Bewertung von AMD Ryzen 7 2700X, Prozessor(boxed)

Ryzen 7 2700X, Prozessor picture /p/o/h/AMD_Ryzen_7_2700X__Prozessor@@hr7a23.jpg
Abb. kann vom Original abweichen
  • Ryzen 7 2700X, Prozessor
  • Ryzen 7 2700X, Prozessor
  • Taktfrequenz: 3.700 MHz
  • Kerne: 8 Kerne
  • Sockel: AM4
  • inkl. AMD XBOX Game Pass PC 3 Monate, Gutschein
  • inkl. AMD Ryzen Equipped to Win Game Bundle (einlösbar bis 30.01.2020)

117 Bewertungen lesen | jetzt bewerten

Fragen und Antworten | 13 beantwortete Fragen

€ 199,90*
zzgl. Versand ab € 0,-*
Zum regulären Preis bestellen

Auf Lager

Lieferung zwischen Mo. 16. und Mi. 18. Dezember 2
Zustellung am Samstag: Bestellen Sie innerhalb
von 6 Stunden und 40 Minuten per Expressversand.
1 1431749

zum Produkt
Bewertungen
5 Sterne: (110)
4 Sterne: (6)
3 Sterne: (1)
2 Sterne: (0)
1 Sterne: (0)
Durchschnittliche Bewertung:
(bei 117 Bewertungen)

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit: Produkt bewerten
Weitere Produktbewertungen:
1-10 von 117 Bewertungen 1 2 3 ... 12
42 von 45 Kunden fanden die folgende Bewertung hilfreich:
vom 24.04.2018 info

Die Bewertungen werden von Nutzern des Produktes abgegeben. Wir kontrollieren Bewertungen lediglich auf anstößige, nicht aber auf technische Inhalte. Bitte beachten Sie: eKomi-Bewertungen wurden über unseren Partner für Online-Bewertungen abgegeben, nicht über unseren Shop.

5 1 5
Erstmal vielen Dank an Alternate für die schnelle Lieferung.


Zum Prozessor: Er läuft auf einem MSI X470 Gaming Pro Carbon AC. Bin von einem i5 6600k umgestiegen und die Differenz ist gewaltig. In Cinebench ist der Score von 593 auf 1672 Punkte gestiegen.
Ich nutze den Prozessor hauptsächlich zum streamen, spielen und manchmal zur Video Bearbeitung. Selbst Parallel laufend lässt er sich nicht auslasten.
Es ist sehr schön zu sehen das AMD wieder Konkurrenzfähig geworden ist.
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
22 von 24 Kunden fanden die folgende Bewertung hilfreich:
vom 14.05.2018 info

Die Bewertungen werden von Nutzern des Produktes abgegeben. Wir kontrollieren Bewertungen lediglich auf anstößige, nicht aber auf technische Inhalte. Bitte beachten Sie: eKomi-Bewertungen wurden über unseren Partner für Online-Bewertungen abgegeben, nicht über unseren Shop.

5 1 5
Ich besitze den Ryzen 2700x nun seit letztem Freitag und habe bislang nur eine Sache zu bemängeln: Den Boxed Kühler. Ja, er sieht gut aus, ja er reicht für den Anfang, ja, eventuell könnte man es auch länger mit ihm aushalten wenn man nicht auf die Lautstärke achtet, aber ich rate spätestens nach ein paar Wochen auf jeden Fall zu einem anderen Kühler für 25-40€.


Davor hatte ich einen i5 4460 mit nur 4 Kernen, dieser wird vom 2700x natürlich in allen Längen geschlagen. Im Cinebench R15 Test habe ich einen Score von 1756 erreicht (Stock, ohne Übertaktung). Dieses Ergebnis gleicht sich eigentlich mit allen Tests an die man sonst so gesehen hat. Ich habe mal den Test gemacht einen Livestream zu starten und neben dem Spiel noch viele weitere Programme offen gehabt. Die gesamte Prozessorauslastung war selbst da noch sehr niedrig.


Ebenfalls empfehle ich euch in den Windows Energiesparplan die Funktion "Ausbalanciert" oder "für Ryzen ausbalanciert" auszuwählen, ich benutze derzeit meistens die Windows ausbalancierte Funktion. Diese schaltet die Kerne automatisch auf 2,2GHz runter, und wenn sie dann richtig gebraucht werden natürlich auch wieder hoch. Eigentlich dachte ich das eines der Features das für den Ryzen schon übernehmen sollte, lässt man ihn aber bsp. unter Hochleistung laufen, laufen alle 8 Kerne dauerhaft auf 4,0GHz oder mehr und dies ist einfach nicht nötig. (Performance war natürlich trotzdem gleich gut).


