ALTERNATE verwendet Cookies für ein noch bequemeres Onlineshopping-Erlebnis. Durch das Verwenden unserer Seite akzeptieren Sie die Cookie-Nutzung. X

Der Siegeszug des PC – Der Aufstieg der Maschinen

Spätestens seit den 1980er Jahren ist der Siegeszug des Personal Computers - kurz PC genannt - unaufhaltsam vorangeschritten. Auch wenn heute Tablet oder Smartphone teilweise Rechner-Aufgaben übernehmen, ist der Desktop-Computer oder PC-Tower nach wie vor begehrt. Einfache Erweiterbarkeit mit neuester Hardware, höhere Rechner-Leistung bei langlebiger Bauweise sowie die Möglichkeit, einen Computer nach eigenen Bedürfnissen mit der Wunsch-Hardware zu konfigurieren - das sind nur einige der Vorteile des klassischen Rechners. Und wenn Sie einen kompakten Computer für die Multimedia-Anlage im Wohnzimmer suchen oder auf Ihrem Schreibtisch nur wenig Platz haben, gibt es auch Mini-Desktop-PCs bzw. HTPCs.

Vorkonfigurierte Computer: All-In-One PC, Gaming-PC & Raspberry Pi

Das Angebot an vorkonfigurierten Computern ist sehr groß. Es reicht vom Komplett-PC mit Betriebssystem, Tastatur und Maus, den man nur noch anschließen muss, bis hin zu Rechnern, die nur mit der Basis-Hardware vorkonfiguriert sind und dann nach Wunsch erweitert werden. Tower- und Desktop-Computer in diversen Standard-Formfaktoren (z.B. ATX) lassen sich nachträglich unkompliziert und günstig an gestiegene Anforderungen anpassen. Sie haben wenig Platz oder möchten keinen Kabelsalat? Bei All-In-One-Computern ist die Hardware wie Motherboard, CPU, Arbeitsspeicher und diverse Laufwerke ästhetisch im Monitor-Gehäuse integriert. Unsere ALTERNATE Gaming-PCs erfüllen die höchsten Ansprüche von Gaming-Fans. Gaming-Computer sind auf Höchstleistung bei der Grafik-Verarbeitung ausgelegt und eignen sich daher auch als Video-Schnitt-Rechner. Auch der kleine Einplatinen-Rechner Raspberry Pi kommt vorkonfiguriert, auf einer Platine sitzend, daher. Mit einem Raspberry Pi lassen sich zwar keine High-End Titel wie auf Gaming-PCs spielen, aber als Bastel-Rechner für angehende sowie professionelle Programmierer und Hobby-Bastler ist ein Raspberry Pi als NAS, HTPC oder Server eine feine Sache.

Barebones... und Barebones: Das Grundgerüst eines Computers

Als Barebones wurden ursprünglich die Rechner bezeichnet, die nur aus Gehäuse, Motherboard, Netzteil und CPU-Kühler bestanden und nachträglich mit CPU, Laufwerken, Arbeitsspeicher und sonstiger Hardware bestückt werden mussten. Mittlerweile werden als "Barebone" auch besonders kompakte Computer bezeichnet, da diese früher meist mit dieser Minimalaustattung geliefert wurden. Heute gibt es die Mini-PCs sowohl als Komplett-PC wie auch als Barebone im ursprünglichen Sinne, also für den Selbst-Ausbau. Die installierten Kühlsysteme der Barebone-PCs sind auf flüsterleisen Betrieb ausgelegt, und die Gehäuse meist so klein, dass sie auf jedem Schreibtisch Platz finden. Viele können sogar am Monitor angebracht werden. Sie eignen sich aber auch prima als Multimedia-Computer bzw. HTPC im Wohnzimmer.

Die Lasttiere unter den Computern: Effiziente Server

Als Computer für die zentrale Speicherung und Verwaltung von Daten muss ein Server für den 24/7-Betrieb ausgelegt sein, d.h. die Hardware, wie Motherboard, CPU und Festplatte, muss für den Dauereinsatz ausgelegt sein. Außerdem sind eine hohe Datentransferrate, reichlich Arbeitsspeicher (RAM) und gute Konnektivität wichtig, damit die Nutzer jederzeit sicher von ihren Rechnern auf den Server zugreifen können.

PC selbst konfigurieren: Ruck Zuck zum eigenen Computer

Seit 1992 ist ALTERNATE eine der ersten Adressen für alle Computer-Enthusiasten, die ihre Rechner am Liebsten selbst konfigurieren. Auf der ALTERNATE-PC-Seite stehen Ihnen dafür zwei PC-Konfiguratoren zur Verfügung: Der 1-2-3-Konfigurator ist für alle gedacht, die mit wenig Aufwand ihren persönlichen Rechner zusammenstellen möchten. Hierbei wählen Sie eine vorgeschlagene PC-Konfiguration aus und modifizieren diese im 1-2-3-Konfigurator. Noch mehr Auswahlmöglichkeiten haben Sie mit unserem PC-Konfigurator. Mit diesem Tool haben Sie Zugriff auf alle Hardware-Komponenten, angefangen mit dem Computer-Gehäuse. Das Tool erkennt auch, wenn die von Ihnen für Ihren Wunsch-Rechner ausgewählte Hardware nicht untereinander kompatibel ist und fordert Sie auf, Ihre Hardware-Auswahl anzupassen. Nach dem Zusammenbau testen unsere Techniker den Rechner ausführlich, bevor Sie ihn dann zugeschickt bzw. ausgehändigt bekommen.

Alle Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer oder Versicherungssteuer, ggf. zzgl. Versandkosten, Nachnahmegebühr und je Zahlungsart anfallender Transaktionsgebühren.
4 
Unser alter Preis

 

Zuletzt angesehen (0)
https://click.alternate.de newsletter-tracking-pixel