Bewertung von AMD Ryzen™ 5 3600, Prozessor(boxed)

Ryzen™ 5 3600, Prozessor picture /p/o/h/AMD_Ryzen__5_3600__Prozessor@@hr5a33.jpg
Abb. kann vom Original abweichen
  • Ryzen™ 5 3600, Prozessor
  • Ryzen™ 5 3600, Prozessor
  • Ryzen™ 5 3600, Prozessor
  • Ryzen™ 5 3600, Prozessor
  • Taktfrequenz: 3.600 MHz
  • Kerne: 6 Kerne
  • Sockel: AM4

144 Bewertungen lesen | jetzt bewerten

Fragen und Antworten | 9 beantwortete Fragen

€ 191,90*
zzgl. Versand ab € 0,-*
Zum regulären Preis bestellen

Auf Lager

Lieferung zwischen Sa. 24. und Mo. 26. Oktober 2
Zustellung am Freitag: Bestellen Sie innerhalb
von 26 Minuten per Expressversand.
1 1553392

zum Produkt
Bewertungen
5 Sterne: (132)
4 Sterne: (9)
3 Sterne: (2)
2 Sterne: (1)
1 Sterne: (0)
Durchschnittliche Bewertung:
(bei 144 Bewertungen)

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit: Produkt bewerten
Weitere Produktbewertungen:
1-10 von 144 Bewertungen 1 2 3 ... 15
25 von 25 Kunden fanden die folgende Bewertung hilfreich:
vom 11.10.2019 info

Die Bewertungen werden von Nutzern des Produktes abgegeben. Wir kontrollieren Bewertungen lediglich auf anstößige, nicht aber auf technische Inhalte. Bitte beachten Sie: eKomi-Bewertungen wurden über unseren Partner für Online-Bewertungen abgegeben, nicht über unseren Shop.

Nachricht an den Verfasser
5 1 5
Ich wollte mir schon seit geraumer Zeit einen neun PC zusammenstellen, aber bekanntlich ist der Hardwaremarkt ja ziemlich schnelllebig. Man kauft etwas aktuelles und ein Quartal später wird es schon wieder abgelöst. Nun mit dem Release der Zen 2-Architektur Prozessoren und den Navi Karten sollte es dann so weit sein.


Meine Konfiguration:
Asus Prime X570-P Mainboard
R5 3600 CPU
2x8 DRR4 3200er HyperX Predator
Sapphire RX 5700 Pulse


Die Installation des Kühlers verlief Problemlos und kommt auch bereits inkl. Wärmeleitpaste die ich allerdings mit meiner eigenen ersetzt habe. In Prime95 und dem Standardkühler kommt die CPU auf gut 80+ Grad innerhalb von 10 Min. Für meinen Geschmack ein wenig zu viel. Fairerweise muss man aber erwähnen dass Prime95-Szenarien eher unrealistisch sind und im Alltag so gut wie nie zustande kommen. CPU springt im idle zwischen 45-60 Grad hin und her und unter Last wirds dann auch mal 60-80°C, laut einigen Foren normal mit dem Kühler - Max. Temps liegen bei 95°C (Faustregel Max. Temp. -10 bis 15°C). CPU sollte das aushalten, kann man machen, empfehle ich aber nicht. Habe den ihn schnell durch einen Be Quiet Pure Rock ausgetauscht und die CPU kommt nicht mehr über 76C.


Leider Taktet mein Board die CPU nur auf Maximal 4100+ unter Last, wenn ich die vollen 4,2GHZ möchte, muss ich es im Bios OCen. Glücklicherweise bin ich nicht der Einzige mit dem diesem Problem. Die Mainboard Hersteller haben hier aber schon Abhilfe in Form von Bios Updates versprochen, darauf hoffe ich.
Mit der Leistung bin nichtsdestotrotz mehr als zu frieden, das P/L ist hier zu 100% gegeben. Das Teil ist vergleichbar und sogar noch ein wenig besser als ein I7 8700k den es für schlappe 400€ gibt! Mit dem R5 3600 ist man für die Gegenwart und sicherlich auch für die nächsten Jahre sicher. Glasklare Empfehlung das Teil!
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
15 von 15 Kunden fanden die folgende Bewertung hilfreich:
vom 02.08.2019 info

Die Bewertungen werden von Nutzern des Produktes abgegeben. Wir kontrollieren Bewertungen lediglich auf anstößige, nicht aber auf technische Inhalte. Bitte beachten Sie: eKomi-Bewertungen wurden über unseren Partner für Online-Bewertungen abgegeben, nicht über unseren Shop.