Nochmal was zu den Temperaturen: Am Anfang hatte ich beim normalen surfen mit Google Chrome Temperaturen von 43-55 Grad Celsius, bei einer Prozessorauslastung von 1-8%. Das Problem konnte ich dann aber lösen indem ich A) den Energiesparplan geändert habe und B) die Lüfterkurve des Wraith Prism und der Gehäuselüftern angepasst habe.
Ich bin mir nicht ganz sicher wie hoch ich die Lüfter gedreht habe, aber ab 42/43 Grad lasse ich ihn glaube ich schon auf 55-60% anlaufen. Ab 59/60 Grad läuft er dann schon ab 70%, und falls es dann auf die 70 kommen sollte auf 100%. Mit diesen Einstellungen läuft der 2700x beim surfen etc. mit meistens 35-45 Grad. Ja, manchmal kann er natürlich auch höher springen, dies legt sich dann aber auch schnell wieder.
Meine Höchsttemperatur lag bei 75 Grad.


Fazit:
Für 319€ bekommt man einen sehr starken Prozessor für Anwendungen & Spiele. Der Aufpreis von 30€ ist gerechtfertigt, wenn man selbst nicht übertakten will und einen (wenn auch hörbaren) brauchbaren und gut aussehenden Kühler braucht. Ich lasse den Ryzen mit 3200MHz 16GB DDR4 Ram auf einem Aorus Ultra Gaming Board laufen.
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
7 von 7 Kunden fanden die folgende Bewertung hilfreich:
vom 26.09.2018 info

Die Bewertungen werden von Nutzern des Produktes abgegeben. Wir kontrollieren Bewertungen lediglich auf anstößige, nicht aber auf technische Inhalte. Bitte beachten Sie: eKomi-Bewertungen wurden über unseren Partner für Online-Bewertungen abgegeben, nicht über unseren Shop.

5 1 5
Betreibe die CPU zusammen mit einer GTX 780 und bin mit der Leistung nach einem Intel I7 3770 sehr zu frieden.
Lange überlegt ob ich mir ein System auf Basis eines 8700K oder eben dieses AMD Ryzen zulege. Der Preisvorteil, die höhere Zukunftssicherheit bei letztendlich faktisch gleichen Leistungsniveau, führten zur Entscheidung für den 2700X.
Nach einen AMD 940 BE und langer Intel Zeit, nun wieder mal willkommene Abwechselung von der Intel Dominanz.
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
4 von 4 Kunden fanden die folgende Bewertung hilfreich:
vom 12.05.2018 info

Die Bewertungen werden von Nutzern des Produktes abgegeben. Wir kontrollieren Bewertungen lediglich auf anstößige, nicht aber auf technische Inhalte. Bitte beachten Sie: eKomi-Bewertungen wurden über unseren Partner für Online-Bewertungen abgegeben, nicht über unseren Shop.

5 1 5
Einbau Leicht. Das Teil braucht kaum BIOS einstellungen, da es alles von selbst erledigt. Wird zwar ziemlich warm, ist aber bei dieser schieren Kraft kein Wunder. Für Einsteiger und Profies geeignet.
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
1 von 1 Kunden fanden die folgende Bewertung hilfreich:
vom 07.11.2019 info

Die Bewertungen werden von Nutzern des Produktes abgegeben. Wir kontrollieren Bewertungen lediglich auf anstößige, nicht aber auf technische Inhalte. Bitte beachten Sie: eKomi-Bewertungen wurden über unseren Partner für Online-Bewertungen abgegeben, nicht über unseren Shop.

5 1 5
Bin begeistert als alter Intel fanboy hab ich mir bei meinem neuen seting mehr auf preisleistung geschaut und habe mich dann statt denn 3700x für den 2700x entschieden und bin echt begeistert!


Pro: -Preis/Leistung
-Box Kühler mit free RGB für die FPS :D

Contra: -RAM Takt leider nur bis 2933mhz (aber schickt trotzdem :D)
-Einfaches Übertakten


Mein Setup: AMD Ryzen 2700X
Asus Crosshair VII WiFi
Corsair DIMM 32 GB DDR4-3000 Weiß
Deepcool Gammaxx L240 V2
Gigabyte 2070 Super Weiß
Samsung M.2 500gb
2tb Seagate HDD
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
1 von 1 Kunden fanden die folgende Bewertung hilfreich:
vom 28.10.2019 info

Die Bewertungen werden von Nutzern des Produktes abgegeben. Wir kontrollieren Bewertungen lediglich auf anstößige, nicht aber auf technische Inhalte. Bitte beachten Sie: eKomi-Bewertungen wurden über unseren Partner für Online-Bewertungen abgegeben, nicht über unseren Shop.

