Fragen und Antworten zu be quiet! DARK BASE PRO 900 rev.2, Big-Tower-Gehäuse(schwarz, Tempered Glass)

DARK BASE PRO 900 rev.2, Big-Tower-Gehäuse picture /p/o/t/be_quiet__DARK_BASE_PRO_900_rev_2__Big_Tower_Geh_use@@tqxv2032.jpg
Abb. kann vom Original abweichen
  • DARK BASE PRO 900 rev.2, Big-Tower-Gehäuse
  • DARK BASE PRO 900 rev.2, Big-Tower-Gehäuse
  • DARK BASE PRO 900 rev.2, Big-Tower-Gehäuse
  • DARK BASE PRO 900 rev.2, Big-Tower-Gehäuse
  • DARK BASE PRO 900 rev.2, Big-Tower-Gehäuse
  • DARK BASE PRO 900 rev.2, Big-Tower-Gehäuse
  • DARK BASE PRO 900 rev.2, Big-Tower-Gehäuse
  • DARK BASE PRO 900 rev.2, Big-Tower-Gehäuse
  • Einbauschächte: 2x 5,25 Zoll extern, 5x 3,5 Zoll intern, 10x 2,5 Zoll intern
  • Formfaktor: ATX, E-ATX, Mini-ITX, XL-ATX, µATX
  • Netzteil Bauform: ATX

32 Bewertungen lesen | jetzt bewerten

Fragen und Antworten | 7 beantwortete Fragen

€ 219,90*
zzgl. Versand ab € 0,-*
Zum regulären Preis bestellen

Auf Lager

Lieferung zwischen Mi. 25. und Fr. 27. November 2
Zustellung am Mittwoch: Bestellen Sie innerhalb
von 8 Stunden und 14 Minuten per Expressversand.
1 1431887

zum Produkt
Fragen und Antworten

Sie haben noch Fragen zu diesem Produkt oder kennen die Antwort? Hier können Sie - Interessent zu Nutzer - wissenswerte Informationen einholen. Einfach die Frage suchen, neu stellen oder die von anderen beantworten.