Nachricht an den Verfasser
5 1 5
Ich habe diese CPU auf dem Mainboard ASrock X470 Fatality Gaming K4 verbaut. Biosversion: 3.40 Diese CPU rennt wie der Teufel und dank CPU Kühler EKL Alpenföhn Brocken Eco Advanced hält die CPU auch bei diesem Wetter den Turboboost ohne Probleme. Als Arbeitsspeicher sind im Einsatz: G.Skill Flare X 2 x 8 GB 3200 MHZ mit 14,14,14,34. Damit liegt man weit vorne in den Tests und in den Spielen. Für diesen Preis kann man nichts falsch machen wenn man viel Leistung für relativ wenig Geld haben will. Und der Stromverbrauch??? Schon lange nicht mehr so sparsam gewesen wie mit dieser CPU.
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
10 von 10 Kunden fanden die folgende Bewertung hilfreich:
vom 25.03.2020 info

Die Bewertungen werden von Nutzern des Produktes abgegeben. Wir kontrollieren Bewertungen lediglich auf anstößige, nicht aber auf technische Inhalte. Bitte beachten Sie: eKomi-Bewertungen wurden über unseren Partner für Online-Bewertungen abgegeben, nicht über unseren Shop.

4 1 5
Habe mir den Prozessor gekauft weil ich mir einen zweiten Computer bauen will. Habe aktuell den Ryzen 5 2600 drin den ich gegen den Ryzen 5 3600 getauscht habe und bin vollkommen zufrieden für das Geld. Wurde sofort erkannt und hatte keine Probleme.


Warum ich nur vier Sterne gebe ist der Grund das der Boxed Kühler eigentlich nicht ausreichend ist. Ich empfehle euch einen größeren Kühler. Die Kosten in der Regel so zwischen 30-40€ von verschiedenen Herstellern. Die Verarbeitung des Prozessors und des Kühlers sind trotzdem sehr gut.


Ich würde die Ryzen 5 Prozessoren immer weiter empfehlen das der Preis gut ist und die Leistung auch stimmt.
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
4 von 4 Kunden fanden die folgende Bewertung hilfreich:
vom 28.03.2020 info

Die Bewertungen werden von Nutzern des Produktes abgegeben. Wir kontrollieren Bewertungen lediglich auf anstößige, nicht aber auf technische Inhalte. Bitte beachten Sie: eKomi-Bewertungen wurden über unseren Partner für Online-Bewertungen abgegeben, nicht über unseren Shop.

Nachricht an den Verfasser
5 1 5
Ich habe mir den Ryzen 5 3600 vor etwa 4 Monaten gekauft und ihn seit dem in Betrieb.


Die Leistung ist für mich mehr als ausreichend und ich bin super zufrieden (komme von einem FX-8350).


Der Einbau gestaltet sich wie bei jedem AMD Prozessor..
Pins sind an der CPU, welche in der korrekten Position in den Sockel gesteckt wird.
Sicherungshacken am Mainboard schließen und fertig.


Der beigelegte Boxed-Kühler ist eine riesige Steigerung zu den Kühlern aus der FX-Serie.
Ich persönlich vermute allerdings, dass meiner einen leichten Lagerschaden hat (leichtes rattern/surren).
Ein Kumpel von mir betreibt den Prozessor mit dem Boxed-Kühler und hier ist das Geräusch nicht.
Für mich ist das kein Problem, da er ohnehin ausgetauscht wird. Ich bin aber auch eher ein Silent-Freak.


Für normale User, die nicht so empfindlich sind ist der Kühler aber durchaus als leise zu betrachten.


Ansonsten habe ich nichts zu meckern!
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
2 von 2 Kunden fanden die folgende Bewertung hilfreich:
vom 16.07.2019 info

Die Bewertungen werden von Nutzern des Produktes abgegeben. Wir kontrollieren Bewertungen lediglich auf anstößige, nicht aber auf technische Inhalte. Bitte beachten Sie: eKomi-Bewertungen wurden über unseren Partner für Online-Bewertungen abgegeben, nicht über unseren Shop.

Nachricht an den Verfasser
5 1 5
10 Jahre ist es her nun her. Ich bin wieder (endlich) zurück im AMD-Lager. Hat seinen Platz auf einem ASUS PRIME X570-Pro gefunden. Super Preisleistungs-Verhältnis. Ich kann die allgemeinen Benchmark-Testergebnisse voll bestätigen.
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
1 von 1 Kunden fanden die folgende Bewertung hilfreich:
vom 02.06.2020 info

Die Bewertungen werden von Nutzern des Produktes abgegeben. Wir kontrollieren Bewertungen lediglich auf anstößige, nicht aber auf technische Inhalte. Bitte beachten Sie: eKomi-Bewertungen wurden über unseren Partner für Online-Bewertungen abgegeben, nicht über unseren Shop.

