Bewertung von APC Back-UPS BX650LI-GR, USV(schwarz)

Back-UPS BX650LI-GR, USV picture /p/o/t/APC_Back_UPS_BX650LI_GR__USV@@twia0012.jpg
Abb. kann vom Original abweichen
  • Back-UPS BX650LI-GR, USV
  • Back-UPS BX650LI-GR, USV
  • Leistung: 325 Watt, 650 VA
  • Anschlüsse: 2x Steckdosen
  • Eingangsspannung: von 180 V bis 270 V

6 Bewertungen lesen | jetzt bewerten

Fragen und Antworten | jetzt erste Frage stellen

€ 49,99*
zzgl. Versand ab € 6,79*
Zum regulären Preis bestellen
€ 67,89*

Ware im Zulauf, voraussichtlich verfügbar in 3 Tagen

Lieferung zwischen Mi. 23. und Do. 24. September 2
3 1588429

zum Produkt
Bewertungen
5 Sterne: (5)
4 Sterne: (1)
3 Sterne: (0)
2 Sterne: (0)
1 Sterne: (0)
Durchschnittliche Bewertung:
(bei 6 Bewertungen)

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit: Produkt bewerten
Weitere Produktbewertungen:
2 von 2 Kunden fanden die folgende Bewertung hilfreich:
vom 24.11.2019 info

Diese Produktbewertung entstand im Rahmen des ALTERNATE "Testen, bewerten, behalten" Programms. Der/Die Rezensent/in erhielt die Ware kostenfrei für den Testzweck und durfte den Artikel nach Abgabe der Rezension behalten. Auf die Produktbewertung selbst nahm ALTERNATE keinen Einfluß.

5 1 5
Daten:
Mit einer Größe von 300 x 145 x 100 mm lässt es sich ohne Probleme in einem Regal unterbringen und fällt aufgrund der schlanken Front kaum auf. Das Gewicht von über 4kg hat mich zunächst verwundert, ist jedoch den großen Akkus darin geschuldet. Da man das Gerät jedoch in der Regel nur an einem Ort aufstellt und betreibt, ist das Gewicht kein Problem.


Meine Verwendung:
Ich benutze diese Unterbrechungsfreie Spannungsversorgung um meinen 3D-Drucker vor kurzzeitigen Stromausfällen zu schützen. Bei mir in der Gegend kommt es zwar nur sehr selten und wenn auch nur sehr kurz zu Stromausfällen, dennoch möchte ich es nicht riskieren, dass mitten in einem Druck der Strom weg ist und der Druck fehlschlägt. Bei einem kurzen Druck mag das kein Problem sein, aber so ein Druck kann auch gerne mal 30+ Stunden dauern - da wäre es wirklich sehr ärgerlich wenn kurz vor dem Ende etwas schief läuft. Zusätztlich betreibe ich meinen Router sowie einen Raspberry Pi an der USV. Der Raspberry Pi dient sowohl als kleines NAS als auch zum Steuern des Druckers über Octoprint. Mit 325W ist dieses Gerät völlig ausreichend für diesen Einsatzzweck.


Inbetriebnahme:
Die Inbetriebnahme ist wirklich einfach. Zu Beginn muss man die rückseitig angebrachte Sicherung einstecken und schon ist das Gerät betriebsbereit. Es wird emfohlen das Gerät zu Beginn 6 Stunden aufzuladen um zu gewährleisten, dass die Akkus voll sind.
Im Anschluss muss man nur noch die gewünschten Geräte per Schuko-Stecker anschließen. Um drei Geräte daran zu betreiben habe ich noch eine kleine Mehrfachsteckdose daran angeschlossen - grundsätzlich ist dies nicht zu empfehlen! Da der Router und der Raspberry Pi jedoch nur sehr wenig Leistung benötigen habe ich keine Bedenken diese beiden so zu betreiben.
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
2 von 2 Kunden fanden die folgende Bewertung hilfreich:
vom 22.11.2019 info

Diese Produktbewertung entstand im Rahmen des ALTERNATE "Testen, bewerten, behalten" Programms. Der/Die Rezensent/in erhielt die Ware kostenfrei für den Testzweck und durfte den Artikel nach Abgabe der Rezension behalten. Auf die Produktbewertung selbst nahm ALTERNATE keinen Einfluß.