mehr Infos Neue Frage zum Produkt


Finden

Frage
Hallo, welche Dicke bei den Radiatoren ist möglich 30/45/60?
Von Earl_Phoenix am 07.04.2020
War diese Frage nützlich für Sie?
Ja (1) Nein(0)
Ja (1)      Nein (0)
Antwort erstellen
Antworten (1)
Bei den Radiatoren ist oben eine Dicke von 30mm möglich und vorne bis zu 45mm.
Von ALTERNATE-Team am 22.04.2020
War diese Antwort hilfreich für Sie?
Ja (1) Nein (0)
Ja (1)     Nein (0)
Frage
Hallo, es ist angegeben, dass in der Oberseite 4x 120er Lüfter passen, aber nur ein 360er Radiator. Wenn 4 Lüfter passen kann man nicht zufällig doch auch einen 480er Radiator verbauen? Vielen DANK!!!
Von elpadre am 07.06.2019
War diese Frage nützlich für Sie?
Ja (0) Nein(0)
Ja (0)      Nein (0)
Antwort erstellen
Antworten (1)
Hi, nein das geht leider nicht, da am Radiator ja auch noch Platz für die Anschlüsse benötigt wird.
Von toka1971 am 08.06.2019
War diese Antwort hilfreich für Sie?
Ja (0) Nein (0)
Ja (0)     Nein (0)
Frage
Nabend zusammen, bin drauf und dran mir dieses Gehäuse zu bestellen. Nur möchte ich gerne noch 3 zusätzliche Lüfter einbauen, unzwar oben 2 und 1 am Boden. Dazu noch ein CPU Lüfter von derselben Marke. Jetzt stell ich mir 3 fragen... 1.Würden die folgenden Lüfter dort reinpassen? Also oben 2 und unten1. https://www.alternate.de/be-quiet/Silent-Wings-3-140-mm-PWM-Geh%C3%A4usel%C3%BCfter/html/product/1291851? 2.Würde folgender CPU Lüfter von der Höhe reinpassen. https://www.alternate.de/be-quiet/Dark-Rock-TF-CPU-K%C3%BChler/html/product/1179371? 3.Würden diese Teile etwas an der Lautstärke ändern ? Will diesen Pc auf einer Silent Basis aufbauen.
Von David50 am 29.12.2018
War diese Frage nützlich für Sie?
Ja (0) Nein(0)
Ja (0)      Nein (0)
Antwort erstellen
Antworten (2)
Hallo, die Pläne sollten so umsetzbar sein. Im Gehäuse sind an der Oberseite: 3x 140 mm Lüfter einbaubar, sowie zwei 140 mm-Lüfter im Gehäuseboden. Die Silent Wings 3 sind hierbei eine gute Ergänzung zu den bereits verbauten Gehäuselüftern. Auch der ausgewählte CPU-Kühler passt von der Höhe (bis zu 185 mm wären maximal möglich). Die zweite Frage ist pauschal leider schwierig zu beantworten, da wir ja die übrigen Komponenten nicht kennen. Tendenziell steigt die Geräuschemission etwas, je mehr Gehäuselüfter insgesamt verbaut werden. Um die gesamte Lautstärke so niedrig wie möglich zu halten, ist es daher sinnvoll auf möglichst geräuscharme Komponenten zu setzen. Sowohl die ausgewählten Gehäuselüfter, als auch der Kühler sind hier eine gute Wahl. Grüße vom Team
Von ALTERNATE-Team am 06.01.2019
War diese Antwort hilfreich für Sie?
Ja (0) Nein (0)
Ja (0)     Nein (0)
https://www.alternate.de/be-quiet/Dark-Rock-TF-CPU-K%25C3%25BChler/html/product/1179371%3F%0D%0A%0D%0Ader+l%C3%BCfter+passt+und+ist+leise+ds+sind+alle+bequit+l%C3%BCfter
Von legend12 am 11.01.2019
War diese Antwort hilfreich für Sie?
Ja (0) Nein (0)
Ja (0)     Nein (0)
Frage
Hallo! Ich plane einen Gehäuse Umbau zwecks Kühlungsspezifischen sowie auch thermischen Befürnissen (zukunftssicherer Umbau/Planung). Da ich selbst nur unter x46 multiplikator den Intelburntest verfehle, scheint meine Cpu-Kühlung das nicht mitzumachen. (Liegt wohl an der benutzten bq Paste die mitgeliefert wurde/unsachgemäß aufgetragen) Mein System ist unter normal xmp sehr stabil, jedoch möchte ich zukunftssicher auf eine Aio Wakü setzen. Da ich eh ALLES ausbauen muss um die Paste zu wechseln (gehäusebedingt, kein CPU Auschschnitt an der Backplate), habe ich mir vorgenommen ein Custom Projekt daraus zu machen. Meine Hardware werde ich behalten, bis auf die Kühlung, die einen 360mm Wakü AiO System ersetzen soll. Da das Gehäuse gute Platzbedürfnisse erfüllt, sowie 2 Laufwerkslots