Frage
von RABEM
Welches WLAN MORUL KANN ICH VERBAUENß
Antwort
von elRancho
alles was über pcie x1 oder über usb funktioniert.
Frage
von Giwan
Hallo, Support GIGABYTE X570 AORUS ELITE Board den AMD 3900x & 3950x Prozessor?
Antwort
von Mudzie
Definitiv.
Frage
von Weerth
Sind bei dem Board die Kabel mit enthalten?
Antwort
von snikls
Darf ich fragen welche Kabel du meinst? SATA Kabel für deine Festplatten, und diversere Adapterkabel sind dabei
Frage
von yungthundaa
Ich habe vor einen AMD Ryzen 7 2700X in diesem MB zu verbauen. Benötige ich ein Treiberupdate wenn ich dies tun will, oder ist das MB abwärtskompatibel (Es kann ja AMD Prozessoren der 3-Gen. laufen)
Antwort
von Dr RGBrot
Hallo yungthundaa, ein Update ist nicht von Nöten für den 2700x, einzig die Ryzen 1000er haben keine offizielle Unterstützung mehr für X570. Inoffiziell sieht das etwas anders aus, aber das ist ein anderes Thema. Nebenbei gesagt lohnt sich ein X570 für einen 2700x nicht im Geringsten, außer du willst später auf einen Ryzen 9 3XXX aufrüsten. Sonst würde zB ein B450 Tomahawk Max mehr als ausreichend sein. MfG
Frage
von Gamer-Passi
Hallo, ist der zweite M.2 Anschluss mit einer größeren Grafikkarte, wie der GIGABYTE GeForce RTX 2070 SUPER GAMING OC 3X 8G noch nutzbar, oder wird der Slot blockiert? Vom Layout könnte es so aussehen, aber in den Bewertungen habe ich nichts dazu gefunden.
Antwort
von Quinzyy
Kommt ganz auf die SSD an. Sollte es eine dicke PCI-E Gen.4 sein mit großem Heatspreader dann werden die sich wahrscheinlich in die Quere kommen. Normale SSDs ohne große Heatspreader sind dagegen problemlos mit großen GPUs nutzbar.
Frage
von Mahonesx
Huhu.Ist dieses mainboard auf dem Ryzen 7 3700x 3rd Generation kompatible ?
Antwort
von rwalla
Ja
Frage
von Maik Zimmermann
Funktioniert das mit dem cpu amd Ryzen 5 3600?
Antwort
von Quitsch
Ja funktioniert damit.
Frage
von d0m951
HAllo, kann ich mit dem GIGABYTE X570 AORUS ELITE den AMD Ryzen 9 3900X stabil übertakten? Oder muss ich zu einen teureren Mainboard greifen?
Antwort
von rwalla
Hier ist eine gute Analyse zum Board (in Englisch): https://www.youtube.com/watch?v=a1ZvlK3jAvM Zusammenfassend: für den Preis ein solides Board mit guten VRMs. Also sollte es gehen, ja.
Frage
von slayx1337
Kann ich dieses Mainboard auch mit meinem Ryzen 9 3900x plug&play mäßig benutzen? Also ohne dass ich erst das BIOS updaten muss?.
Antwort
von LiT83
Ja, der Ryzen 9 3900X wird seit dem Release-Bios (F3) unterstützt.
Frage
von numinous510
Was ist damit gemeint, dass der USB-C 3.2 Gen 2 Anschluss "optional" ist? Muss ich dazu etwas extra kaufen, ein Kabel oder derartiges? Wird es möglich sein dieses Board in einem "Fractal Design Define 7 XL" einzubauen sodass der Front USB-C Anschluss funktionsfähig ist?
Antwort
von LiT83
Mit "optional" ist der USB-Header "F_USBC31" rechts unterhalb der RAM Bänke gemeint. An diesen wird auch in ihrem Fall der Front USB-C Anschluss des Fractal Gehäuse angeschlossen. Dazu sind keine zusätzlichen Kabel erforderlich. Das entsprechende Kabel befindet sich bereits am Gehäuse.
Frage
von Otzen
Ich möchte eine 2. Grafikkarte einbauen. Mit wie vielen PCIe lanes ist der 2. PCIe Steckplatz beschaltet, oder anders gefragt: mit welchen Einschränkungen muß ich bei der Verwendung einer vorhandenen Nvidia 1050Ti rechnen
Antwort
von H4kim1
Hallo, die GTX 1050 Ti unterstützt kein SLI. Das wären auch nur 4 Lanes die über Chipsatz die an die Grafikkarte angebunden sind. Was aber bei einer schwachen GTX1050Ti nichts ausmachen würde!
Frage
von RealzZPlayzZ
Kann ich ohne Updates und so weiter einen ryzen 5 2600x verbauen ?
Antwort
von LiT83
Nein, das Board unterstützt nur Ryzen 3000 oder neuer. Eine Liste mit allen unterstützten CPUs und der jeweils benötigten Bios Version findet man unter https://www.gigabyte.com/de/Motherboard/X570-AORUS-ELITE-rev-10/support#support-cpu
Frage
von Jebizoo
Habe das Mainboard vor ein paar tagen bestellt und wollte mir jetzt noch einen ryzen 5600x dazu kaufen. Brauch ich jetzt noch ein BIOS Update wenn es ankommt oder ist das neueste BIOS schon installiert?
Antwort
von tivi01
Es ist grundsätzlich eine gute Idee nach BIOS oder Treiber Update zu suchen wenn neue Hardware bei einem zu Hause ankommt. Aber nicht nur nach den Updates sehen sondern auch nach Fehlermeldungen suchen, es ist schon vorgekommen das neu BIOS Fehler hatten.
Frage
von Daniel Kobiella
Kann ich das Board mit einem Ryzen 9 - 3900X ohne Probleme betreiben?
Antwort
von TheNeocore
Hallo, der 3900X wird ohne Probleme unterstützt. https://www.gigabyte.com/Motherboard/X570-AORUS-ELITE-rev-10/support#support-cpu
Frage
von Levi R
Welche Ram würdet ihr für das MB Empfehlen ? o: Hatte mit den Gedanken Gespielt mir die G.Skill DIMM 16GB DDR4-3200, Arbeitsspeicher zu kaufen
Antwort
von TheNeocore
Hallo, ich könnte z.B. diesen empfehlen : https://www.alternate.de/html/product/IEIGGZ41. Dieser arbeitet mit hoher Frequenz und extrem guter Latenz. Generell unterstützt das Board bis zu 4000MHz Frequenzen.
Frage
von Jens19821
Hallo zusammen, kann ich das Board "Out of the Box" mit einem Ryzen 5600X betreiben? Laut Hersteller ist dafür das Bios F30 vom 15.09.2020 notwendig. Ist dieses Installiert oder muss ich vorher flashen? Danke und viele Grüße
Antwort
von LiT83
Hallo, die Frage hast du dir schon fast selbst beantwortet. Sofern die Bios Version F30 vom 15.09.2020 installiert ist kannst du einen 5600X sofort ohne Update betreiben. Wenn nicht muss vorher noch ein kompatibles Bios geflasht werden. Das geht bei dem Mainboard per Q-Flash Plus auch ohne kompatible CPU/RAM/GPU. Entsprechende Anleitungen dazu findet man im Netz.


Alle Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer, ggf. zzgl. Versandkosten und Nachnahmegebühr.