Alternate verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit.

Schlauchboote

Preis: €   bis € 
Gesamt
Belastbarkeit
kW
Primärfarbe
Artikelabmessungen: Breite
Artikelabmessungen: Tiefe
Artikelgewicht
Antrieb
Geeignet für
  • Alle Filter
Ansicht:
Artikel pro Seite: 40 | 80 | 120 | alle
Sevylor Fish Hunter FH360, Schlauchboot 338 cm  Schlauchboot  4 Personen 
0
Bewertungen

€ 284,-*

Auf Lager Lieferung zwischen Do. 20. und Mo. 24. Dezember 2
Sevylor Supercaravelle XR116GTX-7, Schlauchboot 4 Personen 322 cm  Schlauchboot  4 Personen 
0
Bewertungen

€ 179,90*

Auf Lager Lieferung zwischen Do. 20. und Mo. 24. Dezember 2
Sevylor Fish Hunter FH280, Schlauchboot grün 260 cm  Schlauchboot  3 Personen 
0
Bewertungen

€ 239,90*

Auf Lager Lieferung zwischen Do. 20. und Mo. 24. Dezember 2
Sevylor Supercaravelle XR86GTX-7, Schlauchboot 3 Personen 265 cm  Schlauchboot  3 Personen 
0
Bewertungen

€ 144,90*

Auf Lager Lieferung zwischen Do. 20. und Mo. 24. Dezember 2
Sevylor Caravelle KK65, Schlauchboot 228 cm  Schlauchboot  2 Personen 
0
Bewertungen

€ 58,90*

Auf Lager Lieferung zwischen Do. 20. und Mo. 24. Dezember 2
Sevylor Caravelle K105, Schlauchboot 298 cm  Schlauchboot  3 Personen 
0
Bewertungen

€ 93,90*

Auf Lager Lieferung zwischen Do. 20. und Mo. 24. Dezember 2
Sevylor Fish Hunter FH250, Schlauchboot 233 cm  Schlauchboot  2 Personen 
0
Bewertungen

€ 159,90*

Jetzt vorbestellen Lieferung im März 2
Sevylor Caravelle K85, Schlauchboot 271 cm  Schlauchboot  3 Personen 
0
Bewertungen

€ 79,90*

Jetzt vorbestellen Lieferung im März 2

Mit einem Schlauchboot über den Atlantik

Wer seine freie Zeit gerne an der frischen Luft verbringt und dabei auch auf die raue Seeluft nicht verzichten möchte, wird diese Boote mit Sicherheit schon des Öfteren gesichtet haben: die Schlauchboote. Es gibt sie in verschiedenen Farben, Formen und aus unterschiedlichem Material. Wissen Sie denn auch, wie lange es diese Form der Boote bereits gibt? Erste Versuche, Schlauchboote herzustellen, lassen sich auf die frühen Jahre des 19. Jahrhunderts datieren und bereits Mitte des 19. Jahrhunderts begann die erste Produktion der Schlauchboote. Im Jahr 1866 wurde sogar der Atlantik mit einem Floß aus Schläuchen überquert. Das erste Patent für Schlauchboote wurde jedoch erst Jahre später, genauer gesagt 1913, angemeldet. Dieses Schlauchboot besaß bereits einen fest eingebauten Gummiboden sowie zwei Tragegriffe und ein Rückschlagventil und ähnelte den heutigen Modellen bereits sehr. Heutzutage haben Schlauchboote ein breites Einsatzgebiet und können vielfältig genutzt werden. Ob als Angelboot, Paddelboot, Gummiboot oder Ruderboot: beim Camping am See, Meer oder Fluss darf ein Schlauchboot nicht fehlen!

Mit dem Schlauchboot auf den Campingplatz am See

Sie sind kompakt, leicht und einfach zu transportieren – die Schlauchboote. Wenn Sie mit Freunden, der Familie oder auch alleine einen Campingplatz am See, Meer oder Fluss besuchen, sollte ein Teil auf keinen Fall fehlen: das Schlauchboot. Es wäre doch viel zu schade, das kühle Nass lediglich aus der Ferne zu betrachten. Also Schlauchboot ausgepackt, ausgeklappt und aufgepumpt und die Fahrt kann beginnen. Schlauchboote gibt es in verschiedenen Größen und für zwei, drei oder vier Personen. So können Sie eine entspannte Fahrt genießen oder gegen die Wette paddeln. Apropos Paddel: Um mit Ihrem neuen Boot auch vorwärts zu kommen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Natürlich können Sie einfach Platz nehmen und sich treiben lassen. Jedoch weiß man dann natürlich nie wo man landet und vor allen Dingen nicht, wie man zurück zu seinem Ausgangspunkt kommt. Besser ist es, stets Paddel bzw. Ruder an Bord zu haben. Mit einem oder zwei Rudern können Sie Ihr Ruderboot problemlos steuern und landen immer nur da, wo Sie auch landen möchten. Eine weitere Alternative besteht in einem Motor. Sie können Ihr Ruderboot kinderleicht zu einem Schlauchboot mit Motor umrüsten. Viele Schlauchboot-Modelle verfügen über eine Befestigungsmöglichkeit für einen Außenbordmotor und im Handumdrehen verwandelt sich ihr Ruderboot in ein Schlauchboot mit Motor – so kostet Sie jede Fortbewegung keinerlei Anstrengung mehr.

Angelboot, Paddelboot oder Gummiboot?

Für Schlauchboote gibt es viele Bezeichnungen – je nach Anwendung kommt ein neuer Begriff hinzu. Geläufig sind zum Beispiel die Begriffe Paddelboot oder Gummiboot. Paddelboot bezieht sich dabei auf die Fortbewegungsmöglichkeit der Schlauchboote. Diese werden, wie bereits beschrieben, gerne mit Paddeln angetrieben. Der Name Gummiboot leitet sich vom Material der Schlauchboote ab, da sie in der Regel aus PVC oder Vinylgewebe hergestellt werden. Doch auch der Begriff der Angelboote kann als Synonym für Schlauchboote verwendet werden, denn viele Modelle verfügen über spezielle Angelrutenhalter. Diese sind dementsprechend besonders beliebt bei Angelsportfreunden. Zusätzliche Extras wie ein Griff zum Tragen, Paddelhalter, Halteleinen oder Stautaschen lassen das Schlauchboot zu einem multifunktionalen Boot werden, das in vielerlei Einsatzgebieten genutzt wird. Doch welche Gründe sorgen noch für die große Beliebtheit der Schlauchboote? Vermutlich trägt die einfache Handhabung auch dazu bei. Zusammengefaltet sind Schlauchboote klein und kompakt und finden in jedem Rucksack noch einen Platz. Außerdem sorgen mehrere Luftkammern und ein Sicherheitsventil mit Rückschlagkappe für eine sichere und vor allen Dingen trockene Fahrt. Sie sind nun auf der Suche nach einem Schlauchboot mit Motor, Angelboot oder Ruderboot für den nächsten Camping-Ausflug? Dann schauen Sie doch mal in unserem Online Shop vorbei. Dort finden Sie eine große Auswahl an Schlauchbooten für viele Einsatzmöglichkeiten. Ahoi!

Alle Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer oder Versicherungssteuer, ggf. zzgl. Versandkosten und Nachnahmegebühr.
4 
Unser alter Preis

 

Zuletzt angesehen (0)
https://click.alternate.de newsletter-tracking-pixel