Alternate verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit.

Bewertung von Thermaltake Level 20 MT ARGB, Tower-Gehäuse(schwarz, Tempered Glass)

Level 20 MT ARGB, Tower-Gehäuse picture /p/o/t/Thermaltake_Level_20_MT_ARGB__Tower_Geh_use@@tqxtf0_1.jpg
Abb. kann vom Original abweichen
  • Level 20 MT ARGB, Tower-Gehäuse
  • Level 20 MT ARGB, Tower-Gehäuse
  • Level 20 MT ARGB, Tower-Gehäuse
  • Level 20 MT ARGB, Tower-Gehäuse
  • Level 20 MT ARGB, Tower-Gehäuse
  • Level 20 MT ARGB, Tower-Gehäuse
  • Level 20 MT ARGB, Tower-Gehäuse
  • Level 20 MT ARGB, Tower-Gehäuse
  • Level 20 MT ARGB, Tower-Gehäuse
  • Level 20 MT ARGB, Tower-Gehäuse
  • Einbauschächte: 2x 3,5 Zoll intern, 4x 2,5 Zoll intern
  • Formfaktor: ATX, Mini-ITX, µATX
  • Netzteil Bauform: ATX

15 Bewertungen lesen | jetzt bewerten

Fragen und Antworten | 2 beantwortete Fragen

€ 89,90*
zzgl. Versand ab € 5,99*
Zum regulären Preis bestellen

Auf Lager

Lieferung zwischen Di. 23. und Mi. 24. Juli 2
Zustellung am Montag: Bestellen Sie innerhalb
von 34 Stunden und 55 Minuten per DHL-Paket.
1 1501809

zum Produkt
Bewertungen
5 Sterne: (10)
4 Sterne: (4)
3 Sterne: (1)
2 Sterne: (0)
1 Sterne: (0)
Durchschnittliche Bewertung:
(bei 15 Bewertungen)

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit: Produkt bewerten
Weitere Produktbewertungen:
1-10 von 15 Bewertungen 1 2
2 von 2 Kunden fanden die folgende Bewertung hilfreich:
vom 08.02.2019 info

Diese Produktbewertung entstand im Rahmen des ALTERNATE "Testen, bewerten, behalten" Programms. Der/Die Rezensent/in erhielt die Ware kostenfrei für den Testzweck und durfte den Artikel nach Abgabe der Rezension behalten. Auf die Produktbewertung selbst nahm ALTERNATE keinen Einfluß.

5 1 5
Ich habe dieses Produkt über das "testen,bewerten,behalten " Gewinnspiel bekommen, aber dieses wirkt sich nicht auf meine Bewertung aus.


Verpackung:
Das Gehäuse sitzt fest in der Verpackung und bewegt sich keineswegs darin umher.


Äußerer-Eindruck:
Von außen ist es ein schönes Schwarz/Silbernes Design mit einem Großen 4mm dickem Glas was sehr schön dazu passt.


Bewertung:
Mir gefällt dieses Produkt gut denn es besitzt eine Netzteil Abdeckung und mehrere Staubfilter einen an der Oberseite und einen an der Unterseite.
Das Gehäuse besitzt an der Vorderseite 3 Vorinstallierte Lüfter und einen an der Rückseite. Oben am Gehäuse ist ein Audio Ausgang und ein Mikrofon Eingang eine RGB Taste zweimal USB 3.0 ein Reset Knopf eine Status LED und den An/Aus Schalter die Position davon wurde gut gewählt.
Mein ATX Mainboard ging Kinderleicht einzubauen und mein Brocken Kühler der CPU passte sogar auch hinein.


Fazit:
Ich würde dieses Produkt weiterempfehlen da ich das Design und den Aufbau sehr gelungen finde und alles seinen Platz im Gehäuse hat.
Daher gibt es 5 Sterne und eine Kaufempfehlung.




