Bewertung von Inter-Tech Argus SU-200, CPU-Kühler

Argus SU-200, CPU-Kühler picture /p/o/h/Inter_Tech_Argus_SU_200__CPU_K_hler@@hxl803.jpg
Abb. kann vom Original abweichen
  • Argus SU-200, CPU-Kühler
  • Argus SU-200, CPU-Kühler
  • Argus SU-200, CPU-Kühler
  • Argus SU-200, CPU-Kühler
  • Argus SU-200, CPU-Kühler
  • Art: CPU-Kühler mit Lüfter
  • Drehzahl: 600 bis 1.600 U/min
  • Lautstärke: 25 dB

7 Bewertungen lesen | jetzt bewerten

Fragen und Antworten | jetzt erste Frage stellen

€ 14,99*
zzgl. Versand ab € 3,99*
Zum regulären Preis bestellen

Auf Lager

Lieferung zwischen Di. 25. und Mi. 26. Februar 2
Zustellung noch heute: Bestellen Sie innerhalb
von 48 Minuten per DHL-Paket.
1 1544694

zum Produkt
Bewertungen
5 Sterne: (7)
4 Sterne: (0)
3 Sterne: (0)
2 Sterne: (0)
1 Sterne: (0)
Durchschnittliche Bewertung:
(bei 7 Bewertungen)

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit: Produkt bewerten
Weitere Produktbewertungen:
1 von 1 Kunden fanden die folgende Bewertung hilfreich:
vom 21.01.2020 info

Die Bewertungen werden von Nutzern des Produktes abgegeben. Wir kontrollieren Bewertungen lediglich auf anstößige, nicht aber auf technische Inhalte. Bitte beachten Sie: eKomi-Bewertungen wurden über unseren Partner für Online-Bewertungen abgegeben, nicht über unseren Shop.

Nachricht an den Verfasser
5 1 5
Also ich war überrascht, ich hatte den direkten Vergleich, es war ein Ryzen 7 2700 mit einem Arctic-Pad-Blau und einem Ben Nevis und diesem Produkt. Zunächst der Ben Nevis ist leiser wenn er Vollast hat( Prime 95 ) aber er ist deutlich fummeliger zu montieren. Der SU 200 ist echt super easy zu Montieren, viel Kleiner und Handlicher auf AMD wie die meisten Kontrahenten und nur unter Vollast wahrnehmbar, aber nicht störend. Die Verarbeitung ist sehr gut und er ist im Gaming und Office-Betrieb meist unhörbar .


Nun der Verleich beide Ryzen 7 2700 / beide Arctic-Pad_Blau 0,5mm


1 Stunde Prime 95


Ben Nevis max.67 Grad
SU 200 max.70 Grad


Für das Geld ist die Verarbeitung und der Lüfter genial und die Kühlleistung großartig. wenn man rational denkt,bleibt nur ein Fazit:


Mehr Kühler braucht kein Ryzen 7
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
vom 05.02.2020 info

Diese Produktbewertung entstand im Rahmen des ALTERNATE "Testen, bewerten, behalten" Programms. Der/Die Rezensent/in erhielt die Ware kostenfrei für den Testzweck und durfte den Artikel nach Abgabe der Rezension behalten. Auf die Produktbewertung selbst nahm ALTERNATE keinen Einfluß.

5 1 5
Inter-Tech Argus SU-200, CPU-Kühler


Bevor ich überhaupt über meinen Test anfange zu reden, möchte ich mich bei Alternate, sowie auch Inter-Tech, die mich für den Produkttest des Kühlers „Inter-Tech Argus SU-200, CPU-Kühler“ auserkoren haben herzlich bedanken.
Ich bin sehr erfreut die Möglichkeit zu bekommen dieses Produkt zu testen und selbstverständlich meine ehrliche Erfahrung dieses schönen Kühlers wiederzugeben.


Mein Testsetup besteht aus:
Prozessor: AMD Ryzen 3 1200 4x 3.10GHz
Mainboard: MSI B350M PRO-VDH AMD B350
Grafikkarte: 2GB MSI Radeon R9 270 Gaming 2G
Arbeitsspeicher: 8 GB Ballistix 2400 MHz Single
HDD: 1000GB Samsung HD103SJ
SSDs: 250GB Hynix Canvas SL308, 250GB WD Blue SN500 M.2 2280
Gehäuse: BitFenix Nova mit Sichtfenster Midi Tower in weiß
Betriebssystem: Windows 10 64bit


Verglichen wird der Argus SU-200 mit dem AMD-Stock Kühler des Ryzen 3 1200.


Kommen wir nun einmal zum Star dieses Tests.

