Wichtige Informationen die dir beim Kauf eines neuen E-Bikes weitehelfen werden.
zur Themenwelt
Preis: €   bis € 
Motortyp
Laufradgröße
Rahmengröße
Motor Details
Akku-Montage
Akkukapazität
Marke
Bremse
Rahmengeometrie
  • Alle Filter
Artikel pro Seite: 40 | 80 | 120 | alle
81-115 von 115 Produkten 1 2 3
81-115 von 115 Produkten 1 2 3

Die besten E-Mountainbikes finden Sie bei ALTERNATE

Sie wollen durch beeindruckende Landschaften fahren, Gipfel erklimmen oder durch dichte Wälder rasen? Dann ist ein E-Mountainbike genau das Richtige für Sie! Die elektronische Antriebsunterstützung sorgt dafür, dass Sie nicht bis an Ihr körperliches Limit gehen müssen, um echten Mountainbiking-Nervenkitzel zu erleben. Mit den E-Mountainbikes von ALTERNATE ist Fahrspaß garantiert.

E-Mountainbike vs. Mountainbike

Auf den ersten Blick unterscheiden sich die E-MTBs nicht vom klassischen Mountainbike, da an einem E-Mountainbike die gleichen Komponenten verbaut sind. Lediglich der am Unterrohr verbaute elektrische Motor inklusive Akku verrät dem aufmerksamen Betrachter, dass es sich um ein E-Mountainbike handelt. Auf der Waage ist der Unterschied schon deutlicher: E-MTBs sind deutlich schwerer als klassische Mountainbikes. Zwar sind die Zweiräder somit schwerer zu tragen, allerdings haften Sie so selbst bei anspruchsvollen Strecken optimal am Untergrund. Die meisten Akkus reichen je nach Tempo und der Strecke für rund 30 bis 60 Kilometer.

Passt ein E-Mountainbike zu mir?

Anfangs wurden E-MTBs nur müde belächelt, aber inzwischen haben sich die sportlichen Zweiräder etabliert. Gerade für ältere oder kranke Personen eignet sich ein E-Mountainbike ideal, da durch die elektrische Antriebsunterstützung eine Überforderung verhindert wird und somit gesundheitlichen Beschwerden vorgebeugt werden kann. Aber auch Mountainbike-Enthusiasten kommen mit den E-MTBs auf Ihre Kosten: Statt nur einmal zum Traileinstieg zu strampeln, kann man jetzt mithilfe der elektrischen Antriebsunterstützung mehrfach bequem hoch- und runterfahren. E-MTBs eignen sich auch für die alltägliche Nutzung und sorgen dafür, dass sogar der Arbeitsweg Spaß macht.

Hardtail, Fully, ..? Der richtige E-MTB Rahmen

Es gibt zwei Rahmenarten bei E-MTBs: Hardtail und Fully. Im Gegensatz zu einem Hardtail-Rahmen hat ein Fully (abgeleitet von „Full Suspension“, zu deutsch „vollgefedert“) eine Hinterbaudämpfung. Die zusätzliche Federung ermöglicht es gerade bei hohen Geschwindigkeiten und einem schwierigen Untergrund die Traktion und Stabilität beizubehalten. Anders als bei einem Fully wird bei einem Hardtail auf diese zusätzliche Federung verzichtet. Das führt dazu, dass der Rahmen sehr steif ist und die Kraftübertragung gerade auf einem befestigten Untergrund deutlich erleichtert wird. Abgesehen davon ist ein Hardtail im Vergleich zu einem Fully pflegeleichter und günstiger, was ihn zu einem perfekten Einsteiger-Rahmen macht.

Was muss ich bei der Laufradgröße beachten?

Lange Zeit waren 26 Zoll Räder das Maß aller Dinge, zuletzt wurden diese allerdings von 27,5 Zoll Rädern abgelöst. Diese Laufräder sind äußerst wendig, bieten aber dennoch ein großes Maß an Laufruhe und Steifigkeit. Größere Reifen bieten eine noch höhere Traktion, allerdings leidet die Wendigkeit des E-MTB darunter. Ab einer Körpergröße von 170 cm können Sie die Laufruhe der 29 Zoll Laufräder beispielsweise auf ausgiebigen Fahrradtouren genießen. Auch als Sportler profitiert man bei Marathonrennen von der hohen Traktion der Reifen.

Kaufen Sie jetzt Ihr E-MTB bei ALTERNATE

Im ALTERNATE Web-Shop finden Sie eine große Auswahl an ausgezeichneten E-Mountainbikes von Top Herstellern wie FISCHER, Focus, Kreidler und vielen mehr. Bestellen Sie Ihr neues E-MTB jetzt bequem online und profitieren Sie von tollen E-Bike Angeboten und einer schnellen Lieferung.
Alle Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer oder Versicherungssteuer, ggf. zzgl. Versandkosten und Nachnahmegebühr.
4 
Unser alter Preis

 

Zuletzt angesehen (0)
https://click.alternate.de