Bewertung von Bosch Laser-Entfernungsmesser GLM 50 C Professional(blau/schwarz, Reichweite 50m)

Laser-Entfernungsmesser GLM 50 C Professional picture /p/o/9/Bosch_Laser_Entfernungsmesser_GLM_50_C_Professional@@9wfbdh20.jpg
Abb. kann vom Original abweichen
  • Laser-Entfernungsmesser GLM 50 C Professional
  • Laser-Entfernungsmesser GLM 50 C Professional
  • Laserklasse: 2
  • Messbereich: Von 0,05 m bis 50 m
  • (±) Messgenauigkeit: 1,5 mm

5 Bewertungen lesen | jetzt bewerten

Fragen und Antworten | jetzt erste Frage stellen

€ 150,29*
zzgl. Versand ab € 6,79*
Zum regulären Preis bestellen

Auf Lager

Lieferung zwischen Sa. 05. und Mi. 09. Dezember 2
Zustellung am Samstag: Bestellen Sie innerhalb
von 12 Stunden und 9 Minuten per Expressversand.
1 1220419

zum Produkt
Bewertungen
5 Sterne: (4)
4 Sterne: (1)
3 Sterne: (0)
2 Sterne: (0)
1 Sterne: (0)
Durchschnittliche Bewertung:
(bei 5 Bewertungen)

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit: Produkt bewerten
Weitere Produktbewertungen:
vom 07.09.2017 info

Die Bewertungen werden von Nutzern des Produktes abgegeben. Wir kontrollieren Bewertungen lediglich auf anstößige, nicht aber auf technische Inhalte. Bitte beachten Sie: eKomi-Bewertungen wurden über unseren Partner für Online-Bewertungen abgegeben, nicht über unseren Shop.

5 1 5
Erst einmal vielen Dank für diesen tollen Produkttest.
Der Bosch Laser-Entfernungsmesser GLM 50 C Professional ist die einfache Lösung für präzise Entfernungsmessungen: Er vereint einfache Bedienbarkeit durch intuitive Tastatur mit einer robuste Bauweise mit IP 54 für den harten Baustelleneinsatz. Das große, drehbare, beleuchtete Display garantiert beste Lesbarkeit und die hohe Messgenauigkeit des GLM 50 C Professional sorgt für optimale Arbeitsergebnisse.
Es ermöglicht einen simplen Austausch und smarte Dokumentation von Messwerten dank GLM measure&document App und hilft mit der GLM floor plan App digitale Grundrisse zu erstellen und bestehende grundrisse zu importieren.
Absolut begeistert von diesem Produkt!
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
vom 18.07.2017 info

Diese Produktbewertung entstand im Rahmen des ALTERNATE "Testen, bewerten, behalten" Programms. Der/Die Rezensent/in erhielt die Ware kostenfrei für den Testzweck und durfte den Artikel nach Abgabe der Rezension behalten. Auf die Produktbewertung selbst nahm ALTERNATE keinen Einfluß.

5 1 5
Ich durfte das Produkt Bosch Laser-Entfernungsmesser GLM 50 C Professional im Zuge der „Testen, bewerten, behalten!“-Aktion ausprobieren und möchte es daher jetzt bewerten.



Das Messgerät ist relativ kompakt und somit sehr gut zu Handhaben. Es hat ein kleines Farbdisplay auf den man aber alles sehr gut ablesen und erkennen kann. An Funktionen was dieses Gerät kann mangelt es auch nicht, man kann es zu Messen der Entfernungen nutzen, aber auch um bestimmte Räume auszumessen, desweiteren kann man es auch als Wasserwage benutzten oder um eine Wandfläche zu Messen. Das meiner Meinung nach die Wichtigsten Funktionen sind. In Verbindung mit der App kann diverse Dateien das Smartphone oder Tablet übertragen was eine ganz nette Zusatzfunktion ist. Was das Gerät leider nicht so gut kann sind kurze Entfernungen messen da es bei Längen unter 30cm sehr ungenau wird.
Im großen und ganzen ist es aber eine sehr schönes gerät wobei ich dazu sagen muss, das für Leute wie mich die so ein Gerät eher selten nutzen sehr teuer ist. Wenn man so etwas aber jeden Tag braucht dann sieht die Sache wieder ganz anders aus.
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
vom 25.06.2017 info