5 1 5
Die Verpackung ist sehr schlicht gehalten und es ist nur das Wesentliche enthalten.


- APC Back-UPS BX650LI-GR
- Ersatzfeinsicherung zum Überspannungsschutz des Gerätes.
- Anleitung in 11 Sprachen(welche sehr detailliert und leicht verständlich ist)


Erst einmal wie immer ein Lob an ALTERNATE, für die beeindruckende Leistung was Lieferung, Sachbearbeitung etc. angeht; Die Mail über die Versandbestätigung kam quasi zeitgleich mit dem Paket selbst bei mir an.
Also Versand 5 Sterne.


Das Produkt an sich begeistert mit ansprechender Optik und Haptik sowie einem nicht unangenehmen Betriebsgeräusch.
Ich hatte erwartet ein starkes Summen zu vernehmen, wenn ich die APC Back-UPS BX650LI-GR ohne Netzspannung im Batteriebetrieb laufen lassen würde - widererwarten wurde ich aber eines besseren belehrt.


Selbst meinen Tower mit RTX2070 Super, 8 Kerner Cpu und zusätzlich einen Bildschirm 31.5" 144hz UHD, konnte der kleine Powerklotz trotz einer hohen Auslastung (Benchmarks auf Full HD) für ca. 1,5 Stunden betreiben! Weitaus länger/stärker als der Hersteller selbst angibt.


Ob das eine Dauerhafte Leistung ist, oder wie viel der Akku in Zukunft noch leistet steht in den Sternen, jedoch werde ich dazu evtl. ein Update nach einem Jahr bringen.
Der Hersteller empfiehlt alle 2 Jahre einen Tausch der Zellen - welcher bei ihm angeboten wird - vorzunehmen um eine Konstant gute Leistung zu Gewährleisten.


Ich nutze den BACK UPS täglich um meine Daten am PC, sowie unseren Heimserver abgesichert laufen lassen zu können.



Fazit.
Für den Privaten Nutzer der Angst vor Datenverlust durch Stromausfälle o.Ä. hat, ist dieses Gerät die Perfekte Lösung da Preis/Leistung in einem unwahrscheinlich guten Verhältnis stehen.
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
2 von 4 Kunden fanden die folgende Bewertung hilfreich:
vom 25.11.2019 info

Diese Produktbewertung entstand im Rahmen des ALTERNATE "Testen, bewerten, behalten" Programms. Der/Die Rezensent/in erhielt die Ware kostenfrei für den Testzweck und durfte den Artikel nach Abgabe der Rezension behalten. Auf die Produktbewertung selbst nahm ALTERNATE keinen Einfluß.

