Monitore 56 cm (21")

Preis: €   bis € 
Marke
Bilddiagonale in Zoll
Auflösung
Reaktionszeit (Grau zu Grau)
Ergonomie
Paneltechnik
Bildwiederholungsrate
Feature
Format
Bild
  • Alle Filter
Ansicht:
Artikel pro Seite: 40 | 80 | 120 | alle
121-124 von 124 Produkten 1 2 3 4
121-124 von 124 Produkten 1 2 3 4

Monitore bis 22 Zoll – Flachbildschirme für alle Ansprüche

Office-Anwendungen, Filme in FullHD Auflösung, die neuesten Spiele und vieles mehr – auf den Schultern eines Bildschirms lastet ein riesiges Gewicht an Anforderungen verschiedenster Art. Je nachdem, wie die verschiedenen Anforderungen gewichtet sind, ist es wichtig, den richtigen Monitor auszuwählen. Ob Ihr neuer Bildschirm nun am besten ein Breitbildmonitor mit einem Seitenverhältnis von 16:9 oder 16:10 von großen Marken wie BenQ, Acer oder Samsung sein soll, oder ob doch ein Bildschirm mit dem Standardformat 4:3 von Eizo die beste Wahl ist, hängt dabei vor allem davon ab, wie Sie den Bildschirm nutzen möchten. Im ALTERNATE Webshop finden Sie garantiert den richtigen Monitor mit einer Größe von bis zu 22 Zoll.

4:3 oder Breitbild – welchen Monitor brauche ich denn nun?

Der Frage, welchen Monitor Sie brauchen, lässt sich einfach und schnell auf den Grund gehen. Ein Bildschirm mit einem Seitenverhältnis von 4:3 ist im Vergleich zu einem Breitbildmonitor eher schmal. Da viele Textdokumente in Office-Anwendungen im Hochformat erstellt werden, erleichtert das 4:3 Format den Lesefluss und das Arbeiten vor dem Monitor ist weniger anstrengend als bei einem Bildschirm mit einem Seitenverhältnis von 16:9 oder 16:10. Diese wiederum eignen sich besser für Multimediaanwendungen. 16:9 ist die FullHD Auflösung, in der hochauflösende Filme wiedergegeben werden. Wenn der Monitor also das gleiche Format hat, können diese Filme ohne schwarze Balken am oberen und unteren Rand des Bildschirms wiedergegeben werden. Aktuelle Spiele lassen sich ausgezeichnet auf Bildschirmen mit dem Format 16:10 ausprobieren. Diese bieten zusätzlichen Platz in der Höhe. Zusammenfassend lässt sich also sagen, dass sich 4:3 Monitore, wie etwa die von Eizo, sehr gut für den Gebrauch im Büro eignen und Breitbildmonitore von Marken wie BenQ, Samsung oder Acer vor allem bei Multimediaanwendungen voll aufblühen können.

Ohne Berührungsängste - Touchscreen Monitore bis 22 Zoll

Auch in der Größenordnung von 20 bis 22 Zoll machen sich Flachbildschirme mit Touchscreen breit. Ob privat oder beruflich – Touchscreen Bildschirme können eine echte Bereicherung sein. Lesen und Scrollen in den Untiefen des Internets funktioniert einfach und schnell und viele kreative Anwendungen lassen sich schnell und einfach bedienen. Aufgrund der intuitiven Arbeitsweise, die ein Touchscreen Monitor mitbringt, lässt sich ein ganz und gar neuartiger Workflow von riesigem Ausmaß realisieren. Diese Bildschirme sind ein absolutes Muss für kreative Köpfe mit großen Ideen!

Alle Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer oder Versicherungssteuer, ggf. zzgl. Versandkosten und Nachnahmegebühr.
4 
Unser alter Preis

 

€ 207,90*
Zuletzt angesehen (0)
https://click.alternate.de