Bewertung von Corsair Gaming Dark Core RGB SE, Gaming-Maus(schwarz)

Gaming Dark Core RGB SE, Gaming-Maus picture /p/o/z/Corsair_Gaming_Dark_Core_RGB_SE__Gaming_Maus@@znmz1d4f.jpg
Abb. kann vom Original abweichen
  • Gaming Dark Core RGB SE, Gaming-Maus
  • Gaming Dark Core RGB SE, Gaming-Maus
  • Gaming Dark Core RGB SE, Gaming-Maus
  • Gaming Dark Core RGB SE, Gaming-Maus
  • Gaming Dark Core RGB SE, Gaming-Maus
  • Gaming Dark Core RGB SE, Gaming-Maus
  • Gaming Dark Core RGB SE, Gaming-Maus
  • Gaming Dark Core RGB SE, Gaming-Maus
  • Gaming Dark Core RGB SE, Gaming-Maus
  • Gaming Dark Core RGB SE, Gaming-Maus
  • Gaming Dark Core RGB SE, Gaming-Maus
  • Gaming Dark Core RGB SE, Gaming-Maus
  • Gaming Dark Core RGB SE, Gaming-Maus
  • Gaming Dark Core RGB SE, Gaming-Maus
  • Gaming Dark Core RGB SE, Gaming-Maus
  • Gaming Dark Core RGB SE, Gaming-Maus
  • Gaming Dark Core RGB SE, Gaming-Maus
  • Gaming Dark Core RGB SE, Gaming-Maus
  • Gaming Dark Core RGB SE, Gaming-Maus
  • Gaming Dark Core RGB SE, Gaming-Maus
  • Gaming Dark Core RGB SE, Gaming-Maus
  • Gaming Dark Core RGB SE, Gaming-Maus
  • Gaming Dark Core RGB SE, Gaming-Maus
  • Gaming Dark Core RGB SE, Gaming-Maus
  • Gaming Dark Core RGB SE, Gaming-Maus
  • Gaming Dark Core RGB SE, Gaming-Maus
  • Gaming Dark Core RGB SE, Gaming-Maus
  • Gaming Dark Core RGB SE, Gaming-Maus
  • Gaming Dark Core RGB SE, Gaming-Maus
  • Gaming Dark Core RGB SE, Gaming-Maus
Outlet Schnäppchen
  • Anschlussart: USB-Empfänger, Bluetooth, USB
  • Tastenanzahl: 9 Tasten
  • Sensor: optisch

8 Bewertungen lesen | jetzt bewerten Es ist leider nicht möglich, eine Produktbewertung zu einem Outlet-Artikel abzugeben.

Fragen und Antworten | jetzt erste Frage stellen

€ 114,90*
zzgl. Versand ab € 6,99*
Zum regulären Preis bestellen

3 Stück verfügbar

Lieferung zwischen Di. 02. und Mi. 03. Juni 2
Zustellung am Dienstag: Bestellen Sie innerhalb
von 16 Stunden und 20 Minuten per Expressversand.
1 1537303

zum Produkt
Bewertungen
5 Sterne: (7)
4 Sterne: (1)
3 Sterne: (0)
2 Sterne: (0)
1 Sterne: (0)
Durchschnittliche Bewertung:
(bei 8 Bewertungen)

Produkt bewerten Es ist leider nicht möglich, eine Produktbewertung zu einem Outlet-Artikel abzugeben.
Weitere Produktbewertungen:
2 von 2 Kunden fanden die folgende Bewertung hilfreich:
vom 15.01.2019 info

Diese Produktbewertung entstand im Rahmen des ALTERNATE "Testen, bewerten, behalten" Programms. Der/Die Rezensent/in erhielt die Ware kostenfrei für den Testzweck und durfte den Artikel nach Abgabe der Rezension behalten. Auf die Produktbewertung selbst nahm ALTERNATE keinen Einfluß.