Diese Produktbewertung entstand im Rahmen des ALTERNATE "Testen, bewerten, behalten" Programms. Der/Die Rezensent/in erhielt die Ware kostenfrei für den Testzweck und durfte den Artikel nach Abgabe der Rezension behalten. Auf die Produktbewertung selbst nahm ALTERNATE keinen Einfluß.

5 1 5
Im Zuge einer „Testen, bewerten, behalten!“-Aktion durfte ich den Entfernungsmesser BOSCH GLM 50 C Professional in Empfang nehmen.


Im Lieferumfang befindet sich neben dem eigentlichen Messgerät eine Gürteltasche für das Messgerät, ein paar AAA-Batterien, eine Faltkarte mit Kurzübersicht über die möglichen Funktionen (die gefaltet auch gut mit in die Gürteltasche passt) sowie ein komplettes Handbuch (31 Sprachen, ca. 570 Seiten), welches den größten Teil der Umverpackung einnimmt.


Das Messgerät an sich ist recht klein und leicht, liegt angenehm in der Hand und hat ein großes, mehrfarbiges Display auf dem die zahlreichen Informationen (eingestelltes Programm, Neigungswinkel, vorhergegangene Messungen usw.) angezeigt werden.


Die gesamten Funktionen stehen ja in der Produktbeschreibung und sollen hier nicht einzeln aufgeführt werden. Die Funktionen die ich in meinem Alltag bisher nutzen konnte:
- Die einfache Längenmessung (Standardeinstellung und meistgenutzte Anwendung) um einen einfachen Abstand zu messen.
- Die „Dauermessung“ um etwas in einem bestimmten Abstand auszurichten.
- Die „Volumenmessung“ (brauche ich für mein Gartenhaus eine Baugenehmigung?)
- Die „doppelte indirekte Höhenmessung“ um die Höhe eines Baumes in meinem Garten zu bestimmen.


In Verbindung mit der App lassen sich Fotos von Räumen und Gegenständen leicht mit Messdaten (Längen, Flächen, Winkel), die per Bluetooth vom Messgerät an das Smartphone oder Tablet übertragen wurden, versehen, so dass man leicht und schnell einen kompletten Katalog seiner Wohnung/seines Hauses erstellen kann.


Vorteilhaft ist auch, dass das Gerät gegen das Eindringen von Wasser und Staub geschützt ist (IP54) und auch über eine Verschraubung für ein Stativ verfügt!


Nachteilig finde ich, dass man die gemessenen Einheiten nur zwischen Meter und Zentimeter (und Fuß/Inch) umstellen kann. Eine Option Millimeter fände ich persönlich noch wünschenswert.


Die von mir durchgeführten Messungen wurden größtenteils im Innenraum durchgeführt. Im Außenbereich ist der Laserpunkt bei Sonnenschein leider nicht so leicht bis gar nicht zu erkennen – dies ist allerdings ein allgemeines Problem was alle Laser-Entfernungsmessgeräte sämtlicher Hersteller betrifft. Abhilfe kann hier eine Lasersichtbrille (https://www.alternate.de/Bosch-Professional/Lasersichtbrille-Rot-Schutzbrille/html/product/1128976) schaffen, mit der der Laserpunkt deutlich sichtbarer werden soll. Ich habe es mal mit einem rot-durchsichtigen Becher probiert und konnte den Laserpunkt im Außenbereich schon ein wenig besser erkennen. Becher vor die Augen halten sieht allerdings ziemlich dämlich aus, wie meine Frau mir mitteilte, daher werde ich mir die Brille wohl mal zulegen…