Mein System :
AMD Ryzen 5 2600X
G.Skill DIMM 16GB DDR4-3200 Kit
Gigabyte Aorus x370 Gaming K5
1 TB Toshiba 3,5 Zoll
250 GB Samsung 860 EVO
Nvidia Gainward 1060 GS 6GB
750 Watt Netzteil
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
1 von 1 Kunden fanden die folgende Bewertung hilfreich:
vom 10.02.2019 info

Diese Produktbewertung entstand im Rahmen des ALTERNATE "Testen, bewerten, behalten" Programms. Der/Die Rezensent/in erhielt die Ware kostenfrei für den Testzweck und durfte den Artikel nach Abgabe der Rezension behalten. Auf die Produktbewertung selbst nahm ALTERNATE keinen Einfluß.

4 1 5
Für unseren Sohn wollte ich einen PC zusammenstellen , der seinen Anforderungen entspricht und nicht von der Stange.


Also fängt man erst mal mit einem Gehäuse an.
Das Tower-Gehäuse wiegt 6,4 kg und passt mit seinen 45,5 x20,4 x 47,1 cm passt er schon mal ideal bei uns unter den Schreibtisch und hat noch genügend Platz drum herum für die Belüftung.
Mit einem Gewicht von 6,8kg bringt er auch ein gutes Gewicht auf die Waage.


Für die Installation löst man zuerst die Schrauben auf der Rückseite , um die Seitenplatten zu entfernen.


Das Netzteil findet unten genügend Platz und kann durch passende Schrauben fixiert werden. Lochvorbohrungen passen mit dem Netzteil überein.
Um das Motherboard zu installieren wird empfohlen das Gehäuse auf die Seite zu legen..
Ist eigentlich auch logisch , da man so viel besser an alles rankommt und einfacher Arbeiten kann.


Die PCI Card hat einen vorgefertigten Platz und auch hier gibt es keine Probleme wegen dem befestigen und anschließen.
Die freien Steckplätze voll auszunutzen finde ich allerdings etwas Problematisch.
Wir haben mehrfach die Verkabelungen neu verlegt, dabei stießen wir jedoch bei aller Ordnung ein wenig an unsere Grenzen..
Aber dennoch ist es durchaus machbar.. Wir sind halt keine Vollprofis.



Auch die Möglichkeit eine externe Wasserkühlung anschließen zu können finde ich klasse.
Durch Schaden lernt man.
Alles in allem bin ich aber sehr zufrieden mit dem vorhandenen Platz und auch mit der Möglichkeit es immer wieder an die Bedüfnisse anzupassen.
Mein Sohn war natürlich von der Optik begeistert. Die LED's lassen sich seperat mit einem Knopf am Gehäuse schalten.
Die Front ist schon ein echter Hingucker.
Lautstärke der Lüfter.
Ich kann nur mit unserm alten PC vergleichen und da ist es nicht wirklich ein unterschied von der Lautstärke.
Obwohl wir da nur 2 Lüfter hatten.


Fazit:


- Einbau ist machbar, wenn man die Verkabelung mit ruhe und viel Sorgfalt vornimmt.


- Steckplätze reichen für einfache Ansprüche und sind gut stabil vorgearbeitet.


-Stabiles Gehäuse und Staubgeschützte Hüle schützt vor leichten erschütterungen und Staub.
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
1 von 1 Kunden fanden die folgende Bewertung hilfreich:
vom 06.02.2019 info

Diese Produktbewertung entstand im Rahmen des ALTERNATE "Testen, bewerten, behalten" Programms. Der/Die Rezensent/in erhielt die Ware kostenfrei für den Testzweck und durfte den Artikel nach Abgabe der Rezension behalten. Auf die Produktbewertung selbst nahm ALTERNATE keinen Einfluß.

5 1 5
So letzte Tage habe ich den Thermaltake Level 20 MT ARGB Tower bekommen und ihn aus dem Karton geholt. Der Tower war sehr gut und sicher verpackt, sodass er keinerlei Schäden durch den Versand erlitten hat.
Dann lag bei dem Tower auch noch ein Benutzerhandbuch bei, welches auf jeden Fall sehr hilfreich war und in vielen Sprachen vorhanden ist.
Aber wenn man schon einige Computer Systeme zusammen gebaut hat und sich damit auskennt, erklärt sich alles von selbst und man kann das Handbuch getrost in den Karton zurück legen.
Auch positiv bemerken möchte ich, dass auf den Glasteilen sogar Schutzfolie verklebt ist.
Das ist mein erstes Gerät von Thermaltake und ich bin bisher nur positiv überrascht und sehr überzeugt von der Qualität des Produkts. Es funktioniert einwandfrei, beim austesten des Geräts konnten keine Mängel gefunden werden. Alle war direkt bereit für den Zusammenbau bzw Betrieb und alle Teile passen wunderbar in dieses Gehäuse rein.