5 1 5
Mit der Corsair Gaming Dark Core RGB besitze ich nun seit langer Zeit wieder eine kabellose Maus. Meine erste Maus war eine kabellose Logitech MX 700, die ich nach einigen Jahre durch die kabelgebundene G400 ersetzt habe, weil es mich gestört hat, wenn in ungünstigen Situationen der Akku schlapp machte und man entweder wechseln musste oder die Maus zum Laden auf die Basis stellen durfte. Ziemlich nervig.

Das kann bei der Dark Core glücklicherweise nicht so leicht passieren. Wenn man merkt, dass sich der Ladestand dem Ende zu neigt, schließt man sie einfach mit dem mitgelieferten Mini-USB-Kabel an und lädt sie während der Nutzung auf. Sobald sie per Kabel verbunden ist, braucht man den Wireless Empfänger nicht mehr an den Computer anzuschließen und belegt so keine 2 USB-Ports, was ich recht nützlich finde.
Außer dem Kabel - das keine 08/15 Billigware ist, sondern neben einer Textilummantelung auch einen Klettverschluss zum Fixieren im aufgerollten Zustand bietet - war im Lieferumfang ein Mini-USB-auf-USB Adapter enthalten. Man kann den Wireless Empfänger also per Adapter an das Kabel anschließen und auf dem Schreibtisch platzieren - wenn man die Maus laden will, stöpselt man nur den Adapter aus und die Maus ein. Clever!
Sofern man ein Mauspad mit Qi Ladefunktion hat, gestaltet sich das ganze natürlich nochmal simpler.
Es wird empfohlen die Maus vor der ersten Wireless/Bluetooth Benutzung vollständig zu laden, was aber kein Problem darstellen sollte, weil man sie so lange einfach am Kabel anschließt.
Prima finde ich die Konnektivität der Maus im Allgemeinen, neben Kabel und Wireless Modus kann man sie auch mit jedem Bluetooth-fähigen Gerät koppeln. Ausprobiert habe ich das an meinem Tablet, funktionierte einwandfrei.

Die Haptik der Maus ist ordentlich. Ich bin an eine etwas andere Form gewöhnt, aber das ist sicher nur eine Frage der Zeit, bis man sich umgewöhnt hat. Das genoppte Profil der Hinterseite ist angenehm, die Druckpunkte der einzelnen Tasten sind gut. Bis auf den des Mausrads, das ist schrecklich, für meinen Geschmack. Man muss ziemlich kräftig drücken und es ist echt laut, wenn man das Rad drückt. Gefällt mir gar nicht, ist bei den anderen Tasten zum Glück nicht der Fall. Dafür dreht sich das Mausrad sehr leicht und leise.
Die 9 programmierbaren Tasten sind sicher ganz praktisch und auch relativ frei zuweisbar mit der iCUE (Corsair Utility Engine) Software, ich brauche aber nur 5. Die Taste in der Mitte ist zum Wechseln zwischen 2 Profilen: DPI und Tastenbelegung. Das hat mir jedoch bis jetzt eher Nach- als Vorteile gebracht, weil es mir deutlich mehr als einmal passiert ist, dass ich versucht habe eine der Daumentasten zu erreichen und dabei – unbemerkt – die Profile gewechselt habe. Dann war ich von 3500 DPI auf 800 runter und die Tasten machten nicht was sie sollten. Besonders am Anfang, als ich nicht wusste wie zur Hölle das passiert ist und wie es rückgängig zu machen ist, hat es mich echt aufgeregt. Dann habe ich die Funktion ausgestellt.
Die Daumentasten sind ein weiterer Kritikpunkt: Die hintere und die mittlere Taste sind okay, alle drei sind recht groß, aber die vordere Taste ist nicht gut zu erreichen. Da muss man die ganze Hand bewegen oder den Daumen ziemlich strecken. Nicht sehr komfortabel und in den meisten Situationen auch sehr unpraktisch, wenn man da schnell dran möchte.