Ich hatte bisher ein Messgerät eines anderen Herstellers gleicher Preisklasse, welches jetzt, nach viereinhalb Jahren, in den Ruhestand gehen wird, da das alte Gerät doch bei weitem weniger Funktionsumfang hat und mit den Jahren auch eine Messabweichung entwickelt hat.
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
0 von 1 Kunden fanden die folgende Bewertung hilfreich:
vom 21.06.2017 info

Diese Produktbewertung entstand im Rahmen des ALTERNATE "Testen, bewerten, behalten" Programms. Der/Die Rezensent/in erhielt die Ware kostenfrei für den Testzweck und durfte den Artikel nach Abgabe der Rezension behalten. Auf die Produktbewertung selbst nahm ALTERNATE keinen Einfluß.

5 1 5
Das nachfolgende Produktreview umfasst das Bosch GLM 50 C Professional Laser-Entfernungsmesser. Es wurde mir durch die 'Testen, bewerten, behalten' Aktion von Alternate kostenlos zur Verfügung gestellt. Hierzu möchte ich mich bei Alternate, nochmals bedanken!

Wie kam es zum Produkttest:
Der Produkttest des Bosch GLM 50 C Professional Laser-Entfernungsmesser wurde von Alternate, als Verlosung, angeboten. Am selben Tag nach der Auswahl erhielt ich eine Versandbestätigung von Alternate. Am nächsten Tag wurde es bereits via DHL geliefert.

Technische Daten:
Der Laser-Entfernungsmesser ist aus der Professional-Linie von Bosch. Dies ist durch die blaue Farbe, in der das Gerät eingehüllt ist, sowie am Namen, erkennbar. Laut Herstellerangaben besitzt es einen Messbereich von 0,05 bis 50 Meter bei einer Genauigkeit von +/- 1,5 mm und einen Neigungssensor von 0-360 Grad, bei einer Genauigkeit von +/- 0,2 Grad. Die typische Messzeit liegt bei weniger als 0,5 Sekunden und kann sich im schlimmsten Fall bis auf 4 Sekunden verlängern. Da mir leider die technischen Möglichkeiten fehlen, alle Angaben adäquat nachzuprüfen, verlasse ich mich auf die Angaben von Bosch.

Das Gerät speichert die letzten 30 Werte und besitzt ein Stativ-Gewinde im ¼ Zoll Format. Es besitzt ein Bluetooth Modul, um Daten zu einer App auf dem Smartphone oder dem Tablet senden zu können, sowie die Staub- und Spritzwasserschutzklasse nach IP 54. Der erste Code (5) unterscheidet sich in Schutzgrad für die Person oder das Betriebsmittel. Der zweite Code (4) gibt den Schutzgrad gegen Wasser an (mehr Details: https://www.bopla.de/de/service/technische-informationen/schutzarten/ip-54.html).

Für weitere technische Details wird auf die Spezifikation verwiesen.

Verpackung:
Die Verpackung des Bosch GLM 50 C Professional Laser-Entfernungsmesser wirkt sehr solide und ist für professionelle Heimwerker oder Handwerker ansprechend gut und übersichtlich gestaltet. Sie ist im typischen Bosch-blau der Professional-Serie gehalten. Auf der Verpackung thront das Bosch Logo. Darunter befindet sich auf der rechten Seite ein Hinweis auf die ISO Norm 16331-1, die speziell für Laser-Entfernungsmesser geschaffen wurde. Diese verhindert, dass Hersteller mit unrealistischen Daten zur Entfernung und Genauigkeit, die unter Laborbedingungen ermittelt worden, Marketing betreiben kann. Stattdessen wird auf reale Praxistests, im Baustellenumfeld, Wert gelegt. Unter dem ISO-Hinweis befindet sich eine 1:1-Abbildung des realen Messgeräts. Unten Links sind Hinweise zur Bluetooth-Anbindung und zu den iOS sowie Android App Store gegeben. Darunter sind die wichtigsten technischen Daten zur Genauigkeit als Bildmotive angegeben. Die Rückseite der 13x7,2x15,7 cm (LxBxH) Verpackung besitzt vier Bilder, in der jeweils eine Funktion des Messgeräts, Bluetooth-Anbindung, Absteckfunktion, Farbdisplay mit Funktionsrad und das Beispiel einer Neigungsmessung.

