Tablet Schutzfolien

Preis: €   bis € 
Produkttyp
Primärfarbe
Beschaffenheit
Stückzahl/Inhalt
Marke
Eigenschaft
Artikelabmessungen: Höhe
Sekundärfarbe
Kompatibel zu
  • Alle Filter
Ansicht:
Artikel pro Seite: 40 | 80 | 120 | alle

Schutzfolien – der richtige Weg, ihr Tablet zu schützen!

Eine Schutzfolie auf Ihrem Tablet kann Ihnen viel Ärger ersparen. Meist sind sie transparent und unsichtbar. Sie dienen als Kratzschutz und sollen den Wert des Tablets erhalten. Das Schöne daran: weder die Nutzung noch die Helligkeit oder Farbintensität werden durch eine Schutzfolie beeinträchtigt. Die Berührungssensibilität bleibt ebenfalls bestehen und das Tablet lässt sich trotz Schutzfolie ohne Beeinträchtigungen mit den Fingern bedienen. Displayschutzfolien gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Eine Panzerglasfolie beispielsweise soll noch mehr Schutz als eine herkömmliche Schutzfolie bieten und eine Designfolie verschönert zudem noch die Optik. Was jedoch alle gemein haben, ist, dass sie selbstklebende Folien sind und vor Schmutz und Staub schützen sollen, da diese Schäden verursachen können. Kratzer, Staub, Schmutz und Fingerabdrücke schränken zudem die Funktionalität ein. Eine originalgetreue Wiedergabe ist ebenso wichtig wie die Gewährleistung, dass alle Funktionen reibungslos funktionieren. Wichtig bei der Auswahl der Schutzfolie ist, dass lediglich passgenaue Folien verwendet werden, die speziell für das Modell angefertigt sind. Schutzfolien lassen sich in der Regel beim Tablet-Zubehör finden.

Transparente Displayschutzfolien richtig anbringen!

Was bringt die beste Schutzfolie, egal ob eine Panzerglasfolie oder eine Designfolie, wenn sie nicht richtig angebracht ist? Nichts! Hier also ein paar Tipps für die Anbringung Ihrer neuen selbstklebenden Displayschutzfolie. Zunächst sollten Sie einen Raum aufsuchen, der möglichst frei von Staub ist – hier eignet sich zum Beispiel das Bad sehr gut. Eine staubfreie Fläche ist natürlich genauso wichtig für die Anbringung der neuen Schutzfolie. Als Nächstes sollten Sie die Schutzfolie auspacken und bereit legen. Zudem sollten Mikrofasertuch und Klebeband sowie Glasreiniger zur Hand sein. Dann bitte Hände waschen, damit diese das Display nicht mehr verunreinigen können. Im fünften Schritt sollte die Stelle, an der die Schutzfolie angebracht werden soll, gesäubert werden. Dazu den Glasreiniger nutzen. Mit einem Mikrofasertuch können nun die letzten Fingerabdrücke und Dreckreste beseitigt werden. Um sicher zu gehen, dass das Display komplett gereinigt ist, sollte man es schräg ins Licht halten. Nun sollte man sich vergewissern, dass die Displayschutzfolie auch auf das Display passt. Die Folie ein wenig abziehen und anfangen, sie aufzukleben. Dadurch, dass es sich um selbstklebende Folien handelt, geht dies sehr einfach. Die elektrostatische Folie legt sich auf das Display. Wenn die Displayschutzfolie richtig sitzt, sollte die restliche Abdeckung abgezogen werden und die selbstklebende Folie kann komplett aufgeklebt werden.

Beim Anbringen der Schutzfolie bitte unbedingt beachten:

Wichtig ist, dass nicht die gesamte Schutzfolie auf einmal aufgeklebt wird. Kleine Bläschen können mit einer Karte heraus gedrückt werden, sofern sich kein Staub darunter befindet. Ist dies der Fall, ist die beste Vorgehensweise, mit einem Stück Klebeband das Staubkorn zu entfernen und die Schutzfolie erneut aufzukleben. Alles in allem lässt sich sagen: dieses kleine Tablet-Zubehör kann viel Ärger ersparen.

Alle Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer oder Versicherungssteuer, ggf. zzgl. Versandkosten und Nachnahmegebühr.
4 
Unser alter Preis

 

€ 1.999,-*statt4 € 2.479,-*
Zuletzt angesehen (0)
https://click.alternate.de