Einer der großen Vorteile dieses Gerät's ist auf jeden Fall die Beleuchtung, die ist schon ein echter Hingucker. Auch das Gewicht ist super in Ordnung, mein alter hat 20kg gewogen.


Bisher hat mich beim Betrieb noch nichts gestört und ich freue mich darauf, ihn weiter zu benutzen.
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
1 von 2 Kunden fanden die folgende Bewertung hilfreich:
vom 14.01.2019 info

Die Bewertungen werden von Nutzern des Produktes abgegeben. Wir kontrollieren Bewertungen lediglich auf anstößige, nicht aber auf technische Inhalte. Bitte beachten Sie: eKomi-Bewertungen wurden über unseren Partner für Online-Bewertungen abgegeben, nicht über unseren Shop.

4 1 5
Schickes Gehäuse, Verarbeitung ok. RGB funktioniert super. Jedoch zwei Dinge die mir etwas negativ aufgefallen sind, deswegen nur 4 Sterne:
-Platz für Kabelmanagement an der Rückseite ist eher mäßig, habe jedoch alles untergrabracht, es hätte dennoch etwas mehr Platz sein können.
-Vorderseite hat leider keinen Staubfilter
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
vom 17.07.2019 info

Die Bewertungen werden von Nutzern des Produktes abgegeben. Wir kontrollieren Bewertungen lediglich auf anstößige, nicht aber auf technische Inhalte. Bitte beachten Sie: eKomi-Bewertungen wurden über unseren Partner für Online-Bewertungen abgegeben, nicht über unseren Shop.

5 1 5
Ich bekam das Case von meiner Freundin geschenkt, als sie dabei war wie ich einem Freund sein neues System, zwei Tage zuvor auch in dieses Gehäuse verbaute.


Kam gestern an (innerhalb eines Tages) und habe direkt meinen Umbau begonnen. Also, mein System befand sich zuerst für 3 Jahre in einem Noctis 450 von NZXT - dieses Gehäuse von Thermaltake schafft es aber bei niedrigerem Preis ebenso zu überzeugen. Glücklicherweise gab es gerade die Aktion für unschlagbare 59,90€. Mehr "Gehäuse" hatte ich noch nie in der Hand für so einen günstigen Preis. Genug geschwärmt, ein kurzes Review von mir zum Produkt:



Design:



Trifft genau meinen Geschmack. Wollte von "abgehobenen" Anbauteilen weg und eine klare Linie mit meinem System fahren. Dafür eignet sich das Case bestens. Klar definierte Linien und Formgebung, somit lenkt Nichts von dem zur schaustellenden Innenleben ab, außer natürlich die vormontierten 3x 120er Pure RGB Lüfter, aus dem Hause Thermaltake. Die "silber" gehaltenen Säulen an dein Frontseiten machen einen sehr wertigen Eindruck, nicht nur optisch sondern auch physisch. Als ich sie beim Auspacken sah war ich erst skeptisch, da ich eigentlich kein großer Fan der Farbe bin. Tja, getäuscht. Gefällt mir richtig gut in Aktion.



Funktion:



Die Fans machen was sie sollen, strahlen in sehr kräftigen Farben und durch einen verbauten Controller im Gehäuse, der sich an der Rückwand befindet kann man sie auch kinderleicht per extern liegendem Taster am Bedienfeld an der Oberseite steuern, auch ohne RGB Support (falls man kein Mainboard hat das die Sync unterstützen sollte, oder einen RGB Controller von anderen Herstellern. - Bekannteste Beispiele: Aura Sync von ASUS, Mystic Light von MSI und RGB FUSION von Gigabyte) am Mobo. Man kann also verschiedenen Farben und Modi durchschalten - mehr Farbspektrum gibt es natürlich mit Controller, also adressable RGB-Untsertützung.


