Alternate verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit.

Spielzeug Fisher-Price

Fisher-Price ist eine traditionsreiche amerikanische Firma, die Kinderspielzeug für Kinder im Vorschulalter anbietet. Seit Anfang der 1990er Jahre ist Fisher-Price Teil des global bekannten Spielzeugherstellers Mattel. Dadurch sind die Mittel für innovative und aufregende Spielzeugherstellung gewachsen. Fisher-Price ist das Zuhause von berühmten Kinderspielzeug wie den Little People und Oktonauten. Seit den 1930er Jahren hat Fisher-Price über 5000 unterschiedliche Spielzeuge entworfen. Dazu gehören Plüschtiere, Musikspielzeug, pädagogisches Lernspaß-Spielzeug, Badespaß-Spielzeug und Kinderspielzeug für den Spielplatz. Bei dieser Auswahl werden Sie garantiert ein klassisches, oder auch modernes Spielzeug für Ihr Kind finden.

Auch interessant:
Preis: €   bis € 
Produkttyp
Von
Material
Primärfarbe
Artikelabmessungen: Höhe
Artikelabmessungen: Breite
Artikelabmessungen: Tiefe
Detail
Serie
  • Alle Filter
Ansicht:
Artikel pro Seite: 40 | 80 | 120 | alle
41-43 von 43 Produkten 1 2
Fisher-Price Tanzspaß Junior BeatBo, Spielfigur   Spielfigur  ab 6 Monaten 
0
Bewertungen

€ 11,99*

Jetzt bestellen, versandfertig in 9 Tagen Lieferung zwischen Do. 04. und Fr. 05. April 2
Fisher-Price Lernspaß Spiel-Controller   Lernspaß  ab 6 Monaten 
0
Bewertungen

€ 10,99*

Liefertermin in Klärung Eine kurzfristige Lieferung kann nicht garantiert werden 2
NEU Mattel Pinguin-Töpfchen weiß/schwarz     Kunststoff 
0
Bewertungen

€ 16,99*

Jetzt vorbestellen Lieferung in 2019 2
41-43 von 43 Produkten 1 2

Eine kleine Geschichte der Firma Fisher-Price: Spielzeug für Kleinkinder

Fisher-Price ist einer der bedeutendsten Spielzeughersteller der Welt. Die Firma wurde 1930 von Herman Fisher, Irving Price, Margaret Evans Price und Helen Schelle in East Aurora, New York gegründet. Schon in frühen Jahren entwickelte sich eine starke Firmenphilosophie bei Fisher-Price. Die Gründer Fisher, Price und Schelle wollten Spielzeuge, die einfallsreich, robust und qualitativ hochwertig sind, herstellen. Die ersten Kinderspielzeuge wurden aus Stahl und Goldkiefer produziert. Goldkiefer wurde ausgewählt, weil sie auch bei häufiger Benutzung nicht splittert. Die charmanten Details und Einzelheiten wurden lithografisch an den einzelnen Spielzeugen angebracht. Schon ein Jahr später waren die Gründer mit ihren ersten Spielzeugen marktreif. Sie nahmen die aller ersten Fisher-Price Spielzeuge mit auf die American International Toy Fair in New York City, wo sie schnell an Beliebtheit gewannen. Das erste Fisher-Price Kinderspielzeug, das jemals verkauft wurde, war eine Dr. Doodle Ente. Seit der Gründung der Firma Fisher-Price wurden bis heute über 5000 unterschiedliche Spielzeuge entworfen und produziert. Unter diesen Kinderspielzeugen gibt es bekannte Spielzeuge wie den Corn Popper, Little People (eh. Play Family People), Xylofone und die Oktonauten. Seit 1961 gibt es das Fisher-Price Play Lab, in welchem die Entwickler bei Fisher-Price, Kinder beim Spielen beobachten können. So konnte die Firma gezielt Spielzeuge nach Kinderbedürfnissen entwickeln. Damit war Fisher-Price auch die erste Firma der Welt, die ein hauseigenes Spiellaboratorium besaß. 1984 war das nächste besondere Jahr für Fisher-Price. In diesem Jahr fing die Firma an, nicht nur Kinderspielzeuge, sondern auch Babymöbel zu produzieren. So kamen die ersten Fisher-Price Kinderstühle, Babyschaukeln, Betten und Wippen auf dem Markt. Seit dem sind Kinderzimmer ohne Fisher-Price Kinderausstattungen kaum vorstellbar. Nur neun Jahre später fand Fisher-Price einen neuen Verbündeten. Fisher-Price wurde ein Tochterunternehmen von einem der größten Spielzeughersteller der Welt: Mattel. Seit 1997 laufen alle vorschulischen Kinderspielzeuge bei Mattel unter den Namen Fisher-Price.

Kinderspielzeug mit Qualitätsanspruch: Die Philosophie der Firma Fisher-Price

Seit der Gründung von Fisher-Price im Jahre 1930 war die Präsenz einer Philosophie immer gegenwärtig. Die Kinderspielzeuge sollen zeitlos, universell attraktiv, detailreich und einfach zu bedienen sein. Außerdem sollen sie einen hohen Spielwert und eine lange Nutzungsdauer haben. Die Spielzeuge der Firma Fisher-Price werden lange und genau untersucht sowie getestet bis sie bei den Kunden – also den Kindern – landen. Sie werden unter anderem von Kindern im Fisher-Price Spiellabor unter die Lupe genommen. Natürlich gibt es dazu sorgfältige Sicherheitstests. Fisher-Price interviewt jährlich 1500 Eltern um die Entwicklung ihrer Spielzeuge voran zu bringen. Mit diesen Informationen werden manchmal auch Kinderspielzeuge aktualisiert. So haben z.B. auch die Little People öfter einen neuen Look bekommen. Die ersten Little People (damals Play Family People) Kinderspielzeuge erschienen im Jahr 1950. Seitdem haben die Little People viele Verwandlungen durchgemacht, damit die echten kleinen Menschen (die Kinder) mit ihnen besser spielen können. Wenn Sie Ihrem Kind etwas Gutes tun wollen, kaufen Sie ein Fisher-Price Kinderspielzeug. Little People und andere Spielzeuge wie die Oktonauten von Fisher-Price erhalten Sie im ALTERNATE Online Shop!

Alle Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer oder Versicherungssteuer, ggf. zzgl. Versandkosten und Nachnahmegebühr.
4 
Unser alter Preis

 

Zuletzt angesehen (0)
https://click.alternate.de newsletter-tracking-pixel