Optik: Spielt für mich eine sehr untergeordnete Rolle. Für mich ist wichtig, dass ein Gerät tut was es soll und dass es gut zu bedienen ist. Trotzdem finde ich das Design der Dark Core ansprechend.
Was ich direkt nach Anschließen der Maus und Installation von iCUE getan habe, ist das ganze LED Geblinke auszustellen. Das geht Gott sei Dank. Vermutlich bin ich da relativ allein auf weiter Flur, die meisten, die sich für die Dark Core entscheiden, wollen das wahrscheinlich so. Leider ist seitdem auch nicht mehr die Akkustandanzeige aktiv, 3 kleine LEDs an der Seite vor den Daumentasten, haben einen ungefähren Eindruck des Ladezustands vermittelt. Das ist kein Weltuntergang aber auch nicht so ganz durchdacht.

Abschließend bleibt zu sagen, dass ich mir diese Maus für einen Preis von 115€ nicht kaufen würde. Qi-Laden und Bluetooth sind nette Features, der Sensor läuft gut, die Reaktionszeit unterscheidet sich nicht von einer Kabelmaus und auch die Verarbeitung überzeugt, aber das alles rechtfertigt meiner Meinung nach nicht den Preis. Zumal ich auch mit der Erreichbarkeit bzw. Platzierung der Buttons nicht komplett zufrieden sein kann. Ich habe die Dark Core die letzten 14 Tage im Rahmen eines Produkttests ausprobiert, aber ich habe währenddessen und werde in einigen Situationen wieder auf meine alte G400 wechseln.
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
vom 02.01.2020 info

Die Bewertungen werden von Nutzern des Produktes abgegeben. Wir kontrollieren Bewertungen lediglich auf anstößige, nicht aber auf technische Inhalte. Bitte beachten Sie: eKomi-Bewertungen wurden über unseren Partner für Online-Bewertungen abgegeben, nicht über unseren Shop.

5 1 5
Hallo Alternate Käufer/in.


-Einsatzzweck : Gaming ( Für gamer wirklich super geeignet , ist nicht zu schwer und auch nicht zu leicht )
-Design : mir gefällt der design ist aufgeräumt und hat auch RGB beleuchtung aber schlicht gehalten .
-Pro : durch den Programm kann man alles einstellen !
-Pro : RGB beleuchtung einstellbar sieht schön aus !
-Pro : Mit Kabel und Bluetooth !
-Pro : mit zubehör !


-Contra : Preis Etwas teuer !
-Contra : Sonst bis jetzt nichts gefunden !


-Verarbeitungsqualität : Die Qualität ist ja von Crosair und sehr gut gelöscht 1A qualität!


-Funktionen : Am Maus die knöpfe kann man sehr gut einstellen durch Den von Crosair Programm (ICUE), und Die schnellichkeit hat man auch durch das maus die möglichkeit zu ändern.


-Benutzerfreundlichkeit : für alle geeignet weil Plug&Play das heißt einfache montage und benutzung .


-Preis/Leistung : klar für alle ist der preis schon teuer aber für die leistung und qualität bekommt ihr einen Gaming Maus mit allem drum und dran !


-Weiterempfhelung : musste auch paar mal überlegen aber mir liegt Crosair Produkt besser , und der Maus ist für mich sehr gut und preis auch Akzeptabel. Daher kann ich es Empfhelen
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
vom 11.01.2019 info

Diese Produktbewertung entstand im Rahmen des ALTERNATE "Testen, bewerten, behalten" Programms. Der/Die Rezensent/in erhielt die Ware kostenfrei für den Testzweck und durfte den Artikel nach Abgabe der Rezension behalten. Auf die Produktbewertung selbst nahm ALTERNATE keinen Einfluß.

