Alternate verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit.

Fisher-Price günstig online kaufen

Fisher Price - Eine Spielzeug Geschichte

Herman Fisher, Irving Price und Helen Schelle gründeten 1930 die heute weltbekannte Firma Fisher-Price. Der Grund war die, ihrer Meinung nach, zu geringe Auswahl an gutem Spielzeug. Seit 1993 ist Fisher-Price eine Tochterfirma von Mattel und unter dieser Marke wird das komplette Baby- und Kleinkindspielzeug von Mattel sowie die klassischen Fisher-Price Spielzeuge vertrieben. Die ersten produzierten Spielzeuge hießen Granny Doodle und Dr. Doodle, zwei watschelnde Nachzieh-Enten. 1931 ging die erste Lieferung Spielwaren nach New York, ins Kaufhaus Macy's. Auf Anraten von Herman Fishers Mutter, wird seit 1934 das pädagogisch wertvolle Fisher-Price Spielzeug noch bis heute "Spielzeug für Vorschulkinder" genannt. Den beliebten Nachzieh-Hund Snoopy Sniffer gibt es seit nunmehr 80 Jahren, heute allerdings in etwas modernerem Design als die erste Version von 1938. Wo anfangs noch vieles aus Holz oder Blech gefertigt wurde, ging man ab 1950 erste Wege in Richtung Kunststoff. So waren die Flügel der Buzzy Bee bereits 1950 aus Kunststoff. Nachzieh-Spielzeug spielte damals wie heute eine große Rolle bei Fisher Price. Noch vor der ersten Mondlandung brachte Fisher-Price mit dem Space Blazer ein Raumschiff mit kleinem grünen Marsmännchen auf den Markt. Viele Fisher-Price Spielzeuge sind schon lange Klassiker in jedem Kinderzimmer und haben zahlreiche Generationen an Kindern Freude bereitet. Das klassische Fisher-Price Xylofon, der Corn Popper und auch die Little People begannen in den 1950er Jahren ihren Siegeszug. Wer kennt die schaukelnde Farbring-Pyramide nicht? Bunte Ringe auf einem schaukelnden Kegel sind eines der bekanntesten Fisher-Price Baby-Spielzeuge - bis heute. Auch das Plappertelefon mit echter Klingel, seinem roten Hörer, der Wählscheibe und den blauen Rollen ist ein Evergreen unter den Kinderspielzeugen. Die Baby-Activity Tafel mit bunten Kreiseln, Rollen, Klingel sowie Hase & Schildkröte Schieber hing seit 1973 an unzähligen Baby- und Kleinkinderbettchen. (Anmerkung: Auch am Kinderbett des Autors dieses Textes)

Ins neue Jahrtausend mit Fisher Price Spielzeug

In den 1970er Jahren glänzte Fisher Price mit Ritterburg und echten Plattenspielern bzw. Spieluhren, die wie Schallplattenspieler aussahen. Auch der weltweite Babyboom der ersten Babyboom Generation sorgte für immer größere Beliebtheit von Babyspielzeug. Selbst Kinderbetten, Töpfchen, Wippen und Hochstühle für die Küche wurden Teil des großen Fisher-Price Sortiments. Seifenblasen-Rasenmäher und Little People Bauernhof sind bis heute große Verkaufsschlager und bei einigen bis heute unvergessen. Nachdem Fisher-Price 1993 ein Teil der großen Mattel Familie war und Barbie sowie He-Man ihre Hand zum Gruß entgegenstreckten, folgten die batteriebetriebenen Kinderautos der Power Wheels Reihe und die ersten Actionfiguren mit völlig gewaltfreiem Geschichtshintergrund: die Rescue Heroes. Das neue Jahrtausend beginnt bei Fisher-Price mit reichlich moderner Technik für Kleinkinder. So halten robuste DVD-Player, Ferngläser und erste Digitalkameras Einzug in die Welt des Kinderspielzeugs.

Vom Mobile, über die Erlebnisdecke bis hin zu den Little People

Ob Kuscheltier, Beißringe, Rainforest Wippe oder Rainforest Erlebnisdecke, Fisher Price begleitet Babys vom ersten Monat an, bis hin zu den ersten Gehversuchen mit der Zebra Lauflernhilfe. Buchstaben, Zahlen, Farben und Geräusche bis hin zu ganzen Kinderliedern sind im großen pädagogisch wertvollen Baby- und Kleinkindspielzeug Sortiment in unterschiedlichsten Varianten vorhanden. Der Lernspaß Globus ist etwas für kleine Entdecker! Das Lernspaß Smartphone ist ab dem ersten Moment an ein Must-Have Accessoire für jedes trendbewusste Baby. Auch wenn die Fisher Price Lernspaß Fernbedienung es nicht schafft die bunten Bilder auf Papas Fernseher zu verändern, so sorgt sie sicherlich in Kinderhänden bald für unbändige Begeisterung in den Ohren der Eltern, die sich über Musik und Geräusche freuen dürfen. Selbst für den ersten eigenen Toilettengang hat Fisher-Price ein Töpfchen parat, dass applaudiert sobald das Geschäft erledigt ist. Die Fisher Price Registrierkasse ist wohl eines der bekanntesten Spielzeuge der Welt. Wer hat dort nicht schon einmal eine der großen Plastikmünzen eingeworfen und am Hebel gezogen?

Alle Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer oder Versicherungssteuer, ggf. zzgl. Versandkosten und Nachnahmegebühr.
4 
Unser alter Preis

 

https://click.alternate.de