Persönlich empfinde ich die Lüfter als sehr leise, ebenso den "non RGB" Fan an der Rückwand. Das Glas an der Front gibt auch einen sehr wertigen Eindruck ab, Fingerabdrücke sind aber Logischerweise nicht ausgeschlossen bei dem Material - coole Sache daran, ist das Glas "Abdruck-frei", wirkt es als ob da gar kein Glas wäre. Selbiges gilt für die Seite des Cases. Finde auch das System der Seitenwand gut, im Vergleich zu anderen Herstellern, bei denen seitlich mit 4 Schrauben befestigt ist und oftmals die Gefahr besteht das die Seitenwand runterfallen kann, wenn man nicht aufpasst (Kann bei Echtglas in die Hose gehen). Ist wohl persönlicher Geschmack, mir gefällt das System hier, wie es ist. An der Rückseite zwei Schrauben, die man mit der Hand fassen kann und ein "Schienen-System" zum einhängen der Seitenwand. Vielleicht bin ich da auch ein wenig "altmodisch". (:


Die Rückseite ist schlicht in Schwarz gehalten. Slot-Blenden sind zum Schrauben und nicht zum Brechen - sollte aber Standart sein in der Preisklasse und bei einem namhaften Hersteller. Verbaut ist ein schwarzer Lüfter, den man aber ebenso austauschen kann, wenn man andere Vorstellungen hat. Für mich tut er seinen Job und gibt keine nervigen Geräusche von sich. Motherboard-Blende war auch easy zu montieren. "Netzteil-Rahmen" bietet das Gehäuse keinen, verbaut man also ganz einfach und schlicht.


An der Oberseite findet man ein Lüftungsgitter das Platz für mehr Lüfter bietet, falls jemand "mehr Power" für seinen Airflow benötigt. Darüber liegt ein magnetisch haftender Staubfilter, den man kinderleicht ohne Werkzeug entfernen kann um ihn zu reinigen, finde ich persönlich echt klasse. Bei meinem alten Noctis 450 musste ich immer "Alles" demontieren um an die Mesh-Gitter oder "Filter" zu kommen, Daumen hoch und Kompliment an den Hersteller.


Selbigen "Filter" findet man übrigens auch an der Rückwand und unter dem Netzteil, also am Boden des Cases, nur eben in anderem Format. Noch nie war Filterreinigung so einfach. Obendrauf sehen die Filter auch schick aus, finde ich - wenn man sie sauber hält.


Für Wasser- oder Liquidkühlungen ist eigentlich genug Platz. Eigentlich schreibe ich deshalb, da ich meine Corsair H100i V2leider nicht richtig montieren kann. An der Unterseite, also über der Netzteilabdeckung passt sie nicht, da sie zu breit ist - wenn man ein Standart-ATX Board verbaut hat wie ich, komme nicht auf das passende Lochbild und an der Rückwand passt sie nicht da meine Graffikarte zu lang ist, ist meine Schuld in dem Fall, da ich noch eine "alte" R9 390x STRIX von ASUS benutze und die über 300mm lang ist, mit einer Grafikkartenlänge von 270mm dürfte es aber genau passen - hab für euch extra eben nochmal nachgemessen, unter Vorbehalt. Hab leider keine Graka in dieser Länge aktuell zur Verfügung. An der Oberseite fand ich mit dem Vorhandenen Lochbild auch keinen Erfolg, steht aber offiziell auch nicht zur Option vom Hersteller aus. Also am besten Maße der WaKü und Graka zuerst prüfen, wer mir nicht vertrauen sollte. Da ich handwerklich recht geschickt bin, habe ich kurzerhand das Lochbild an der Oberseite "abgeändert" und schon saß sie an ihrem neuen Platz. Sieht auch recht schick aus an der Stelle.


Ansonsten bietet das Case genug Platz für alle möglichen Bauteile die man heutzutage so verbaut, fand allerdings nur zwei Schlitten für 2.5" Laufwerke, einen auf der Netzteilabdeckung, um sie zur Schau zu stellen und einen Schlitten auf der Rückwand, hinter dem Mobo, die anderen Beiden sind ohne Schlitten zu verschrauben bei Bedarf. 3,5" Aufnahmen fand ich ebenfalls zwei auf der Rückseite. Wie auf den Bildern zu sehen bietet das Case keine Option auf zB. interne DVD/CD/Blueraylaufwerke - aber hey, wir befinden uns auch schon im Jahre 2019. Persönlich habe ich gefühlt seit 2015 keine mehr verbaut. Auch für Freunde und Bekannte nicht mehr. Sieht auch edler aus finde ich.