Nachricht an den Verfasser
5 1 5
Ich habe die Corsair Gaming Dark Core RGB SE Maus im Rahmen der „Testen, bewerten, behalten“ Aktion gewonnen. Zuerst muss ich mich für die schnelle Lieferung bedanken. Ich habe mich schon auf diese Maus gefreut, weil ich bis jetzt immer sehr zufrieden mit den Corsair Produkten war.
Nach dem Auspacken ist mir sofort aufgefallen, dass die Maus ein sehr angenehmes Gewicht hat. Sie ist nicht zu leicht und auch nicht zu schwer. Diese Maus liegt sehr gut in der Hand, selbst mit etwas größeren Händen.
Ich habe noch nie eine kabellose Gaming-Maus besessen, weil ich immer Angst hatte, dass man eine Latenz beim Spielen spürt. Dies ist aber bei der Corsair Gaming Maus nicht der Fall. Spiele wie: Battlefield, Rainbow Six Siege oder auch Call of Duty spielen sich sehr präzise.


Falls man zu der Maus noch das Corsair Gaming MM1000 Mauspad sein Eigen nennen darf, kann die Maus ohne Kabel mit diesem Mauspad aufladen. Finde ich persönlich sehr gut, da man nicht immer erst das USB-Kabel in die Maus stecken muss.


Die Gaming Maus wurde auch ohne Software problemlos von Windows erkannt. Man sollte aber die sehr umfangreiche Corsair Software installieren, damit man die Dark Core in vollem Umfang genießen kann. Falls man noch andere RGB Hardware von Corsair besitzen sollte, kann man diese mit der Software sehr einfach synchronisieren.


Ich würde die Corsair Gaming Dark Core RGB SE Maus wieder kaufen, weil ich mit diesem Produkt sehr zufrieden bin.
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
vom 11.01.2019 info

Diese Produktbewertung entstand im Rahmen des ALTERNATE "Testen, bewerten, behalten" Programms. Der/Die Rezensent/in erhielt die Ware kostenfrei für den Testzweck und durfte den Artikel nach Abgabe der Rezension behalten. Auf die Produktbewertung selbst nahm ALTERNATE keinen Einfluß.

5 1 5
Die Maus kam gut verpackt bei mir an und lies sich einfach anschließen. Ich nutze sie ohne Kabel und musste so nur den USB Stecker einstecken und schon konnte ich die mause nutzen. Die Maus ist auch über Bluetooth nutzbar. Die kabellose Nutzung gefällt mir sehr gut und gibt bei den Bewegungen mit Maus mehr Freiheit. Da ich auch das passende Mousepad besitze, kann ich die Maus auch darauf laden und muss sie nicht extra anschließen zum Laden. Daher passierte es auch nur einmal das der Akku während des Zockens leer ging, die Maus war aber schnell wieder bereit. Auch hält der Akku sehr lange und da man die Maus auch über Kabel nutzen kann, stellt es keine Probleme da sollte der Akku leer gehen.
Mir persönlich ist die Maus etwas zu groß, ich habe sehr schmale zierliche Hände. Dennoch passt die Größe gerade so, dass ich meine Hand nicht anspannen muss um einen guten Griff zu haben. Alle Tasten sind für mich gut und einfach zu erreichen. Die zusätzlichen Tasten vereinfachen viele Sachen ingame stark, so legte ich zum Beispiel das automatische Zielsuchen auf die Taste am Daumen und kann so viel schneller von Ziel zu Ziel wechseln. Sehr angenehm sind die Hervorhebungen um die Finger darauf abzulegen, ich nutze die für den Daumen und für den kleinen Finger. So wird das zocken auch nach einigen Stunden nicht unangenehm in der Hand. Auch die Oberfläche bietet der Hand guten Halt und ist angenehm an der Haut.
Die Reaktionen der Maus sind sehr gut und präzise. Die Geschwindigkeit war recht hoch eingestellt, aber ich finde dies vollkommen passend für die schnellen Bewegungen beim Zocken. Die Tasten reagieren genauso gut und zuverlässig. Es ist für mich keine Verzögerung zu erkennen. Die Lichter sind angenehm fürs Auge und stören nicht beim zocken.
Im Fazit ist dies eine sehr gute Maus, zwar eher für größere Hände gedacht, aber dennoch wirklich empfehlenswert.
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
vom 11.01.2019 info

Diese Produktbewertung entstand im Rahmen des ALTERNATE "Testen, bewerten, behalten" Programms. Der/Die Rezensent/in erhielt die Ware kostenfrei für den Testzweck und durfte den Artikel nach Abgabe der Rezension behalten. Auf die Produktbewertung selbst nahm ALTERNATE keinen Einfluß.