5 1 5
Vorjahresmodell mit unglaublichem Preis-Leistungs-Verhältnis


Ich habe diesen Prozessor gegen einen Ryzen 5 1600X auf dem Computer meiner Tochter getauscht. Mit 105 Watt TDP ist er nicht gerade stromsparend, der mitgelieferte RGB-Kühler reicht aber trotz der entsprechenden Wärmeentwicklung auch unter Volllast vollkommen aus und sieht noch dazu klasse aus, wenn der PC eine transparente Seitenwand hat (die LEDs lassen sich per Software, z.B. Asus Aura, über das Mainboard steuern). Die Leistungssteigerung ist deutlich, sowohl bei Spielen, wie auch bei Anwendungen.


Gemessen am Preis ist die Leistungsfähigkeit dieser 8-Kern/16-Threads-CPU unglaublich. Er ist etwa 12% schneller als das Vorgängermodell Ryzen 7 1700X (und ca. 14% langsamer als das Nachfolgemodell Ryzen 7 3700X, das aber auch derzeit noch fast das doppelte kostet).


Bei Workstation-Anwendungen, also unter Vollauslastung aller Kerne/Threads ist der Prozessor wegen des Multithreadings sogar 20% schneller als der Intel Core i7-9700K, der derzeit bei Alternate 389 Euro kostet.
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
1 von 1 Kunden fanden die folgende Bewertung hilfreich:
vom 22.08.2019 info

Die Bewertungen werden von Nutzern des Produktes abgegeben. Wir kontrollieren Bewertungen lediglich auf anstößige, nicht aber auf technische Inhalte. Bitte beachten Sie: eKomi-Bewertungen wurden über unseren Partner für Online-Bewertungen abgegeben, nicht über unseren Shop.

5 1 5
Genialer Prozessor, vorallem Preis Leitung Hammer unschlagbar.
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
1 von 1 Kunden fanden die folgende Bewertung hilfreich:
vom 18.08.2019 info

Die Bewertungen werden von Nutzern des Produktes abgegeben. Wir kontrollieren Bewertungen lediglich auf anstößige, nicht aber auf technische Inhalte. Bitte beachten Sie: eKomi-Bewertungen wurden über unseren Partner für Online-Bewertungen abgegeben, nicht über unseren Shop.

5 1 5
Ich habe mir diese Cpu gekauft um meinen alten Intel Core I3 abzulösen.Mein neues system besteht aus 16gb Corsair ram einem Asus b450 board und der Grafikkarte von meinem letzten PC.Ich bin total zufrieden mit der Performance dieser CPU und der Kühler der mitgeliefert wird ist akzeptabel von der Lautstärke her und sieht auch optisch wirklich sehr schön aus.Ich habe den 2700x etwas übertaktet und selbst damit wird die CPU vom Standartkühler gut gekühlt.Ich kann dieses Produkt wirklich nur empfehlen.
~Tom
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
1 von 1 Kunden fanden die folgende Bewertung hilfreich:
vom 13.07.2019 info

Die Bewertungen werden von Nutzern des Produktes abgegeben. Wir kontrollieren Bewertungen lediglich auf anstößige, nicht aber auf technische Inhalte. Bitte beachten Sie: eKomi-Bewertungen wurden über unseren Partner für Online-Bewertungen abgegeben, nicht über unseren Shop.

Nachricht an den Verfasser
5 1 5
Hat mir seit dem Kauf stets ausgezeichnete Dienste geleistet, wurde jetzt aber durch die nächste Generation (Ryzen 7 3700X) abgelöst. Ein Freund von mir übernimmt ihn, und ich bin sicher, er wird genauso viel Freude wie ich an diesem Prozessor haben.
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
1 von 1 Kunden fanden die folgende Bewertung hilfreich:
vom 13.06.2019 info

Die Bewertungen werden von Nutzern des Produktes abgegeben. Wir kontrollieren Bewertungen lediglich auf anstößige, nicht aber auf technische Inhalte. Bitte beachten Sie: eKomi-Bewertungen wurden über unseren Partner für Online-Bewertungen abgegeben, nicht über unseren Shop.

Nachricht an den Verfasser
5 1 5
Habe mich für den AMD Ryzen 2700x und damit gegen den i9 9900k entschieden und das nach 14 Jahren Intel. Aber bei den Modellen ist preislich einfach ein zu großer Unterschied und im Gaming ein zu geringer. 200 Euro mehr für 10% mehr Leistung steht in keiner relation. Super CPU läuft sehr gut. Und behält einen kühleren Kopf als der i9. Mfg
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
1-10 von 117 Bewertungen 1 2 3 ... 12
Alle Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer oder Versicherungssteuer, ggf. zzgl. Versandkosten und Nachnahmegebühr.
4 
Unser alter Preis

 

Zuletzt angesehen (0)
https://click.alternate.de