Netzteilschacht und Abdeckung funktionell, sauber lackiert und auch das Kabelmanagement finde ich sehr gelungen. Öffnungen zur Genüge, richtig platziert und keine scharfen Kanten.


Einziges Manko war der mitgelieferte "Speaker" für das Mobo, falls man so einen heutzutage noch verwenden möchte. Kann darüber wegsehen, ist mehr ein "Bonus" den ich nicht benötige, dessen Qualität und Fertigung aber ein Witz ist, sah noch nie mehr Heißkleber auf einem Bauteil. Musste ehrlich gesagt sogar lachen als ich ihn auspackte. Gibt dafür aber keinen Abzug von mir, nett eigentlich das man noch einen bekommt. :D


Schrauben bekommt man auch dazu und "Schaumstoffringe" für die Mobo-Schrauben, auch eine runde Sache wer sich beim verbauen seines Motherboards nicht ganz sicher ist. Abstandshalter vormontiert, passten super für mein S-ATX Board.


Powerknopf und Bedienfeld im Allgemeinen an der Oberseite auch sehr wertige Verarbeitung. Bin echt sehr zufrieden damit, auch die Anschlüsse die man dort findet.


RGB Controller an der Rückwand vormontiert, auch die Lüfter schon angeschlossen, dort kann man übrigens seine RGB Steuerung anschließen falls man eine hat. Ebenso kommen zwei RGB Kabel zur Verbindung/Verlängerung mitgeliefert. Sind für mich aktuell aber nicht von Interesse, erst mit meinem neuen System dann.


Airflow ist super, genügt locker für die meisten Systeme. Extrawünsche kann man ja immer haben, aber vom Nutzen her genügt das Kühlkonzept auf jeden Fall so wie es vorinstalliert ist.



Fazit:



Falls ihr euch die Bewertung bis hierher durchgelesen habt, ist euch bestimmt aufgefallen das ich sehr überzeugt von dem Gehäuse bin. Zurecht, wie ihr beim Kauf feststellen werdet wenn euch meine Rezension gefallen hat.


+ Design
+ Funktion
+ Satte 4 Lüfter, drei davon sind RGB steuerbar und das in einem Gehäuse obendrauf. - 3 RGB Lüfter kosten ansonsten je nach Hersteller an die ~40€-60€. Hier bekommt man ein schickes und funktionelles Case also obendrauf.
+ Sehr geräumig
+ Flexibel gestaltbarer Innenraum
+ RGB-Controller und tolle Modi auch ohne Steuerung am Mobo möglich. Mit tollen Farbeffekten.


Beachtet bitte die Größe eurer WaKü in Kombination mit eurer Graka, falls ihr einen 240er benutzen wollte. Maße habe ich oben nochmals geschrieben. Je nach Cool-Konzept von Interesse für euer System. Ansonsten "umbauen", hat bei mir toll geklappt mit neuem Lochbild an der Oberseite. (:



Zusatz:


Selbst für den Preis von 89,90€ lohnt sich der Kauf auf jeden Fall. Habe wie gesagt zwei Tage zuvor ein nagelneues System verbaut, mit X570 Board, Ryzen 7 3700x und RX 5700 XT Graka (mit Referenzlüfter), Alles völlig problemlos und sah auch sehr edel aus.


Werder das Gehäuse bestimmt nochmals kaufen für andere Systeme die ich aufbaue, einfach tolles P/L Verhältnis. Sehr zu empfehlen.


Hoffe euch hat meine erste Produktrezension gefallen, hoffe ich habe Nichts vergessen und es hilft euch bei eurer Produktfindung. (:
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
vom 08.06.2019 info

Die Bewertungen werden von Nutzern des Produktes abgegeben. Wir kontrollieren Bewertungen lediglich auf anstößige, nicht aber auf technische Inhalte. Bitte beachten Sie: eKomi-Bewertungen wurden über unseren Partner für Online-Bewertungen abgegeben, nicht über unseren Shop.