5 1 5
Fast ein Jahr später und immer noch der P/L Sieger. Tolle CPU, bin sehr zufrieden.
Thanks an AMD <3 für die inovativen sowie durchaus bezahlbaren Produkte und cya later an Intel mit ihren überteuerten Neuaufgüssen. Wohl etwas aus dem Rhyhtmus gekommen beim Tick-Tock, hmm?
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
1 von 1 Kunden fanden die folgende Bewertung hilfreich:
vom 06.03.2020 info

Die Bewertungen werden von Nutzern des Produktes abgegeben. Wir kontrollieren Bewertungen lediglich auf anstößige, nicht aber auf technische Inhalte. Bitte beachten Sie: eKomi-Bewertungen wurden über unseren Partner für Online-Bewertungen abgegeben, nicht über unseren Shop.

Nachricht an den Verfasser
5 1 5
Hallöle,
kann sagen das dieser Prozessor im Vergleich mit einem Ryzen5 2600 nochmal eine dicke Schippe drauf legt.
Ryzen5 2600 Cinebench: 2800 Punkte
Ryzen5 3600 Cinebechn: 3486 Punkte


Ich nutze das Teil mit einer Enermax Liqmax3 240er Wasserkühlung.
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
1 von 1 Kunden fanden die folgende Bewertung hilfreich:
vom 17.07.2019 info

Die Bewertungen werden von Nutzern des Produktes abgegeben. Wir kontrollieren Bewertungen lediglich auf anstößige, nicht aber auf technische Inhalte. Bitte beachten Sie: eKomi-Bewertungen wurden über unseren Partner für Online-Bewertungen abgegeben, nicht über unseren Shop.

5 1 5
Ja was soll ich sagen! Die CPU AMD Ryzen 5 3600 funktioniert mit meinem MSI X370 GAMING PRO CARBON Mainboard. Nach erfolgreichem Update des Mainboards auf die BIOS Version "7A32v1NP(Beta)". Sogar die G.SKILL Flare X DDR4 3200 C14 2x8GB Rammodule funtionieren auf XMP Profile 2 (3200MHz). Als Kühler benutze ich den Be Quiet Pure Rock (150W TDP) und habe bei Last nicht mehr wie 45 Grad, da die Hardware in ein Be Quiet PURE BASE 600 Gehäuse steckt kommt auch genug Luft rein und raus!!!
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
10 von 11 Kunden fanden die folgende Bewertung hilfreich:
vom 12.07.2019 info

Die Bewertungen werden von Nutzern des Produktes abgegeben. Wir kontrollieren Bewertungen lediglich auf anstößige, nicht aber auf technische Inhalte. Bitte beachten Sie: eKomi-Bewertungen wurden über unseren Partner für Online-Bewertungen abgegeben, nicht über unseren Shop.

5 1 5
Es ist soweit, mein Ryzen 5 1600 geht in Rente, nachdem er mir treue 2,5 Jahre zur Seite stand. Ab und zu hatte er bei einigen Spielen zu kämpfen und war dann auch der Flaschenhals. Nun ist er da. Ryzen 5 3600 ist mehr als ein würdiger Nachfolger. Ca. 50 % Mehrleistung hat das gute Stück als der 1600er und ist vor allem in CPU lastigen Spielen nicht aus der Ruhe zu bringen. Wenn man sich die Benchmarks auf Computerbase ansieht, kommt der neue "kleine" sehr gut weg. Er ist nie weit von dem 3700x entfernt und manchmal gleichauf. Kein Wunder, der Takt ist ja der Gleiche, nur hat er 6 statt 8 Kerne.
Für den Preis brauch man nicht nachdenken, der Prozessor ist ein Nobrainer.
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
10 von 11 Kunden fanden die folgende Bewertung hilfreich:
vom 10.07.2019 info

Die Bewertungen werden von Nutzern des Produktes abgegeben. Wir kontrollieren Bewertungen lediglich auf anstößige, nicht aber auf technische Inhalte. Bitte beachten Sie: eKomi-Bewertungen wurden über unseren Partner für Online-Bewertungen abgegeben, nicht über unseren Shop.

5 1 5
Läuft auf einem MSI B450-A Pro mit Beta Bios ohne Probleme. Als Kühler nutze ich einen Scythe Fuma.
Boost takt von 4,2 GHZ wird so dauerhaft gehalten. Laut HWinfo in Games bisher maximan 57 Grad, dabei laufen die Lüfter unhörbar. Ob die Temperatur stimmt, kann ich nicht genau sagen, da einige Programme noch Aktualisierungen benötigen, um die Temperatur richtig auszulesen (MSI Afterburner zeigt keine Temperatur an bisher).
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
1-10 von 144 Bewertungen 1 2 3 ... 15
Alle Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer oder Versicherungssteuer, ggf. zzgl. Versandkosten und Nachnahmegebühr.
4 
Unser alter Preis

 

Zuletzt angesehen (0)
https://click.alternate.de