Versand / Verpackung
Das Versandpaket von Alternate, indem sich die Komponente befand sah solide beziehungsweise stabil aus. Auch innerhalb des Versandpakets konnte nichts verrutschen, da es ordentlich mit braunem Papier befüllt war, über die Geschwindigkeit des Versands gibt es auch nichts zu bemäkeln, um ehrlich zu sein war ich positiv überrascht, als mich die E-Mail darauf aufmerksam machte, dass das Paket unterwegs sei, 2 Tage später ist es dann auch schon angekommen.


Design / Verarbeitung
Das Design ist wie schon vorher erwähnt schlicht gehalten, aber dennoch ist dies kein negativer Aspekt in meinen Augen, solange das Produkt seine zu erwartende Aufgabe erfüllt, meiner Meinung nach kann man an der Verpackung sparen und so auch mehr Geld in die Qualität des Produkts stecken.
Als ich mir die Verpackung genauer anschaute, muss ich zunächst kritisieren, dass es nicht verschweißt war (kein Klebestreifen o.Ä. an der Öffnung des Kartons), was mir im ersten Eindruck etwas ungewöhnlich erschien, als ich dann den Karton geöffnet habe um nachzuschauen ob es sich um ein unangetastetes Produkt handelt , wurde ich nicht enttäuscht und alles war in den Karton, wie man es sich vorstellt.
Das Design ist standardmäßig, wie man es von Luftkühler kennt, jedoch stach mir das Orange des CPU-Kühlers metaphorisch gesehen ins Auge, was mir sehr gut gefällt und was auch einer der Gründe war, dass ich mich dafür beworben habe.


Einbau / Installation
Der Einbau lief Problemlos, obwohl ich handwerklich gesehen zwei linke Hände habe, jedoch liebe ich es einfach an meinem PC zu basteln.
In meinem Fall musste ich meinen alten Kühler abmontieren, die vorherige Wärmeleitpaste abwischen, neue drauf machen, danach die Halterung anbringen, wo der neue Kühler sich einhaken kann, drauf montieren und fertig.


Tests / Vergleiche
Um meine CPU etwas Wärme zu verpassen habe ich zum einen Cinebench und zum anderen den 3DMark verwendet, außerdem wurde neue Wärmeleitpaste verwendet.
Den alten, sowie auch den neuen Lüfter habe ich im Smartmode laufen lassen, damit ich einen prozentualen Vergleich habe, denn meiner Ansicht nach sollte ein Lüfter, der mehr potenzial hat nicht benachteiligt werden falls er mehr RPM als ein anderer leisten kann also laufen beide Produkte wie folgt:


Ab 40°C = 13% Speed
Ab 55°C = 38% Speed
Ab 70°C = 63% Speed
Ab 85°C = 100% Speed


3d Mark:
AMD-Stock Cooler und Ryzen auf 3.10GHz:
Minimum 32.4°C; Average 37.5°C; Maximum 47.9°C

Inter-Tech Argus SU-200 und Ryzen auf 3.10GHz:
Minimum 28.9°C; Average 32,5°C; Maximum 42,5°C


Cinebench:
AMD-Stock Cooler und Ryzen auf 3.10GHz:
Minimum 33.6°C; Average 41.0°C; Maximum 48.0°C


AMD-Stock Cooler und Ryzen auf 3.80GHz:
Minimum 40.2°C; Average 59.7°C; Maximum 72.1°C


Inter-Tech Argus SU-200 und Ryzen auf 3.10GHz:
Minimum 32.6°C; Average 41.6°C; Maximum 43.5°C


Inter-Tech Argus SU-200 und Ryzen auf 3.80GHz:
Minimum 44.9°C; Average 65.1°C; Maximum 70.9°C


zu erwähnen ist, dass der Kühler kaum wahrzunehmen ist obwohl er bei den Tests auf ordentlichen Temperaturen d.h. auch auf eine recht hohe Drehzahl gelaufen ist.
Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden, aber das habe ich ehrlicherweise auch von diesem Kühler erwartet :-).



Haltbarkeit
Ich hoffe, dass ich noch sehr viel spaß an diesem CPU-Kühler haben werde, denn leider kann man noch nichts über die Haltbarkeit sagen.
Den Stock-Kühler von AMD habe ich seit ~2,5 Jahren benutzt und ich hoffe sehr, dass dieser mich sehr viele Jahre begleiten tut.
Fazit
Inter-Tech hat hier einen super Preis/-Leistungs CPU-Cooler auf den Markt gebracht, wie schon oben erwähnt finde ich das Orange sehr ansprechend, für Leute die diese Farbe mögen und auch noch einen guten und nicht zu teuren Lüfter haben wollen, kann ich eine uneingeschränkte Kaufempfehlung aussprechen!
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
vom 04.02.2020 info

Diese Produktbewertung entstand im Rahmen des ALTERNATE "Testen, bewerten, behalten" Programms. Der/Die Rezensent/in erhielt die Ware kostenfrei für den Testzweck und durfte den Artikel nach Abgabe der Rezension behalten. Auf die Produktbewertung selbst nahm ALTERNATE keinen Einfluß.