3 1 5
Habe mir das Gehäuse für meinen neuen Rechner im TagesDeal geholt ansich ist es schön anzuschauen wären da nich die negativen Aspekte.


+ Gesamt Optik ist echt Klasse
+im Montage Bereicht ist echt ne Menge Platz vorhanden. Meine MSI RTX 2080 Gaming X Trio (verdammt Große GraKa) passt locker und ohne Probleme rein.


-Frontlüfter sind nicht Regelbar. beleuchtung läst sich super über diverse Programme oder auch per Knopfdruck am Gehäuse einstellen. Jedoch leider nicht die Lüftergeschwindigkeit, was zu einem doch schon hohen Geräuschpegel führt. Werde die wohl gegen andere Austauschen
-Die Leitungsverlegung auf der Rückseite sollte man gut Durchdacht angehen, da man verdammt wenig Platz für diese zur Verfügung hat, es ist aber machbar.
-Die Frontscheibe ist ein Extremer Staubfänger und das an der Seite wo man so ohne weiteres nicht ran kommt, sieht echt nicht schön aus wenn man es nicht regelmäßig reinigt.
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
vom 21.05.2019 info

Die Bewertungen werden von Nutzern des Produktes abgegeben. Wir kontrollieren Bewertungen lediglich auf anstößige, nicht aber auf technische Inhalte. Bitte beachten Sie: eKomi-Bewertungen wurden über unseren Partner für Online-Bewertungen abgegeben, nicht über unseren Shop.

5 1 5
Was soll man da sagen, 3x ARGB Lüfter, Power Cover für ein aufgeräumtes Gehäuseinnere und Tempered Glas (Front und Seite)… Außerdem ist die Verarbeitung hervorragend. Das zu dem Preis = einfach nur 1A. Thermaltake hat mit diesem Gehäuse die Level-Serie für eine Großteil der User attraktiv gemacht. Bin sehr zufrieden und kann es nur weiterempfehlen.
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
vom 16.05.2019 info

Die Bewertungen werden von Nutzern des Produktes abgegeben. Wir kontrollieren Bewertungen lediglich auf anstößige, nicht aber auf technische Inhalte. Bitte beachten Sie: eKomi-Bewertungen wurden über unseren Partner für Online-Bewertungen abgegeben, nicht über unseren Shop.

Nachricht an den Verfasser
5 1 5
Ich hatte auch das Glück und durfte dank der Alternate Aktion "testen, bewerten, behalten" dieses Gehäuse testen. Dafür schon mal ein dickes Dankeschön!

Mein System:
• Intel Core i5-9600K
• Alpenföhn Ben Nevis ADVANCE RGB
• MSI MPG Z390 GAMING PLUS Z390
• MSI GTX 1060 3GB
• 16 GB DDR4 3200 Ripjaws
• Netzteil Corsair TX650M 650W
• SSD Samsung 860 1TB
• HDD WD Black 4 TB

Originalverpackung:
Das Gehäuse ist sehr gut verpackt bei mir angekommen. Die Glasscheibe und das Gehäuse waren durch die innere Styroporpolsterung gut geschützt. Die Anleitung, Schrauben und Kabelbinder waren im Gehäuse platziert. Alles war fixiert und gut gesichert.

Design:
Es ist ein schickes und fast schon schlichtes RGB (LED) Gehäuse. Auf der Vorderseite sieht man die drei Dominaten RGB LED 120er Lüfter die durch eine Glasscheibe sichtbar sind. Die Luft wird durch einen schmalen senkrechten verlaufenden Spalt zwischen der Frontscheibe (links und rechts) und dem Gehäuse angesaugt. Zusätzlich ist eine Gehäuseseitenwand auch aus Glas. Diese lässt einen Blick auf die verbauten PC Komponenten zu. Wenn man alles schön verbaut und die Kabel sauber verlegt, dann sieht es wirklich sehr schön aus. Die seitliche Glasscheibe ist mit einem Metallrahmen versehen, somit ist das Risiko vom Glasbruch durchs anecken viel geringer. Ein/Aus, Reset, RGB LED Schalter, USB 3.0, Kopfhörer und Mikro Frontanschlüsse sind oben am Gehäuse platziert.