5 1 5
Verpackung und Lieferumfang:
Die Verpackung der Corsair Gaming Dark Core RGB SE, Maus macht schon den ersten guten Eindruck, alles ist gut eingepackt und sitzt an seinem Platz. Neben der Maus ist einmal der Funk Empfänger, ein USB-Kabel und ein austauschbares Seitenteil enthalten. Der Austausch vom Seitenteil ist sehr einfach gehalten und funktioniert ohne Probleme. Und im Handbuch ist das Wichtigste vermerkt.


Installation der Corsair Gaming Dark Core RGB SE, Maus:
Der Anschluss der Maus ist einfach, entweder per USB-Kabel oder über den Funk Empfänger verbinden und die Maus kann verwendet werden. Alternativ kann die Maus auch über Bluetooth verwendet werden. Um jedoch alle Funktionen nutzen zu können muss man die Software „iCUE“ von der Corsair Website installieren. Dort kann man dann die DPI Zahl festlegen, die RGB Beleuchtung steuern, die Tasten Programmieren oder Makros aufnehmen. Seitens Corsair gibt es auf YouTube einige Tutorials womit man die Funktion schnell versteht und optimieren kann.


Funktionen und Bedienung:
Geladen wird die Maus entweder über das USB-Kabel oder aber induktiv ich persönlich benutze das MM100 und lade die Maus somit nur induktiv was sehr gut funktioniert. Der Akku hält bis zu 24 Stunden, wenn man dann noch die RGB Beleuchtung deaktiviert hält die Maus wirklich sehr lange und man muss diese kaum Aufladen. Und selbst wenn man diese aufladen muss geht dies sehr schnell. Die Maus verfügt über 9 tasten, welche man alle Programmieren kann zudem kann man eine DPI Zahl von maximal 16.000 einstellen.


Verarbeitung:
Die Maus an sich ist sehr gut verarbeitet und liegt sehr gut in der Hand. Die Verbindung über den Funk Empfänger läuft ohne Probleme und Störungen. Die Tasten lassen sich allesamt gut erreichen. Ohne Kabel hat man eine sehr gute Freiheit über die Maus und es lässt sich sehr angenehm spielen auch die Funktionstasten bieten einem in manchen spielen schon einen guten Vorteil. Der Schalter zum Ausschalten für die Maus ist an der Unterseite angebracht direkt neben dem Schalter für Funk oder Bluetooth. Die RGB Beleuchtung ist ebenfalls sehr schön an der Maus platziert.


Fazit:
Die Corsair Gaming Dark Core RGB SE, Maus ist einfach super fürs spielen geeignet, durch den optischen Sensor wird jede Bewegung wiedergegeben, man kann verschiedene DPI stufen einstellen und schnell zwischen diesen hin und her schalten. Die anderen Funktionstasten sind während dem Spielen ebenfalls gut zu Bedienen. Auch gleitet die Maus sehr leicht über das Mauspad MM100 und kann darüber ebenfalls super induktiv geladen werden. Und wenn man die Maus über Funk verbindet, hat man ebenfalls kein lästiges Kabel. Ich kann die Maus somit jedem empfehlen, der gerne Spielt, und dabei die Funktionstasten auch gerne benutzt und am besten lässt sich die Maus mit einem induktiven lade Pad kombinieren.
Ich habe die Maus durch Teilnahme an dem Alternate „testen,bewerten,behalten“ Gewinnspiel erhalten dies hat meine Bewertung allerdings in keiner Weise beeinflusst.
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
vom 09.01.2019 info

Diese Produktbewertung entstand im Rahmen des ALTERNATE "Testen, bewerten, behalten" Programms. Der/Die Rezensent/in erhielt die Ware kostenfrei für den Testzweck und durfte den Artikel nach Abgabe der Rezension behalten. Auf die Produktbewertung selbst nahm ALTERNATE keinen Einfluß.

