Bewertung von OMEN Encoder Tastatur, Gaming-Tastatur(schwarz, Cherry MX Brown)

Encoder Tastatur, Gaming-Tastatur picture /p/o/p/OMEN_Encoder_Tastatur__Gaming_Tastatur@@pnzhai.jpg
Abb. kann vom Original abweichen
  • Encoder Tastatur, Gaming-Tastatur
  • Encoder Tastatur, Gaming-Tastatur
  • Encoder Tastatur, Gaming-Tastatur
  • Verbindung: Kabel
  • Schaltertechnik: Cherry MX Brown
  • Layout: Deutsch

5 Bewertungen lesen | jetzt bewerten

Fragen und Antworten | jetzt erste Frage stellen

€ 139,90*
zzgl. Versand ab € 0,-*
Zum regulären Preis bestellen

Auf Lager

Lieferung zwischen Di. 02. und Mi. 03. Juni 2
Zustellung am Dienstag: Bestellen Sie innerhalb
von 4 Stunden und 32 Minuten per Expressversand.
1 1586163

zum Produkt
Bewertungen
5 Sterne: (5)
4 Sterne: (0)
3 Sterne: (0)
2 Sterne: (0)
1 Sterne: (0)
Durchschnittliche Bewertung:
(bei 5 Bewertungen)

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit: Produkt bewerten
Weitere Produktbewertungen:
vom 07.01.2020 info

Diese Produktbewertung entstand im Rahmen des ALTERNATE "Testen, bewerten, behalten" Programms. Der/Die Rezensent/in erhielt die Ware kostenfrei für den Testzweck und durfte den Artikel nach Abgabe der Rezension behalten. Auf die Produktbewertung selbst nahm ALTERNATE keinen Einfluß.

5 1 5
Da ich schon länger nach einer vernünftigen Gamingtastatur Ausschau gehalten habe, hat es mich um so mehr erfreut, im Zuge der "testen, bewerten, behalten" Aktion von Alternate, eine Omen Encoder Tastatur erhalten zu haben.


Die Tastatur kommt in einer relativ kleinen aber stabilen Kartonage daher, die sehr schön und hochwertig bedruckt ist. Schrift und Emblem sind dabei in metallisch glänzendem Druck in roter Farbe ausgeführt, was alleine der Verpackung schon eine stilvolle Note verleiht. Die aufgedruckten Informationen weisen auf eine mechanische Tastatur mit Cherry MX Tasten hin, was für sich schon für höchste Qualität wirbt.


Beim Herausnehmen aus der Kartonage fällt sofort auf, dass die Tastatur ein Schwergewicht ist. Mit rund 900 Gramm wiegt sie mehr als doppelt so viel, wie eine Standardtastatur und auch deutlich mehr, als die meisten einfachen Gamingtastaturen. So steigert das schon beim Auspacken die Vorfreude auf ein Qualitätskeyboard und schraubt die Erwartungen höher.


Ein klein wenig wird wieder einmal das Auspackerlebnis von einer unsinnigen Plastikfolie getrübt, in die die Tastatur separat eingewickelt wurde. Liebe Hersteller, wann stellt ihr endlich auf umweltfreundlichere Materialien um? Eine einfache Papierverpackung hätte hier vollkommen genügt.


Nun steht sie glänzend auf meinem Schreibtisch. Ich bin verwundert, denn die Tasten ragen doch recht hoch hinaus und werden, im Gegensatz zu meinen bisherigen Keyboards, nicht von einem unschieren separaten Rahmen umschlossen. Das heißt, der Tastaturträger endet, nur mit einem kleinen Abstand, fast unmittelbar mit dem Rand der Tasten. Zunächst ein ungewöhnliches Bild für mich, dass mich um die Bequemlichkeit während der Bedienung fürchten lässt. Doch weit gefehlt, ein kurzer Test zeigt, dass die richtige Höhe gegeben ist und die Tasten mit beiden Händen hervorragend erreichbar sind.


Da ich eine leichte Schräge bevorzuge, sind die beiden Tastaturfüße schnell ausgeklappt und auch damit steht die Omen Encoder bombenfest auf der Tischplatte. Vorne sind drei Gummipads angebracht, hinten zwei, was insgesamt die hervorragende Standfestigkeit begründet. Andere Tastaturen rutschen gerne umher oder verschieben sich bei leisester Berührung, nicht so die Omen, die standhaft jeglichem Druck entgegen hält.


Sehr präsent und deutlich mit roten Tasten mit weißer Schrift abgesetzt sind die für Gaming wichtigen WASD Tasten, alle anderen sind in ausgeschaltetem Zustand in schwarz gehalten mit weißer Schrift. Sonderfunktionen sind separat auf den Tasten markiert und leicht transparent abgesetzt.


Angeschlossen ist die Tastatur dank hochwertigem und extra abgeschirmtem USB-Kabel schnell und wird unproblematisch von Windows 10 erkannt und vollautomatisch eingebunden. Auch fängt sie sofort das Leuchten an und offeriert durch rote und sehr präzise Ausleuchtung der Tasten und der Untergundbeleuschtung ein sehr schönes Lichtdesign, das durch die Beleuchtung von Einzel-LEDs je Taste erreicht wird.


Doch eines fällt mir auf, ich habe eine spezielle Rotsehschwäche, so dass ohne Brille die kräftig rot leuchtenden Symbole leider extrem verschwommen erscheinen. Mit Brille jedoch kein Problem.


