5.0
bei 3 Bewertungen
3 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
Hallo zusammen,

ich habe den Razer Iskur als günstigen Tagesdeal hier erstehen können und möchte nach knapp zwei Wochen Beutzung meine Eindrücke hier schildern.
1. Versand und Verpackung:
Leider habe ich bei Alternate bisher kein Glück, was das "heute bestellt -Morgen da -Gefühl" angeht. Ich musste leider eine Arbeitswoche auf "meinen" Stuhl warten. Allerdings wurde der Stuhl nicht von "wir haben sie leider nicht angetroffen" DHL sondern von einem anderen Logistikunternehmen angeliefert. Mit diesen hat die Kommunikation wunderbar geklappt und der Fahrer hat den durchaus wuchtigen Karton mit mir in den ersten stock getragen.
Der Karton war zwar leicht eingedrückt, aber dank der Schaumstoffverpackung waren weder Kratzer, noch andere Beschädigungen sichtbar. Tja. Umweltbewußtsein contra unbeschädigte Ware.
2. Aufbau
Der Aufbau ging sehr einfach von der Hand. Alle Schrauben waren vollständig und ein durchaus wertiger Imbusschraubendreher war ebenfalls mitgeliefert. Mehr an Werkzeug war nicht nötig und ich konnte den Stuhl innerhalb kürzester Zeit alleine bzw. mit Hilfe des kurzen aber informativen Anleitungsvideo auf der Razerwebsite, aufbauen. Weiterhin liegt eine Aufbauanleitung als DIN A 0(?) Kartonage bei. Wie und wo soll ich das bitte aufbewahren? Als Held der Arbeit und in meiner Funktion als Heimwerkerking weise ich darauf hin, dass die Seitenverkleidungen, zur Abdeckung der Verbindungsschrauben von Sitz und Lehne, recht dünnwandig sind und gerne ab- bzw. einreißen, wenn man zu grobmotorisch damit umgeht.
3. Sitzkomfort
Bisher gut bis sehr gut. So mein Fazit nach ca. 2 Wochen Benutzung im Homeoffice und zocken. Der Sitz ist etwas härter, als die Gamingstühle, auf die ich mich zur Probe, beim Mediamarkt gesetzt habe. Habe mir ein dünnes Kissen darunter gelegt und so passt es für mich einwandfrei. Besonders hervorzuheben ist, wie ich finde, die weingebaute und manuell verstellbare Lordosenstütze. Andere Hersteller lassen einen ein Kissen an den Sitzpfriemeln und wenn man das als unbequem empfindet, hat man halt Pech. Beim Razer kann man alles bequem am Sitz einstellen. Kein Vergleich zu meinem vorherigen 150€ Ikeastuhl.
4. Fazit, oder warum dann nur 4 Sterne?
Obwohl das Sitzgefühl gut bis sehr gut ist, stört mich besonders die Tatsache, dass ich bei Kunstleder nach einiger Zeit wohl zum Schwitzen am Rücken neige. Andere Hersteller bewerben ihre Stühle u.a. damit, dass sie "atmungsaktives Material" verwenden. Ob das stimmt, bzw. etwas bringt, weiß ich nicht, aber beim Razer ist es so, dass ich mir ernsthaft überlege mir von Schwiegermutter einen "Schonbezug" saus Stoff häkeln zu lassen um dem Schwitzen entgegen zu wirken.
In dieser Preisklasse ist tatsächlich darauf zu achten, dass man die vom Händler empfohlenen Körpermaße nicht überschreitet. D.h. bei mir: Saftiger dürfen meine Hüften nicht werden, sonst kann ich nicht mehr Platz nehmen. Von daher hier mein Tip, beim Kauf eines Stuhles in dieser Preisklasse, nicht nur auf Körpergröße und Gewicht zu achten, sondern auch auf die Breite des eigenen "Sitzfleisches"...
Für die als Tagesdeal ausgelobten 389€ würde ich dem Stuhl eine P/L von 5 Sternen geben. Für die momentanen 500€ solide 4 Sterne.
WOW!
Das habe ich mir tatsächlich gedacht als ich das erste mal auf diesem Stuhl platz genommen habe.
Das Sitzgefühl ist absolute Weltklasse, egal ob nach Hinten geneigt oder man mal angespannt da sitzt.Der Stuhl ist jeden Cent Wert.
Die Lordosenstütze ist ein wargewordener Traum und bietet absolut geilen Halt wenn es mal wieder Spannend wird.
Der Preis von Knapp 400€ aktuell mag anfangs abschreckend klingen, ist aber meiner Meineung nach ein Top Preis/Leistungs Kompromiss.
Die Armlehnen sind angenehm gepolzert und bieten angenehmen halt. Auch ihre Verstellmöglichkeiten lassen keinerlei Wünsche offen.
Ich würde diesen Stuhl zu jeder Zeit weiterempfehlen.

Zur Abnutzung auf Längere Zeit kann ich akutell keine Angaben machen.

Bruder, was soll ich sagen?! Dachte erst "puh 500€ für einen Stuhl" aber trotzdem auf Bestellen geklickt. Der Gaming Chair ist der absolute Hammer. Er war fix aufgebaut und das soll was heißen, bin bei sowas eher unbegabt. Das Sitzgefühl ist einfach ein Traum. Das Sitzgefühl ist sogar so entspannend, das man am liebsten auf den Stuhl einschlafen möchte.
Von meiner Seite absolut zu empfehlen
3/3  Bewertungen < Zurück zum Produkt