Unboxing:
Nach dem entsiegeln, des BOSCH Original Siegels, der aufklappbaren Verpackung, erscheint eine weise Papphülle, in der das Messgerät eingebettet ist. Nach dem entnehmen der Tasche, in der das Messgerät steckt, erscheinen die darunter liegenden Handbücher. Die Tasche ist vergleichbar mit einer Kameratasche für den Gürtel, wobei die Schlaufe für den Gürtel noch mit einem Klettverschluss versehen ist. Tasche sowie Messgerät sind vom optischen sehr stimmig und halten sich dezent in der Farbgebung zurück.

Auf der rechten Seite der weisen Papphülle befinden sich zwei AAA-Batterien. Zum leichten Entnehmen ist eine extra Einkerbung vorhanden. Finger rein, leichten Druck ausüben und sofort lösen sich die Batterien. Dies erfordert jedoch, dass die Papphülle aus der Umverpackung entnommen wurde.

Sofort nach dem Entnehmen fällt das sehr große und in Umweltpapier gedruckte Handbuch auf. Es umfasst 570 plus 5 leere Seiten, die sicherlich für Notizen freigehalten wurden, und füllt in Größe den gesamten Innenbereich aus. Die Seiten 3 bis 6 sind mit Piktogrammen zu den einzelnen Funktionen des Messgeräts versehen. Jedes Piktogramm beschreibt genau eine Funktion anschaulich und verweist auf das entsprechende Symbol in dem Funktionsauswahlrad des Messgeräts (siehe später). Seite 8 zeigt die optionale Ausstattung und ab Seite 9 bis zur Seite 27 wird in deutscher Sprache das Messgerät beschrieben. Das Handbuch ist sehr übersichtlich, gut lesbar und aufeinander aufbauen geschrieben. Alle Funktionen des Gerätes werden klar dargestellt. Ab der 28. Seite folgen weitere 30 Sprachen.

Unter dem Handbuch befindet sich noch eine entfaltbare Kurzanleitung, zwei DIN A 5 Zettel, mit einer mir nicht definierten Sprache, und ein 'Manufacturer Certificate' von Bosch.

Erster Eindrücke:
Die Verpackung wirkt sehr solide und sticht im Baumarktregal sicherlich heraus. Insgesamt ist die Verpackung sehr gut optisch wie auch funktionell gelungen und weckt das 'Will haben Gen im Mann ;-)'.

Mir gefällt insbesondere die Tasche für das Messgerät, in der es sicher geschützt sowie transportiert werden kann. Somit befindet sich das Messgerät immer am Mann/Frau und nicht irgendwo auf der Baustelle, was wiederum zu einer stetigen Sucherei und hohen Zeitverlust führt. Auch hat mich das sehr ausführlich und gut erklärende Handbuch beeindruckt. Meine erste Reaktion hierzu war 'WOW'. Die meisten Hersteller verzichten auf ein Handbuch und verweisen stattdessen auf ein online PDF, nicht jedoch hier. Sicherlich ist dies auch dem hohen Anspruch von Handwerkern oder professionelle Heimwerker geschuldet.

Inbetriebnahme:
Das Gerät ist in seinen Basisfunktionen selbsterklärend. Der Größte und in rot gehaltene Knopf ist zum Einschalten bestimmt. Kurz danach bootet das Gerät für ein bis zwei Sekunden und eine entsprechende Animation wird auf dem farbigen Display angezeigt. Nun kann das Gerät eingesetzt werden. Ein weiterer kurzer Druck auf den roten Knopf und eine Messung wird gestartet.

Neben den soeben gemessenen Wert wird der Batterieladezustand sowie die Neigung des Messgeräts dargestellt. Alle Anzeigen sind gut Lesbar und in Weiß auf blauem Hintergrund gehalten. Die angezeigte und gemessene Entfernung ist ca. 7 mm Hoch und auf drei Stellen genau. Wobei die letzte Stelle um +/- 1,5 mm vom realen abweichen kann. Gemessen wird in Meter.