4 1 5
Zunächst einmal ein dickes Dankeschön an ALTERNATE für die Testen, Bewerten, Behalten Aktion.
Zweimal innerhalb von 2 Wochen hat mich schon erstaunt.
Aber zum Produkt, dem Back-UPS BX650LI-GR, USV
Was mich zuersteinmal beeindruckt hat, ist die Verpackung aus Pappe (ohne Hochglanzschnickschnack), recycelter Pappkarton. Dabei ist das ALTERNATE Programm zum CO² neutralen Versand nicht inkludiert, das beeindruckt mich eh schon
Auch im Inneren nur eine dünne Plastiktüte, in der das Produkt eingebeutelt wurde und nur 2 Stabilitätsplastikschaumteile. Ein kleines Beutelchen mit einer Ersatzsicherung. Das gibt von mir schon mal einen Stern für Nachhaltigkeit,obwohl man dass noch deutlich verbessern kann !
Also den schwarzen Kasten, der erstaunlich schwer ist (fast5 kg), mal rausgeholt. Anbei liegt eine Anleitung in mehreren Sprachen.
An dem Kasten fällt mir hinten zuerst ein kleines Platikteil auf, dass an eine Autosicherung erinnert. Ist aber sofort klar, die soll direkt darüber eingesteckt werden.
Also mal schnell die Anleitung gelesen, und richtig, einfach hinten einstecken.
Jetzt muss das Ding erst mal an die Steckdose, mindestens 6 Std laden, klar, wie soll das ganze auch ohne geladene Batterie funktionieren.
Zwischenzeitlich habe ich dann auch die Anleitung genau gelesen und mich mit den Warntönen, die das Ding von sich geben kann vertraut gemacht.
Hmm, nur 325 Watt, ist mein nächster Gedanke. Ob das wohl meinen Rechner mit 650 Watt Netzteil bewältigen kann ? Aber das werde ich wagen und herausfinden, zumindest nur mit nem Textverarbeitungsprogramm am laufen, sollte das funktionieren.
Die Anleitung sagt, Router und/oder Festplatten, Laptos, Spielkonsolen sind neben anderen Geräten anzustöpseln. Hinten befinden sich 2 Ausgänge, also habe ich erstmal einen 3er Stecker angeschlossen (trotz Sicherheitshinweis), aber ein Dreierstecker kann ja auch locker 1600 Watt wegstecken, sollte also kein Problem sein. 2 Steckdosen stehen ja zur Verfügung, PC in die erste, in die 2te kommt der Router und meine beiden externen Festplatten (zusammen etwa 50 Watt), irgendwas braucht man ja zum Testen. Und jetzt die entscheidene Frage : Wie testet man so ein Ding, wie simuliert man einen Stromausfall ???
Richtig, Sicherung raus, ich bete...zurück im Wohnzimmer, alles aus. Mein Frosch im Terrarium muss jetzt erstmal kurz frieren; Monitor, Router, Festplatten, PC im Leerlauf alles läuft, keine Warntöne. Puhh, Schweiss abwischen und mal sehen.
Nach etwas über 20 Minuten sagt das Teil dann : Jetzt ist Schluss und teilt mir das durch Warnton mit.
Gutes Teil, wenn auch etwas unterdimensioniert, aber empfehlenswert. Für die gesamte Leistung gibt es von mir 4 Sterne. Wären 5, wenn es etwas mehr Power hätte !
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
0 von 1 Kunden fanden die folgende Bewertung hilfreich:
vom 20.11.2019 info

Diese Produktbewertung entstand im Rahmen des ALTERNATE "Testen, bewerten, behalten" Programms. Der/Die Rezensent/in erhielt die Ware kostenfrei für den Testzweck und durfte den Artikel nach Abgabe der Rezension behalten. Auf die Produktbewertung selbst nahm ALTERNATE keinen Einfluß.

5 1 5
Ich habe über die Aktion „Testen, Bewerten, Behalten“ das APC Back-UPS BX650LI-GR, USV erhalten.


Die USV war im Paket mit Schaumstoff festgehalten und Schläge beim Transport zu dämpfen. (Sehr vorbildlich). Inhalt vom Paket war die USV mit festem Stromkabel, Feinsicherung und Bedingungsanleitung. Die Bedienungsanleitung ist in mehreren Sprachen und gutgeschrieben.
Zur Bedienung
Eigentlich ganz simple. Stromstecker in die Steckdose. Batterie mit dem gelben Verbindungsstecker auf er Rückseite verbinden. Jetzt muss gewartet werden bis die Batterie vollständig aufgeladen ist. Bei mir waren es 5-8 Stunden.
Als nächste steckt man seine, maximal 2, Geräte über einen normalen Schuko Stecker an der Rückseite an. Schaltet das Gerät auf der Vorderseite ein. Ab jetzt werden diese bei Stromausfall über die USV weiter versorgt.
Hier aber beachten das es nur 325 Watt sind. Einen langen Stromausfall wird ein Leistungsrechner nicht lange versorgt.
Ich persönlich habe meine 3D-Drucker angeschlossen.
Fazit:
Für einen Anfänger, der immer mal wieder Stromschwankungen hat, ist das Gerät super. Es ist einfach aufgebaut. Man muss nicht viel beachten und es arbeitet von alleine. Nimmt nicht viel Platz weg. Für Leute die damit Server absichern möchte denke ich aber, dass es zu wenig ist.
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
0 von 1 Kunden fanden die folgende Bewertung hilfreich:
vom 14.11.2019 info

Diese Produktbewertung entstand im Rahmen des ALTERNATE "Testen, bewerten, behalten" Programms. Der/Die Rezensent/in erhielt die Ware kostenfrei für den Testzweck und durfte den Artikel nach Abgabe der Rezension behalten. Auf die Produktbewertung selbst nahm ALTERNATE keinen Einfluß.