5 1 5
Die Dark Core RGB SE Gamingmaus von Corsair bringt viele Vorteile in einem mit. Vor dem ersten Betrieb muss die Maus vollständig geladen werden, was aber innerhalb höchstens einer Stunde beendet ist. Direkt positiv aufgefallen ist das individuelle Konfigurieren der Seitenbefestigung, ebenso die Möglichkeit die Maus per Kabel, aber auch per Bluetooth zu benutzen. Somit ist man bei einem leeren Akku nicht dazu gezwungen, eine Pause einzulegen.
Die Latenz bei dem Betrieb mit Bluetooth ist überraschend akkurat. Bei wirklich kurzer Distanz zwischen Maus und Empfänger kann man die Angegebene Latenz von 1ms auf jeden Fall erreichen, was äußerst positiv ist. Die komplette Maus, außer die Tasten sind mit einem Grip ausgestattet, wodurch auch eine schwitzigere Hand nicht aus seiner Position rutscht. Die Tasten wirken robust, das Mausrad lässt sich mit einem leichten Widerstand problemlos drehen.
Beim Betrieb ist mir nur aufgefallen, dass die vordere Seitentaste, bzw. die Seitentasten generell sehr weit am Ende angebracht sind. So muss man leider zum betätigen der vordersten Taste die komplette Hand an der Maus bewegen.
Generell ist die Maus eher für größere Hände ausgelegt. Die Form ist zwar sehr ergonomisch, vor allem mit der Daumenablage, die Rundung der Maus ist aber trotzdem relativ hoch, wodurch man mit kleineren Hände Probleme bekommen könnte, alle Tasten problemlos zu erreichen und diese komfortabel zu nutzen.
Designtechnisch ist die Maus mit 5 RGB Kanälen ausgestattet, welche alle (nicht einzeln!) in den getroffen Einstellungen in der Corsair eigenen iCue Software angepasst werden können. An der Seite der Daumenablage ist ebenso eine 3-Stufen Anzeige, um den Batteriestatus wiederzugeben.


Alles in allem bietet die Maus ein schönes Gesamtbild, liegt gut in der Hand und kann durch seinen Akku sehr lange genutzt werden, aber mit der Möglichkeit auch in den Kabelmodus zu wechseln fallen auch die sonst Kabellos-typischen Probleme weg.
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
vom 07.01.2019 info

Diese Produktbewertung entstand im Rahmen des ALTERNATE "Testen, bewerten, behalten" Programms. Der/Die Rezensent/in erhielt die Ware kostenfrei für den Testzweck und durfte den Artikel nach Abgabe der Rezension behalten. Auf die Produktbewertung selbst nahm ALTERNATE keinen Einfluß.

5 1 5
Die Corsair Maus Dark Core RGB SE hat mich sehr positiv überrascht.


Positiv: (+)
- Komfort
- Präzision
- lange Akkulaufzeit
- Flexibilität
- Individualisierbar
- Zusatztasten
- Scharfschützentaste für niedrigere dpi
- Bluetooth anschließbar