Der wichtigste Knopf ist mittig angeordnet und ist mit 'Func' beschriftet. Ein druck darauf öffnet das Funktionsauswahlrad, welches mit den beiden Tasten '+' und '-' in die jeweilige Richtung gedreht wird. Es existieren die neun Funktionen Längen-, Dauer-, Flächen-, Volumen-, Indirekte Entfernungs- (indirekte Höhen-, doppelt indirekte Höhen-, indirekte Längen-), Wandflächenmessung, Absteckfunktion, Neigungsfunktion/digitale Wasserwaage sowie die Speicherfunktion. Eine Bestätigung auf die Taste 'Func' aktiviert die jeweilige Funktion.

Die Längenmessung bestimmt einmalig die Länge. Die Dauermessung bestimmt stetig die Entfernung zu einem gegebenen Punkt. Die Flächenmessung berechnet anhand zweier Entfernungen die Fläche. Die Volumenmessung benötigt hierzu drei Maße. Die indirekte Entfernungsmessung bestimmt die Höhe oder Länge anhand zweier Punkte und des gemessenen Winkels. Hierzu muss z.B. bei der doppelt indirekten Höhenmessung eine feste Drehachse, wie z.B. ein Stativ, existieren. Daraufhin wird die Entfernung zum untersten Punkt und danach die Entfernung zum höchsten Punkt bestimmt. Aus diesen beiden Werten und den gemessenen Winkeln wird mittels Trigonometrie die Höhe des gemessenen Objektes berechnet. Die Wandflächenmessung berechnet die Summe mehrerer Einzelflächen mit einer gemeinsamen Höhe. Die Absteckfunktion ist geeignet um immer wiederkehrende Entfernungen abzustecken, um z.B. Gipsplatten im Leichtbau zu befestigen. Die digitale Wasserwaage und die Speicherfunktion beschreiben ihre Funktion bereits anhand des Namens.

Zur Verlängerung der Batterielaufzeit dunkelt sich das Display nach ca. 20 Sekunden automatisch ab. Wird das Messgerät hiernach wieder verwendet, wird anhand der Bewegungen des Neigungssensors oder eines Tastendrucks dies erkannt und der Display erstrahlt wieder in voller Helligkeit.

Eindrücke:
Sehr positiv hervorzuheben ist die sofortige Reaktion auf jeglichen Tastendruck. Auch ist das akustische Feedback positiv zu erwähnen. Im Baustellenalltag, ist dies Gold wert, da nicht die Augen nicht zu jeder Zeit auf das Messgerät gerichtet sein können. Daneben ist die automatische Neigungsfunktion hervorzuheben. Wird das Gerät gedreht verändert sich die Ausrichtung des Displays. Somit ist zu jeder Zeit ein optimales ablesen des Displays garantiert. Die Helligkeit des Displays ist für mich ausreichend und durch die Kombination von blauem Hintergrund mit weißer Schrift jeder Zeit sehr gut lesbar. Jedoch fehlt mir eine Möglichkeit die Displayhelligkeit zu verändern.

Was mir sehr gut gefällt sind die Absteckfunktion sowie die Möglichkeit zur indirekten Messung von Längen und Höhen. Dies ist insbesondere in schwer zugänglichen Stellen oder an Stellen, die sehr hoch sind, Gold wert. Ich habe ihn für den Umbau meines landwirtschaftlichen Anwesens benötigt und zu schätzen gelernt.

