Hab mit diesen Lüfter am 06.11.2017 bestellt. Der Kühler ist verbaut auf einen Ryzen 1700X mit einem AsRock X370 Killer SLI.


Vergleichswerte waren mit einer Corsair H110i,Ben Nevis (normale Version), Macho X2


Der Kühler läuft im PWM Modus auf Silent, und dreht unhörbar bei 720 - 800 Umdrehungen. Sobald der CPU gefordert wird springt er dann auf 1610 Umdrehungen was dann doch etwas laut wird.
Der CPU ist nicht getaktet und läuft auf Standard.


Mich hat an der AIO immer das Pumpengeräusch und die Temperaturen der Spannungswandler genervt. Aus Testzwecken habe ich dann erst den kleinen Ben Nevis probiert und mich dann jetzt für den größeren entschieden.


Ich kann diesen Kühler nur empfehlen, Verarbeitung ist wunderbar und diesen beigelegten RGB Controller benötigt man nicht wenn man auf dem Board RGB Kirmes Anschlüsse hat.


Cinebench mit dem Ryzen 1700x
Corsair H110i : 55°
Macho X2: 58-59°
Ben Nevis: 65°
Ben Nevis Advance RGB: 60 -61°


Prime 95:
Corsair H110i : 60°
Macho X2: 63°
Ben Nevis: 74°
Ben Nevis Advance RGB: 68° - 69°


In Spielen pendelt er so zwischen 55-60° was sehr gut ist. Einen Positiven Effekt hat der Kühler auf die Spannungswandler am Mainboard! Diese werden schön mit gekühlt. Bei Macho X2 sind die Spawas bis 80° gegangen beim Ben Nevis 70-71°. Für diesen Preis ein absolut guter Kühler, der leider auch etwas lauter ist wie sein kleiner Bruder. Klare Kaufempfehlung !
Für mich der Preis, Leistungs Sieger unter den CPU Kühlern.
Ich verwende ihn auf einem AMD Ryzen 5 1600 in einem Fractal Define Mini C.
Positiv aufgefallen ist mir die Verpackung, das Zubehör und die Montaganleitungen. Werksseitig ist die Befestigung für den Sockel AM4 montiert, das war für mich perfekt. Die installation auf dem Sockel ging für leicht von der Hand benötigte aber etwas Kraft um die zweite Klammer über die Nase an der Befestigung zu drücken. Dies ist aber bei dieser Art der Befestigung normal.
Lautstärke und Kühlleistung sind super und eigentlich etwas überdimensioniert für meinen Ryzen 5 1600 der noch mit dem Werkstakt läuft.
Der PWM Lüfter ist quasi unhörbar und die RGB beleuchtung ist schick.
Praktisch ist der Adapter um die Farben und Modis für die RGB Beleuchtung einzustellen falls das eigene Mainboard keinen RGB Ausgang besitzt oder keine dedizierte Box dafür vorhanden ist. Alle anderen Kabel sind ausreichend lang und der RGB Splitter ist super praktisch.


Plus:
- 1a Verarbeitung
- Sehr leiser Lüfter
- Hohe Kühlleistung bei geringer Lautstärker
- Sehr praktisches RGB Zubehör
- Sehr fairer Preis


Minus:
- Die Wärmeleitpaste kam ein einer kleinen Plastiktüte und lässt sich schwer dosieren und nicht wiederverschließen. Eine Tube wäre schön.
Ich halte die Bewertung kurz und knapp für die Leute die nach schnellen Bewertung schauen.
Dieser Wunderschöne Ben Nevis RGB CPU Kühler schaft es meine Fx 6300 @ 4.7 Gh'z unter 70'C Grad zu halten.
Ich kühle damit den Ryzen 3600XT und bei voller Auslastung(4400mHz) max.67 Grad.


Zum RGB brauch mann nichts zu sagen es sieht einfach toll aus.
Preis Leistung ist Top.Meine Emphelung Kaufen..........
Optisch ein Riesen-Sprung im Vergleich zum alten Ben Nevis. Die Schwarze Beschichtung sieht richtig gut aus, der Lüfter macht mit seinen RGB LEDs wirklich was her. Vor allem das Zusammenspiel aus dem Licht und den rotierenden Lüfterblättern sorgt für eine echt tolle Optik!


Der unterm Kühler verbaute R5 1500X wurde vorher vom Boxed Kühler anständig, aber nie wirklich leise warm gehalten. Jetzt mit dem Ben Nevis haben sich die Temperaturen im Schnitt um 10° gesenkt und die Lautstärke ist ebenfalls deutlich angenehmer.


Alles in allem für kleinere CPU-Baureihen mehr als geeignet und zu empfehlen.
Preis/Leistung super!


Der Kühler sitzt auf meinen ryzen 1700x.
Temps idle ca. 43c / Spiel ca. 55-60c / Prime95 max 70C


Die rgb Beleuchtung kommt mit Asus Aura wirklich super rüber.
Hab das gute Stück bei meiner Frau verbaut auf einem Xeon 1231 V3, diesen kühlt er problemlos, maximal Temperatur unter Prime 95 waren hier 65 grad.


