01_01
02_01
Aufklapper
03_01
04_01
05_01 05_02
06_01 06_02
07_01 07_02
08_01 08_02
09_01
Einklapper
Preis: €   bis € 
effektiver Speichertakt
benötigte 8-Pin (6+2) Stromanschlüsse
Ansicht:
Artikel pro Seite: 40 | 80 | 120 | alle

RTX 2080 und Turing: Grafikleistung neu erfunden

Während die Vorgängerversion der RTX 2080 noch auf die Pascal GPU-Architektur gesetzt hat, setzt die RTX 2080 neue Maßstäbe. Die NVIDIA Turing-Architektur verleiht den Grafikkarten der RTX-Serie noch mehr Kraft. Turing erinnert sehr an die Volta-Architektur – eine Technologie, die hauptsächlich im High-Computing-Segment verwendet wird. Unter anderem führt die Turing-Architektur RT- und Tensor-Cores ein, die der Grafikkarte gerade in Sachen Raytracing einen Leistungsboost verleihen. Ein weiteres Top-Feature stellt die Deep-Learning-Kantenglättung dar, die für ein atemberaubendes Grafikerlebnis sorgt. Erleben Sie jetzt selbst die von NVIDIA selbst als „Next Level Erfahrung“ betitelte Grafikkarte.

Raytracing – der heilige Grahl der Grafiktechnik

Für etwas, was in der Filmindustrie schon Gang und Gebe ist, mussten Gamer sich lange gedulden. Nun dürfen sich Vollblut-Zocker mit der RTX 2080 an atemberaubender Grafik ergötzen. Raytracing, was zu Deutsch so viel heißt wie „Strahlenverfolgung“, sorgt für extrem realistische Licht- und Schatteneffekte in Spielen. Ein komplexer Algorithmus berechnet präzise, wie Lichtstrahlen sich verhalten und kann dadurch atemberaubenden Licht-Realismus wiedergeben. Mit 46 Raytracing-Kernen hat die RTX 2080 50% mehr RT-Kerne, als die RTX 2060 und ermöglicht somit noch flüssigeres Gameplay.

Rendern, Zocken, Streamen: Kein Problem mit der RTX 2080

Mit dem 8 GB großen GDDR6-VRAM ist die NVIDIA GeForce RTX 2080 eine zukunftssichere Investition. Der mit bis zu 7000 MHz taktende GDDR6-Speicher ist glatte 56% schneller als klassischer GDDR5-VRAM. Dank des Leistungsstarken Grafikchips, der im Boost-Modus mit rund 1710 MHz taktet, können Sie auch problemlos grafikintensive Spiele auf höchsten Auflösungen genießen. Auch Virtual Reality stellt für die RTX 2080 kein Problem dar, mithilfe von VirtualLink können Sie Ihre VR-Brille sogar problemlos mit der Grafikkarte verbinden.

Eine Kette ist nur so stark, wie das schwächste Glied

Dieses Sprichwort sollten Sie gerade beim Aufrüsten Ihres PCs im Hinterkopf haben. Die NVIDIA GeForce RTX 2080 ist eine sehr zukunftssichere Grafikkarte, mit der Sie problemlos die nächsten Jahre AAA-Titel spielen können. Beachten Sie beim Einbau allerdings, dass beispielsweise ein schwaches Mainboard, eine veraltete CPU oder ein langsamer Arbeitsspeicher für einen Bottleneck sorgen können. Der Bottleneck, zu Deutsch Flaschenhals, steht sinnbildlich für einen Engpass, der den Datenfluss stört. Dies tritt dadurch auf, dass ein Teilsystem des Computers überfordert ist und hat negative Auswirkung auf die Performance der restlichen Komponenten. Achten Sie auch darauf, dass ihr Netzteil genug Leistung für die neue Grafikkarte bereitstellen kann.

RTX 2080: Zukunftssicher, leistungsstark

Die RTX 2080 ist wahrlich ein Kraftpaket unter den Grafikkarten. Intensive Aufgaben, wie Raytracing, 4K und Virtual Reality, schafft die Grafikkarte mit Links. Bestellen Sie jetzt die RTX 2080 bequem online bei ALTERNATE und profitieren Sie von attraktiven Preisen, dem ausgezeichneten ALTERNATE Service und einer schnellen Lieferung.
Alle Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer oder Versicherungssteuer, ggf. zzgl. Versandkosten und Nachnahmegebühr.
4 
Unser alter Preis

 

Zuletzt angesehen (0)
https://click.alternate.de