Negativ: (-)
- kein genauer Akkustand in %
- tendenziell für große Hände


Geliefert wird sie in einer kleinen, kompakten Packung mit einer Bedienungsanleitung, einem USB-Drahtlosempfänger, einem 1,8m langem Ladekabel, einem USB-Kabeladapter und einem austauschbaren Seitengriff.
In der Bedienungsanleitung wird das Mauspad MM1000 mit Qi-Ladezone hingewiesen. Dieses ist das Komplementärprodukt zur Dark Core RGB SE, weil die Maus so kabellos aufgeladen werden kann.
Vom Design her wirkt sie furchteinflößend, gerade durch die RGB-Beleuchtung (Beleuchtung kann auch ausgeschaltet werden). Sie fühlt sich auch sehr angenehm an, da Corsair für den Daumen und die handinnenfläche einen gummiartigen Stoff verwendet haben durch den man förmlich „klebt“ und somit präzise Bewegungen durchführen kann. Sie hat eine gute Passform für meine kleinen Hände ist aber dennoch etwas zu groß, da ich nicht an die „Vorwärts-Taste“ auf der linken Seite komme, ohne die Maus umzugreifen.
Die Maus verfügt über 9 Tasten und 3 RGB-Zonen, welche in der iCUE Software von Corsair vollständig anpassbar sind. Die DPI lässt sich in der Software von 100 bis 16.000 in 1-DPI Schritten einstellen, was meiner Meinung nach sehr bemerkenswert ist. Des Weiteren kann man auf der rechten Seite von unten die magnetische Seite abnehmen und durch eine Auflagefläche für den kleinen Finger austauschen, den ich persönlich nicht nutze, da ich mit dem Finger die Maus führe, ist aber Geschmackssache.
Interessant ist auch die „Scharfschützen Taste“ auf der linken Seite, die sehr leicht mit Daumen erreichbar ist, da man beim Drücken der Taste die dpi der Maus drastisch reduzieren kann. Auch diese Taste kann man individuell einstellen. Sie hilft einem öfters als man denkt, gerade in Shootern beim „Snipen“, aber auch im Alltag um minimale Bewegungen auf dem Bildschirm durchführen zu können ohne die Empfindlichkeit im Programm zu ändern.
Der Akku der Maus hält dabei locker mehrere Spiele-Sessions durch und geht einem der Akku zur Neige kann man sie ganz einfach mit dem mitgelieferten Kabel zur Kabelgebundenen Maus machen.
Die Dark Core RGB SE verfügt neben dem 2,4GHz Modus für den Computer auch einen Bluetooth Modus, der einem erlaubt die Maus auch am Handy (funktionierte auf meinem Samsung Galaxy S8) oder anderen Geräten (Vorausgesetzt das Gerät hat Maus-Support), was sie noch vielseitiger macht als sie bereits ist.


Fazit:
Die Dark Core RGB SE Maus ist eine sehr empfehlenswerte Maus, da man sie sowohl am PC als auch per Bluetooth an anderen Geräten verwenden kann. In Kombination mit dem Mauspad MM1000 lässt sich die Maus dann sogar noch kabellos aufladen, was eine unschlagbare Kombination hervorbringt und ich jedem nur ans Herzen legen kann, da es sich auf jeden Fall lohnt.
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
vom 06.01.2019 info

Diese Produktbewertung entstand im Rahmen des ALTERNATE "Testen, bewerten, behalten" Programms. Der/Die Rezensent/in erhielt die Ware kostenfrei für den Testzweck und durfte den Artikel nach Abgabe der Rezension behalten. Auf die Produktbewertung selbst nahm ALTERNATE keinen Einfluß.

4 1 5
Vorab möchte ich sagen, dass ich dieses Produkt im Rahmen eines Alternate „testen, bewerten, behalten“ Gewinnspiels gewonnen habe. Dies soll jedoch keinen Einfluss auf meine Bewertung haben.


Verpackung und Lieferumfang:


Die Maus kommt in einer hochwertigen, optisch ansprechenden Kartonverpackung und ist gut geschützt. Das Design findet sich auch in anderen Corsair Verpackungen wieder. Die Schachtel selbst ist derart aufwendig konstruiert, dass man meinen könnte, ein Origamifan hatte hier seine Hände im Spiel. Auf jeden Fall ist es nicht ganz einfach, alles wieder passgenau zusammen zu bauen. Als Zubehör gibt es selbstverständlich das Kabel, einen Funkstecker, eine Bedienungsanleitung, einen Garantiezettel und eine zweite Daumenauflage.


