auch in Ordnung.
Passt alles perfekt rein. Schöne Möglichkeiten für Lüfter einbauten
12/12 Bewertungen < Zurück zum Produkt


Alle Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer, ggf. zzgl. Versandkosten und Nachnahmegebühr.