Nachricht an den Verfasser
5 1 5
Ich war einer der glücklichen Gewinner bei der Aktion „Testen, Bewerten, Behalten“ von Alternate worüber ich mich sehr gefreut habe. Nach Ankündigung von Alternate kam das Paket gut verpackt und wohl behalten bei mir zu Hause an.
Endlich konnte ich mein Intel Mini ITX Board von dem fürchterlichen lauten Intel Boxed Kühler befreien. ;-)
Nun zum CPU-Kühler selbst. Es ist der übliche Zubehör vorhanden nur die mickrige Bedienungsanleitung ist leider schlecht leserlich was aber nicht schlimm ist und im World Wide Web entsprechende PDFs nachlesen kann. Der Kühler ist mit allem gängigen Intel sowie AMD Sockeln kompatibel. Der CPU-Kühler ist mit den Maßen 96x82x121mm optimal für kleine Gehäuse, auch das Gewicht von 375g ist für diese Zwecke genau richtig.
Der Zusammenbau gestaltet sich gut bis sehr gut und ist in ca. 20 bis 25 Minuten erledigt bei eingebautem Mainboard zumindest war es bei mir so.
Der hübsche orangefarbene 92mm Lüfter agiert sehr leise und ist aus geschlossenem Gehäuse nicht wahrzunehmen.
Alles in allem kann man sagen, für diesen Preis ist er eine Empfehlung wert.
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
vom 03.02.2020 info

Diese Produktbewertung entstand im Rahmen des ALTERNATE "Testen, bewerten, behalten" Programms. Der/Die Rezensent/in erhielt die Ware kostenfrei für den Testzweck und durfte den Artikel nach Abgabe der Rezension behalten. Auf die Produktbewertung selbst nahm ALTERNATE keinen Einfluß.

5 1 5
Der Argus SU-200 wurde gut verpackt geliefert. Der Inhalt des Pakets sind der Kühler selbst der Kühler, ein Lüfter, Klammern für die Montag, ein Montage-Kit für Intel-Sockel, Wärmeleitpaste und eine Montageanleitung für Intel- und AMD-Sockel in deutscher und englischer Sprache.


Die Montageanleitung ist einfach zu verstehen und mit Fotos, so dass die Montage schnell erledigt werden kann.



Der Kühler sieht sehr hochwertig aus. Die Montage war einfach, da nur Wärmeleitpaste aufgetragen werden musste und der Kühler anschließend mit zwei Klemmen befestigt wird.


Im Leerlauf hält der Argus SU-200 die CPU auf ca. 33°C, dabei läuft er auf 60% Lüftergeschwindigkeit und ist sehr leise, fast nicht zu hören.


Bei Spielen, wie z.B.: Minecraft oder GTA oder ähnlichem steigt die Temperatur der CPU auf maximal 43°C. Der Lüfter läuft dabei immer noch auf 60% Drehzahl. Und der Lüfter ist immer noch kaum zu hören!


Insgesamt finde ich den Kühler sehr effizient und leise, ich bin davon überzeugt, dass der Kühler auch mit stärkeren CPUs kann, auf jeden Fall kann ich Kühler empfehlen, Preis-Leistung stimmen hier
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
vom 01.02.2020 info

Diese Produktbewertung entstand im Rahmen des ALTERNATE "Testen, bewerten, behalten" Programms. Der/Die Rezensent/in erhielt die Ware kostenfrei für den Testzweck und durfte den Artikel nach Abgabe der Rezension behalten. Auf die Produktbewertung selbst nahm ALTERNATE keinen Einfluß.

5 1 5
Verpackung:
Der Argus SU-200 wird in einer kompakten Verpackung geliefert. Im Lieferumfang sind der Kühler selbst, ein 92x92x25mm Lüfter, Montageklemmen für den Lüfter, ein Montage-Kit für Intel-Sockel, Wärmeleitpaste und einer Montageanleitung für Intel- und AMD-Sockel in deutscher und englischer Sprache.


Das Intel Montage-Kit besteht aus einer Backplane, einer Halterung für den Kühler und Schrauben. Die Montageanleitung ist einfach gehalten und mit Bildern versehen, so dass auch Benutzer mit wenig Erfahrung keine Probleme haben sollten den Kühler zu montieren.


Montage:
Alles sieht optisch ansprechend und sehr hochwertig aus. Ich montiere den Kühler auf einem Asrock B450 Pro 4 Mainboard für einen AMD Ryzen 3 1300x. Die Montage war sehr einfach, da nur Wärmeleitpaste aufgetragen werden musste und der Kühler anschließend mit zwei Klemmen befestigt wird.