(Android) App:
Der Bosch-Laser-Entfernungsmesser besitzt zudem die Möglichkeit mittels Bluetooth Daten an das Smartphone oder das Tablet zu versenden. Hierzu wird die App 'GLM measure&document' oder 'Measugin Master' aus dem App Store benötigt. Ich habe die erste App für meinen Test verwendet. Nach dem Start wird zuerst nach den Maßeinheiten gefragt. Hier kann getrost alles bestätigt werden. Danach muss ein Projekt zur Verwaltung aller Maße angelegt werden. Wenn am Laser-Entfernungsmesser Bluetooth aktiviert ist findet die App diesen sofort und ein Paaring kann stattfinden. Nun kann der Laser-Entfernungsmesser über die App genauso bedient werden wie am Gerät selbst. Alle gemessenen Werte werden sofort in der App gespeichert. Auch findet eine sofortige Synchronisation zwischen Messgerät oder App statt. So kann vereinzelt in der App oder auf dem Messgerät eine Taste gedrückt werden.

Eindrücke:
Die App ist sehr gelungen. Auch finde ich die sofortige Synchronisation zwischen App und Messgerät sehr gelungen. Die Bedienung der App ist größtenteils positiv und übersichtlich gestaltet.

Es treten einige Problem auf wenn das Gerät außerhalb der App mittels Bluetooth und dem Smartphone gepairt wurde. Als Lösung muss das Pairing im System aufgehoben und die Suche in der App erneut gestartet werden.

Abschließende Bewertung:
Ich kann den Bosch GLM 50 C Professional Laser-Entfernungsmesser jeden Empfehlen, der im professionellen Bereich ein solches Gerät benötigt. Er ist handlich, übersichtlich gestaltet und akkurat in den Messungen. Auch gefällt mir die praktische und im Lieferumfang enthaltene Tasche zur sicheren Aufbewahrung. Die Verbindung zur App als Dokumentationswerkzeug ist hervorragend gelöst und vermeidet einen Papierwust auf der Baustelle. Wem ist es noch nicht passiert, dass Zettel mit Maßen urplötzlich nicht mehr auffindbar ist? Der einzige Nachteil des Geräts ist die nicht veränderbare Displayhelligkeit.
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
vom 19.06.2017 info

Diese Produktbewertung entstand im Rahmen des ALTERNATE "Testen, bewerten, behalten" Programms. Der/Die Rezensent/in erhielt die Ware kostenfrei für den Testzweck und durfte den Artikel nach Abgabe der Rezension behalten. Auf die Produktbewertung selbst nahm ALTERNATE keinen Einfluß.

4 1 5
Klein, aber fein.
Der Bosch Laser-Entfernungsmesser Professional GLM 50 C kommt mit allerlei Features daher. Er ist mit seinen 10,6 cm nicht sehr groß, aber dennoch handlich und unheimlich nützlich.
Das Gewicht liegt bei 100 g inkl. Batterien.
Das mitgelieferte, mehrsprachige Handbuch mit über 500 Seiten gleicht einem Roman, wobei der deutsche Abschnitt etwas knapp, aber verständlich geschrieben ist.
Das Gehäuse sieht sehr robust aus.
Weiterhin wird auch eine praktische Gürteltasse mitgeliefert.
Der Messer funktioniert mit 2x AAA Batterien, die im Lieferumfang enthalten sind.


Das Hauptaugenmerk dieses Gerätes liegt auf dem Entfernungsmesser. Die Messewerte können einfach addiert oder subtrahiert werden. Folgende Messfunktionen sind möglich: die Längen-, Dauer-, Flächen-, Volumen-, indirekte Entfernungs-, doppelte indirekte Höhen-, indirekte Längen-, und Wandflächenmessung. Weiterhin ist auch eine Wasserwaage enthalten.
Das Display dreht sich mit, je nachdem, wie es gehalten wird.
Maximal 30 Werte können gespeichert werden.
Außerdem verfügt das Gerät über eine Bluetooth-Schnittstelle.


Leider ist der rote Laserstrahl im Außenbereich nur schwer sichtbar und die Messung wird etwas schwierig.


Fazit: Alles in allem ist dieser Entfernungsmesser wirklich ein hilfreiches Gerät, besonders im Innenbereich.
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
Alle Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer oder Versicherungssteuer, ggf. zzgl. Versandkosten und Nachnahmegebühr.
4 
Unser alter Preis

 

Zuletzt angesehen (0)
https://click.alternate.de