Nachricht an den Verfasser
5 1 5
Ich hatte das Glück das Gerät im Rahmen der Testen, Bewerten, Behalten Aktion zu erhalten und für euch testen zu dürfen.


Lieferumpfang:


Das Paket kam Großzügig und sicher verpackt an. Enthalten war das Gerät (APC Back-UPS BX650LI-GR), sowie eine Bedienungsanleitung in 11 Sprachen.


Einrichtung:


Durch das eindrücken des Batterieanschlussgriffes wird eine Verbindung der Batterien hergestellt, schließt man das Gerät nun mit dem Netzstecker an einer Steckdose an beginnt es die Batterien zu laden, unabhängig davon ob das Gerät eingeschaltet wurde oder nicht.
Schließt man nun einen Verbraucher an eine oder beide Steckdosen an und schaltet das Gerät ein, so wird durch ein akustisches Signal und das Aufleuchten einer Led Angezeigt das die Geräte nun vor einer Überspannung oder einem Stromausfall geschützt sind.


Fazit:


Das APC Back-UPS BX650LI-GR ist ein sehr Handliches Gerät, das meiner Meinung nach nicht nur im Bereich der PC Anwender nützlich sein dürfte. Wie lange es genau einen Stromausfall überbrücken kann wird sich noch herrausstellen.
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
0 von 1 Kunden fanden die folgende Bewertung hilfreich:
vom 13.11.2019 info

Diese Produktbewertung entstand im Rahmen des ALTERNATE "Testen, bewerten, behalten" Programms. Der/Die Rezensent/in erhielt die Ware kostenfrei für den Testzweck und durfte den Artikel nach Abgabe der Rezension behalten. Auf die Produktbewertung selbst nahm ALTERNATE keinen Einfluß.

5 1 5
Ersteindruck:


Das APC Back-UPS BX650LI-GR kommt gut verpackt in einer ansprechenden Verpackung daher. Im Lieferumfang sind selbstverständlich das Gerät mit fest verbauten Stromkabel und zusätzlich eine Anleitung in verschiedenen Sprachen (unter anderem Deutsch und Englisch). Das Stromkabel ist ca. 1,2 m lang und somit ausreichend lang um an die nächste Steckdose angeschlossen zu werden.


Installation und Inbetriebnahme:


Zunächst wird das Gerät ans Stromnetz angeschlossen und anschließend die Batterie durch das gelbe Überbrückungsstück aktiviert, diese wird auch direkt geladen, egal ob das UPC an oder ausgeschaltet ist. Um nun den PC oder andere elektronische Geräte vor Spannungsschwankungen und Stromausfällen zu schützen werden diese einfach mit dem Netzstecker an einen der beiden Schuko-Anschlüsse an der Rückseite angeschlossen.
Schaltet man nun das UPC an, leuchtet das grüne „Power ON“ licht und die Geräte sind geschützt. Nach maximal 6 Stunden laden ist dann auch die Batterie vollgeladen und überbrückt Stromaufälle. Durch das leuchten der LED und akustische Signale werden unterschiedliche Szenarien wie Batteriestatus und Gewährleistung der Stromversorgung mitgeteilt.


Fazit:


Alles in allem ist das APC Back-UPS BX650LI-GR sehr einfach einzurichten und anzuschließen und macht einen soliden und gut verarbeiteten Eindruck. Wie das System bei einem Stromausfall funktioniert wird sich im Ernstfall zeigen.
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
Alle Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer oder Versicherungssteuer, ggf. zzgl. Versandkosten und Nachnahmegebühr.
4 
Unser alter Preis

 

Zuletzt angesehen (0)
https://click.alternate.de