Verarbeitung und allgemeiner Eindruck:


Die Dark Core SE sieht sehr gut aus und ist top verarbeitet. An den Gleitern der Unterseite sind Schrammen zu sehen. Ich denke allerdings, dass diese durch ein Planschleifen entstanden sind. Daher kann ich das verzeihen, da die Maus wirklich einwandfrei über das Mauspad gleitet. Außerdem sieht man die Unterseite quasi nie. Die Druckpunkte der Tasten sind gut, die Rückmeldung des Mausrades auch. Letzteres könnte für meinen Geschmack aber etwas deutlicher sein und straffer sitzen.


Installation und Betrieb:


Die Maus muss sollte für die erste Benutzung mit Kabel angeschlossen und vollständig geladen werden. Anschließend kann sie auch über Funk oder Bluetooth verwendet werden. Ich habe alles so gemacht wie in der Anleitung beschrieben und hatte keine Probleme. Alles hat auf Anhieb funktioniert. Verzögerungen konnte ich keine feststellen. Die Empfindlichkeit und die Lichteffekte können über das Corsair iCUE eingestellt werden. Die funktioniert nicht ganz intuitiv und die Verbindung zu anderen Corsair Geräten könnte besser sein. Dennoch bekommt man alles sehr gut eingestellt.


Funktion:


Mir gefällt die kabellose Maus sehr, insbesondere natürlich optisch. Nachteile im Spiel konnte ich keine feststellen. Da der Akku über ein passendes Mauspad (Corsair MM1000) direkt wieder geladen werden kann, fallen lästige Wartezeiten weg. Bedenken, dass die Maus zu schwer ist, kann ich nicht nachvollziehen. Sie gleitet einwandfrei über das Mauspad und lässt sich super nutzen. Insgesamt ist sie aber eher für große Hände geeignet. Mir sind jedoch auch Nachteile aufgefallen: 1. Ist die vordere Daumentaste nur durch komplettes Umsetzen der Hand zu erreichen -> äußerst unpraktisch in Spielen. 2. Auch die zwei zusätzlichen Tasten für den Zeigefinger sind nur mit Mühe bedienbar. 3. In Spielen wie PUBG konnte ich bisher nur die zwei Daumentasten extra zuweisen, die anderen wurden nicht erkannt (das kann aber auch ein Fehler von mir sein, das werde ich noch prüfen). Und 4. Das 2.4 GHz Funksignal der Maus stört mein WLAN! Entweder ich stelle mein WLAN auf 5 GHz (was bisher nicht richtig funktioniert), nutze die Maus über Bluetooth oder binde sie über ein Kabel an. Das ist in meinen Augen sehr ärgerlich. Ich würde gerne das Funknetz nutzen, dann bricht aber mein WLAN kurzzeitig vollständig ein. Mal sehen, wie ich das Problem lösen kann.


Fazit:


Insgesamt gefällt mir die Maus. Sie sieht gut aus und die kabellose Bedienung macht keine Probleme (die WLAN Problematik außeracht gelassen). Die Verarbeitung ist gut, die Lichteffekte und das Laden funktionieren einwandfrei. Sie liegt gut in der Hand und bietet diverse Einstellmöglichkeiten. Die Positionierung der Zusatztasten muss allerdings überarbeitet werden. Zusammen mit den anderen kleineren Nachteilen, kann ich die Maus nur bedingt empfehlen.


Anmerkung: sonstige Hardware / Testbedingungen:
CPU: AMD Ryzen 1600
CPU Kühler: Cooler Master Master Liquid Lite 240
RAM: 16 GB DDR4 HyperX 2400 MHz
Grafikkarte: Asus ROG STRIX GTX 1050Ti
Mainboard: MSI Gaming Pro Carbon B350
Festplatte: 128 GB Samsung SSD + 500 GB Samsung HDD
Maus: Corsair Dark Core SE
Mauspad: Corsair MM1000
Tastatur: Corsair K70 MK2
Headset: Corsair HS 70
Headsetständer: Corsair ST 100
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
Alle Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer oder Versicherungssteuer, ggf. zzgl. Versandkosten und Nachnahmegebühr.
4 
Unser alter Preis

 

Zuletzt angesehen (0)
https://click.alternate.de