In Ihrem Lieblingsspiel Playerunknowns Battlegrounds erreicht der Xeon so seinen Turbotakt mit 3,6 bis 3,7 Ghz auf allen Kernen und bleibt selbst nach Stunden des zockens auf angenehmen 55 grad.


Zudem die Beleuchtung natürlich die Optik stark verbessert, sofern man Seitenfenster im Gehäuse hat!
Ich habe mir diesen Kühler geholt, da der Boxed Kühler meines I7 4770K und deren Wärmeleitpaste in die Jahre gekommen ist.


Die Lieferung von Alternate ist wie immer Bombe! Danke fürs schnelle Liefern.


Verpackung / Lieferumfang
Der Kühler ist sehr sicher Verpackt und kam unbeschädigt an.
Man sollte ihn dennoch vorsichtig herausnehmen, da die Alu-Lamellen sich leicht verbiegen lassen.


Ich habe mir zwar Wärmeleitpaste dazu gekauft aber benötigt man nicht, da 3 Mg aus eigenem Hause dabei sind.
Für alle die einen Intel haben, er ist bereits mit der AMD Halterung im Karton und muss um montiert werden.


;9 nicht das wer versucht die AMD Halterung auf ein Intel Board zu pressen.


Verarbeitung
Der Kühler ist recht groß und sehr wertig verarbeitet. Die Halterung ist sehr Stabil.
Der Lüfter und seine LED Steuerung sind gut isoliert und lassen sich gut verstauen.


Einbau
Der Einbau ist so spektakulär wie bei anderen ... Halterung auf dem Board montieren, CPU Köpfchen
mit Wärmeleitpaste leicht einmassieren, den großen Kühler mit der Halterung paaren ... fertig.
Zuletzt die LED Beleuchtung mit Strom versorgen und leicht erreichbar verlegen.


In Betrieb
Der Kühler ist echt sehr sehr leise und leistet eine super Arbeit, denn die CPU knackt nicht mehr die 80°C Marke
und ist sehr selten über 60°C auch unter Volllast.


Fazit
Für den Preis solch eine Leistung zu bekommen ist grandios!
Er ist sehr leise, Effizient und sieht obendrein noch schick aus.


Die RGB Beleuchtung auf dem schwarzen Alu zu sehen ist eine Augenweide. Bei mir leuchtet es Rot
und die Beleuchtung ist nicht so aufdringlich oder so hell, dass man eine Sonnenbrille bräuchte.


In meinem neuen Projekt wollte ich eigentlich auf eine WaKü wechseln um die Geräusche aus dem Gehäuse zu reduzieren
doch stelle ich mir nun die Frage ob der Kühler nicht völlig ausreichend ist.
So sooo leise .. Wahnisnn!
10 min Stresstest kommt nicht über 53grad. mega!!!
jetzt schon der dritte EKL Kühler den ich verbaut habe und ich bin erneut super zufrieden
kühlt einen ryzen 2600x mit leichtem oc auch unter prime95 auf ca. 70 Grad und ist dabei immer noch sehr leise
nur die Montage ist beim brocken3 und beim eco advanced doch etwas besser
zwar braucht man keine Anleitung weil sich das selbst erklärt, aber die Feder einhängen ist ein bisschen fummelei da es etwas eng zugeht durch den Kühlkörper der CPU Spannungsversorgung
RGB tut was es soll, liegt auch noch etwas Kabelsalat bei sodass da jeder finden sollte was er sucht
Die Entscheidung zu diesem CPU Kühler wurde wegen des leisen Betriebes und der RGB Funktion getroffen. Beide Anforderungen wurden und werden wunderbar umgesetzt.

Die Installationsanleitung war teilweise etwas kompliziert dargestellt, daher habe ich ein Youtube Video zusätzlich benötigt um die Installation fehlerfrei durchzuführen. Hier wäre also bei der Anleitung optimierungspotential.

Den Lüfter selber kann ich aber nur empfehlen, die RGB Beleuchtung zusammen mit den ebenfalls RGB fähigen Gehäuselüftern macht schon was her.

Auf jeden Fall eine Kaufempfehlung, nur den Einbau sollte man gut vorbereiten wenn man wie ich ein Neuling bei den Turmlüftern der aktuellen Serien ist (dies ist auch der Grund für den einen fehlenden Stern)
Geiler Lüfter, die Farben sind echt schön anzusehen. Umfangreiches zubehör ist auch bei. Die halterung für am4 war schon vorinstalliert.
Eine Kleinigkeit bei der Am4 Halterung gab es, die ist schwer rauf zu bekommen auf die originalen Am4 halter auf dem Mainboard nix für große Hände.
Super cpu-Kühler,kühlt einen Ryzen 3600X ohne Probleme,mein Prozessor hat noch nie die 70°Marke gesehen(Cinebench,Prime).
Verarbeitung und Aussehen - Top.
Das einzige was mich stört:das RGB des Lüfters ist schwach,also die Leuchtkraft der Farben,passt nicht zu den anderen Rgb-Komponenten.Hab den Lüfter ersetzt mit dem Lüfter:SilentiumPC Stella HP RGB 120 PWM,jetzt passen die Farben wieder.
Sonnst alles Top,klare Kaufempfehlung !
Im Zuge einer Hardwareerneuerung für den PC braucht eine neue CPU auch einen Lüfter...