Einbau:
Der Einbau verlief problemlos, alle Komponenten passten ohne Probleme ins Gehäuse. Alle Kabel konnten gut verlegt und versteckt werden.

Verarbeitung/Qualität:

Die Verarbeitung ist für den Preis sehr gut. Die Glasscheiben sind Top und gut verarbeitet. Die Metallseitenwand des Gehäuses ist leider etwas dünn und lässt sich leicht verformen. Im inneren sind sehr viele Metallwände mit Aussparungen versehen. Sieht aus wie ein grobes Lochblech. Das spart halt etwas Material und Gewicht. Die RGB Lüfter sind Top und laufen sehr leise.
Im Großen und Ganzen gibt’s hier nichts zu bemängeln.

Fazit:
Geschmäcker sind ja verschieden aber mir persönlich gefällt das Gehäuse im laufenden Betrieb sehr gut. Auch die verschieden RGB Modis sind genial und einfach zu bedienen. Dieses Gehäuse inkl. der oben genannten Komponenten hat jetzt mein Sohn (9 Jahre alt) und dieser findet dieses Gehäuse „Megaaaa Geil“. Es ist wirklich ein gutes günstiges RGB Gehäuse. Ich kann es ohne Bedenken weiter Empfehlen.
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
vom 02.04.2019 info

Die Bewertungen werden von Nutzern des Produktes abgegeben. Wir kontrollieren Bewertungen lediglich auf anstößige, nicht aber auf technische Inhalte. Bitte beachten Sie: eKomi-Bewertungen wurden über unseren Partner für Online-Bewertungen abgegeben, nicht über unseren Shop.

4 1 5
Ich habe mir das Gehäuse vor einem Monat gekauft, da es im Angebot war. Es hat relativ viel Platz, für seine geringe Größe, welches mein Kabelmanagement Problem erleichtert hat. Designtechnisch kann ich nur sagen: RGBs, sieht halt schick aus ^^, was soll ich sagen. Wieso ich das Produkt aber trotzdem nur 4 Sterne gegeben hab, liegt daran, dass die Knöpfe oben oft stecken bleiben und es einem echt nervt. Man kann denn Case auch nicht öffnen, um die Knöpfe irgendwie ein bisschen zu verschieben. Sonst kann ich das Produkt für Leute, die ihr Budget für Hardware sparen aber trotzdem was Schickes haben wollen, gern empfehlen.
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
vom 19.02.2019 info

Diese Produktbewertung entstand im Rahmen des ALTERNATE "Testen, bewerten, behalten" Programms. Der/Die Rezensent/in erhielt die Ware kostenfrei für den Testzweck und durfte den Artikel nach Abgabe der Rezension behalten. Auf die Produktbewertung selbst nahm ALTERNATE keinen Einfluß.

5 1 5
Wir haben das Gehäuse im Zuge eines kostenlosen Produkttestes erhalten.
Es kam im Orginalkarton gut verpackt und befestigt ohne unnötigen Umveroackungsmüll bei uns an was ich schon mal vorbildlich nenne.


Das Tower-Gehäuse wiegt 6,4 kg und hat eine Größe 45,5 x20,4 x 47,1 cm .


Die Farbe schwarz macht das Teil edel und die Optik hat uns sofort gefallen. Das Frontteil sticht besonders hervor. Die Beleuchtung ist das Highlight.


Zur Installation muss man lediglich die Schrauben auf der Rückseite lösen und die Seitenplatten entfernen.


Das Gerät macht einen stabilen Eindruck und ist hochwertig verarbeitet.


Das beiliegende Handbuch ist hilfreich und gut verständlich.


Wir hätten uns eventuell etwas mehr Platz im Gehäuse gewünscht allerdings haben alle Teile hineingepasst und haben sich problemlos verbauen lassen. Das Gehäuse reicht für unsere persönliche Ansprüche vollkommen aus. Der Preis ist ok.
Für den normalen Gebrauch können wir das Gehäuse weiterempfehlen.
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
1-10 von 15 Bewertungen 1 2
Alle Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer oder Versicherungssteuer, ggf. zzgl. Versandkosten und Nachnahmegebühr.
4 
Unser alter Preis

 

Zuletzt angesehen (0)
https://click.alternate.de