besitzt, habe ich mich für dieses entschieden. Na gut genug rumgeschrieben, nun zu meiner Frage: Die Eisbaer 360 soll es wohl sein, gerne nehme ich auch andere Ideen für eine 360er Wakü an, ich frage mich jedoch, ob die Schlauchlängen OHNE UMBAU hier nicht einer Montage im Weg steht.Hat jemand mit dieser Kombination Erfahrung? Ah und es soll am Einlass der Kühlkörper sitzen, um thermische Probleme einer oben liegenden WaKü zu vermeiden, quasi als Hauptinput für mein Gehäuse generell/WaKü an erster Stelle. natürlich werde ich als Auslass auch 3 Gehäuselüfter anbringen. Das hat den Hintergrund, dass meine GTX1080 keine standardgemäße Blower Karte ist. Ich hoffe jemand kann mir da etwas Unterstützung geben, da es sich um mein erstes durchgeplantes Projekt handelt. Lg Phil
Von Lerixo am 21.03.2019
War diese Frage nützlich für Sie?
Ja (0) Nein(0)
Ja (0)      Nein (0)
Antwort erstellen
Antworten (1)
Hi. Beim Einbau eines 360er Radiators in der Front muss man die 5,25" Laufwerksschächte leider entfernen, da der Radiator auch die Zugänge verdeckt. Wenn das kein Problem ist, sollten diese AIOs (https://bit.ly/2FBup2o) von der Schlauchlänge ohne Tausch der Schläuche nutzbar sein.
Von ALTERNATE-Team am 28.03.2019
War diese Antwort hilfreich für Sie?
Ja (0) Nein (0)
Ja (0)     Nein (0)
Frage
Hallo, sind bei diesem Case auch 5 Körbe für die HDD dabei? Gruß Rolf
Von geidan2405 am 23.03.2020
War diese Frage nützlich für Sie?
Ja (0) Nein(0)
Ja (0)      Nein (0)
Antwort erstellen
Antworten (1)
ja, sind dabei(lt. hersteller):3,5 Einbauplätze (Lieferumfang) 5
Von elRancho am 24.03.2020
War diese Antwort hilfreich für Sie?
Ja (0) Nein (0)
Ja (0)     Nein (0)
Frage
Hallo, man kann das Gehäuse ja invertieren, lässt sich aber auch die Frontklappe so umbauen damit man sie in die andere Richtung öffnen kann? Gruß Rolf
Von geidan2405 am 03.06.2020
War diese Frage nützlich für Sie?
Ja (0) Nein(0)
Ja (0)      Nein (0)
Antwort erstellen
Antworten (1)
Hallo, ja das ist möglich, man kann die Scharniere sowie die Magnete aus bzw. abbauen, dies ist auch in der Anleitung des Gehäuses beschrieben.
Von schnils1337 am 06.06.2020
War diese Antwort hilfreich für Sie?
Ja (0) Nein (0)
Ja (0)     Nein (0)
Frage
Wie sollte der Radiator einer AIO im Deckel am besten verbaut werden? Radiator oben drauf und Lüfter von unten oder Radiator und Lüfter unten drunter? Habe bedenken bezüglich der Luftabfuhr, wenn zwischen Radiator und Deckel nur 1cm Platz ist (Wenn der Radiator oben drauf liegt).
Von Tempus11 am 16.10.2020
War diese Frage nützlich für Sie?
Ja (0) Nein(0)
Ja (0)      Nein (0)
Antwort erstellen
Antworten (1)
Hallo Tempus11, also aus Erfahrung heraus kann ich dir sagen das eine AIO im Deckel bei dem Gehäuse kontraproduktiv ist. Der Deckel hat nur im hinteren Teil drei Schlitze und somit staut sich die Warme Luft recht schnell und verursacht nur ein heisses Gehäusedach und steigende Temperaturen. Ich würde dir raten die Aio ggf. in der Front zu verbauen. Dann kannst du beim zocken oder was auch immer du machst die Fronttür öffnen und die AIO kann frische kühlere Luft von außen einsaugen und auf den Radiator bringen. Falls du trotzdem die Variante (Gehäusedach bevorzugst würde ich es hier auch eher versuchen von oben Luft einzusaugen und über den rückseitig verbauten Lüfter die warme Luft herauszufördern. Aber wie gesagt ich würde eher Variante 1 bevorzugen. Viele Grüße
Von facehacker51 am 23.10.2020
War diese Antwort hilfreich für Sie?
Ja (0) Nein (0)
Ja (0)     Nein (0)
Alle Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer oder Versicherungssteuer, ggf. zzgl. Versandkosten und Nachnahmegebühr.
4 
Unser alter Preis

 

Zuletzt angesehen (0)
https://click.alternate.de