Meine Gründe für den Alpenföhn Ben Nevis Advanced Black RGB:


- Markentreue zu Alpenföhn
- nicht zu große Maße (hatte vorher einen "Brocken" - war auch ein Riesen-Brocken!)
- Verhältnis von Kühlleistung zu Lautstärke muss passen
- Optik (Es gibt fast gar keine Alpenföhn-Kühler mit RGB-Beleuchtung)
(Dass das Modell ben Nevis heißt ist für mich als Schottland- und Whiskey-Fan natürlich ein passendes kleines Gimmick :) )
Und was soll ich sagen, er tut kühl, ruhig und zuverlässig seinen Dienst!
(Ans Überakten bin ich noch gar nicht rangegangen, aber da sollte auch Potential drin stecken...)


Daher vergebe ich aus Überzeugung FÜNF von FÜNF Sternen.
super schönes RGB, Preisleistung ist super, kein großer Leisetreter aber immernoch vollkommen ok, kein Problem mit dem RGB Sync mit Mainboard Asus ROG STRIX B450-F GAMING B450, aufpassen mit der Höhe des Kühlers (Gehäuse prüfen!!) , Kühlung (CPU-Temp) ist auch super und der Lüfter läuft dynamisch dagegen an (CPU AMD Ryzen 5 3600X)
Sehr gute Verarbeitung, einfache Montage, RGB-Beleuchtung sieht super aus
Schickes Teil. Es gibt leisere Lüfter aber ist dennoch im grünen Bereich. Kühlt gut. OC weis ich leider nichts drüber. Der Normalnutzer kann zuschlagen. Gut und günstig. Achtung die Höhe ist für MicroATX und kleiner Gehäuse zu hoch.
sehr leise
Insgesamt sehr gut. Die Montage war auf meinem Mainboard sehr kniffelig. (MSI B450-A Pro Max) Bei diesem sind Kühlkörper im Weg, welche erst abmontiert werden müssen. Da ich keine Lust hatte dafür das ganze mainboard aus dem Gehäuse auszubauen wurde es eine ganz schöne Friemelarbeit.
Ansonsten ist er schön leise und funktioniert sehr gut. Auch die Bedieneinheit für das RGB-System finde ich gut, da mein Mainboard leider die Steuerung der RGB nicht unterstützt.
Perfekter Lüfter. Nicht zu hören. RGB Anschluss mit der Möglichkeit, weitere drei Geräte anzuschließen. Installation super easy.
Bei diesem Kühler stimmt einfach alles. Er passt auf alle gängigen Sockel, da einige Adapter mitgeliefert werden. Er ist sehr sehr leise, kühlt aber die CPU ausreichend gut.
Als nettes Extra hat der CPU Kühler auch noch eine RGB Steuerung welche sich über eine mitgelieferte Steuerung einfach anpassen lässt. Für diesen Preis ist der Kühler auf jeden Fall zu empfehlen!
Alpenföhn Ben Nevis Advanced Black RGB, CPU-Kühler


Der Kühler ließ sich problemlos auf das AM4 Board verbauen
keine Ram-Slots werden blockiert
Er ist laufruhig, selbst unter Last kaum zu hören
CPU ist nicht getaktet und läuft auf Standard.
Guter Kühler, schneller Versand
Besten dank
Der Lüfter kühlt bei mir den Ryzen 5 2600X auf dem Mainboard Asus ROG Strix X470-F Gaming. Beim Zocken bleiben die Temperaturen zwischen 60° - 65°. Optisch gibt es nichts zu bemängeln, nur die Installation hat sich als schwieriger entpuppt als erwartet, da die Nase zum Befestigen des Lüfters mit dem Kühlkörper des Mainboards (Asus ROG Strix X470-F Gaming) kollidierte.
Toller Lüfter wenn man vom AMD Orginallüfter kommt. Hören kann ich ihn schon, aber es startet kein Flugzeug mehr beim hochfahren.


Der Ben Nevis ohne Advanced wäre nochmal 5 dB leiser gewesen, aber das RGB vom Advanced war für mich unumgänglich :-)


Ich würde wieder Alpenföhn nehmen!


1 Stern Abzug, weil für den AM4 Sockel keine Schraubbügel beiliegen wie für alle anderen Sockel. Diese Klemmen überzeugen mich nicht wirklich. Das ist dann doch wieder lobenswert beim orginal AMD Lüfter!


Trotzdem geb ich den Ben Nevis Advanced RGB nicht mehr her. Läuft wie ne 1.
24/28  Bewertungen < Zurück zum Produkt


Alle Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer, ggf. zzgl. Versandkosten und Nachnahmegebühr