Temperaturtests:
Das Zimmer, in welchem der PC steht hat zum Testzeitpunkt ca. 20°C Raumtemperatur.


1.
Im Leerlauf hält der Argus SU-200 die CPU auf ca. 33°C, dabei läuft er auf 60% Lüftergeschwindigkeit und ist für mich absolut nicht hörbar.


2.
Bei Spielen, wie z.B.: World of Warcraft, Total War: Warhammer 2, Heroes of the Storm oder PUBG steigt die Temperatur der CPU auf maximal 43°C. Der Lüfter läuft dabei immer noch auf 60% Drehzahl.


3.
Als nächstes habe ich die CPU mit dem Programm Prime95 auf 100% Last geschickt. Dabei wird die CPU maximal 59°C warm. Der Lüfter des CPU Kühler läuft dabei auf 70% und ist für mich immer noch nicht hörbar.


4.
Als abschließenden Test habe ich die Lüfterdrehzahl des CPU-Kühlers nacheinander auf 80, 90 und 100% gesetzt um die dabei entstehende Geräuschkulisse zu testen. Ab 80% Drehzahl ist der Lüfter für mich deutlich hörbar aber noch nicht störend. Ab 90% Drehzahl würde ich das Geräusch als störend bezeichnen. Bei 100% Drehzahl hört man meiner Meinung nach keinen Unterschied mehr im Vergleich zu 90%.


Fazit:
Aufgrund der von mir ermittelten Werte und der Leistungsreserven beim kühlen des Ryzen 3 1300x bin ich davon überzeugt, dass der Kühler auch mit Leistungsfähigeren CPUs sehr gut zurecht kommt.
Ich bin sehr zufrieden mit dem CPU-Kühler und gebe auf jeden Fall eine Kaufempfehlung.
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
vom 31.01.2020 info

Die Bewertungen werden von Nutzern des Produktes abgegeben. Wir kontrollieren Bewertungen lediglich auf anstößige, nicht aber auf technische Inhalte. Bitte beachten Sie: eKomi-Bewertungen wurden über unseren Partner für Online-Bewertungen abgegeben, nicht über unseren Shop.

5 1 5
Der Kühler kam ordentlich verpackt an und die Bedienungsanleitung ist auf deutsch mit Fotos! Die Montage war sehr einfach und schnell erledigt, auch ohne Vorkenntnisse! Es ist sogar Wärmeleitpaste dabei, falls keine zur Hand ist super Sache. Nach einer Stunde Laufzeit habe ich nachgeschaut und es war immer noch gut gekühlt ohne Ansteigung der Temperatur. Ich finde ihn extrem leise im Vergleich zu anderen Modellen, auch kleiner und effizienter dadurch. alles in allem für den den Preis hervorragend
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
vom 24.01.2020 info

Diese Produktbewertung entstand im Rahmen des ALTERNATE "Testen, bewerten, behalten" Programms. Der/Die Rezensent/in erhielt die Ware kostenfrei für den Testzweck und durfte den Artikel nach Abgabe der Rezension behalten. Auf die Produktbewertung selbst nahm ALTERNATE keinen Einfluß.

5 1 5
Servus,
Ich habe mir ein pc zusammengebaut und wollte etwas am Lüfter sparen sollte trotzdem gut sein und hier habe ich genau das richtige gefunden...Der Lüfter macht den Computer von innen einfach frischer und sportlich und im ganzen finde ich dieses Design einfach Hammer.
Nun zu den Temperaturen: Der Lüfter leitet die Wärme echt sehr gut ab und ich bin echt erstaunt wie gut er ist, denn habe bei Prime 95 durchgehend 65 Grad bei 1h Laufzeit.
Der Einbau in meinem Computer war echt einfach, denn es war eine deutschsprachige Bedienungsanleitung dabei und es war mit Bildern sehr einfach erklärt. Außerdem finde ich die Wärmeleitpaste, die dabei war, ziemlich gut und die die halt keine daheim rumliegen haben finde ich das bei diesem Preis noch eine Wärmeleitpaste ziemlich stark ist.
Alles in allem Kann ich dieses Produkt mit sehr gutem Gewissen weiterempfehlen weil für diesen Preis findest du kaum so einen starken kühlenden Prozessor Lüfter.


Preis Leistung ist mehr als nur Klasse


Mit freundlichen Grüßen,
Lucas
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
Alle Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer oder Versicherungssteuer, ggf. zzgl. Versandkosten und Nachnahmegebühr.
4 
Unser alter Preis

 

Zuletzt angesehen (0)
https://click.alternate.de