Im Test fällt auf, dass der Tastaturanschlag sich wenig definiert anfühlt, wenngleich der Tastenhub relativ lang erscheint. Ersteres ist anfänglich nicht sehr komfortabel, jedoch mit zunehmender Gewöhnung durchaus angenehm. Der lange Tastenhub hat natürlich in sofern Vorteile, dass man, hat man eine Taste gedrückt, nicht einfach zur nebenliegenden Taste rutschen kann, wie das bei Tasten mit kürzerem Hub durchaus möglich ist. Somit ist eine Fehlbedienung durch Drücken mehrerer Tasten weitgehend ausgeschlossen. Dennoch irritiert mich der lange Hub und ich muss sorgsam darauf achten jede Taste sauber bis zum Anschlag durchzudrücken.


Mitgeliefert wird eine Software zur Programmierung verschiedener Leuchteffekte und der fünf Makrotasten sowie eine Funktion, um verschiedene benutzerdefinierte Leuchtlayouts der Tasten anzulegen. Sehr gut, da man ausschließlich seine bevorzugten Tasten leuchten lassen kann. Allerdings stehen nur fünf programmierbare Presets zur Verfügung, eigene lassen sich nicht zusätzlich abspeichern, die fünf Vorbelegten lassen sich nur abändern.


Zusätzliche Funktionen sind über doppelbelegte Tasten zu erreichen, wie z.B. Mediensteuerung, laut, leise, Ton aus/an. Sehr angenehm ist die Höhenposition der Space-Taste. Diese ist so angelegt, dass man ohne Probleme mit dem linken Daumen über der Spacetaste liegende Tasten gut erreichen kann. Viele Tastaturen haben hier das Problem, dass Space zu hoch positioniert ist und somit Fehlbedienungen ausgelöst werden.


Als kleiner Kritikpunkt ist mir aufgefallen, dass die Tasten relativ glatt sind und so beim schnellen Tippen das Wegrutschen des Fingers auf der Taste etwas begünstigt wird. Hier würde ich mir eine etwas rauhere Oberfläche der Tasten wünschen oder gar eine Art feine Gummierung.


Fazit:
Insgesamt gesehen ist das eine hervorragende Tastatur mit minimalen gewöhnungsbedürftigen Eigenheiten. So z.B. der lange Tastenhub und der nicht auf Anhieb definierbare Anschlag. Dafür glänzt sie mit einer überraschenden Robustheit und eherner Standfestigkeit. Ebenso ist die Höhenpositionierung der einzelnen Tasten optimal gewählt und die Möglichkeit ein eigenes Leuchtprofil der bevorzugten Tasten anzulegen macht Sinn und kommt dem Gamer sehr entgegen. Wünschen würde ich mir, dass man die Leuchtfarbe der Tasten verändern kann, so könnte man die Lichtdesignanpassungen noch mehr personalisieren. Die Tastatur selbst ist handfest und äußerst stabil, macht einen sehr wertigen Eindruck und hinterlässt auch nach mehreren Stunden keine "Klöppelfinger".


+ optisches Erscheinungsbild
+ sehr stabil und standfest
+ hochwertige Tasten
+ sehr gut durchdachtes Tastendesign
+ schönes Lichtdesign
+ schmaler Aufbau mit schmalem Rahmen
+ jede Taste gut von den Nachbarn abgesetzt


- Tastenanschlag nicht definiert genug
- Tastenhub relativ hoch
- keine farbigen LEDs, nur Rot
- nur fünf speicherbare Leucht-Presets
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
vom 03.01.2020 info

Diese Produktbewertung entstand im Rahmen des ALTERNATE "Testen, bewerten, behalten" Programms. Der/Die Rezensent/in erhielt die Ware kostenfrei für den Testzweck und durfte den Artikel nach Abgabe der Rezension behalten. Auf die Produktbewertung selbst nahm ALTERNATE keinen Einfluß.

5 1 5
Die einzelnen Tasten haben einen super Druckpunkt, ein versehentliches doppelt schreiben von Buchstaben kommt nicht vor. Gut ist, dass die Tastatur auch Anti-Ghosting besitzt, so fallen Problem mit nicht richtig funktionierenden Tastenkombinationen bzw. langsameres reagieren der Tasten weg. Eine Handballenauflage ist leider nicht vorhanden, was aber bisher nicht negativ ins Gewicht gefallen ist. Gut finde ich auch, dass die Tastatur auch extra 5 Makro Tasten auf den „F“ Tasten (F1 bis F5) hat. Auch auf den anderen „F“ Tasten sind auch weitere Multifunktionstasten verbaut, die sich über die „FN“ Taste bedienen lassen wie Play/Pause, Skip, Mute, Lauter, Leiser und Windows Lock. Da die Tasten nicht in einer „Vertiefung“ eingearbeitet sind, kann sich dort auch kein Dreck sammeln bzw. dieser kann leicht entfernt werden. Gut finde ich ebenfalls die farbliche Ausführung der WASD-Tasten sowie deren unterschiedliche Beleuchtung. Die Tastatur insgesamt hat ein sehr schönes, edles Design und macht einen hochwertigen Eindruck. Ein Negativpunkt ist jedoch leider, dass die LED-Anzeige für Caps-Lock und Nummernblock viel zu nah an den Tasten des Nummernblocks liegen, so dass man die LEDs bei normaler Gebrauchshöhe nicht sehen kann. Wären diese über dem Schriftzug „Omen“ oder den Pfeiltasten angebracht, würde eine bessere Sichtbarkeit erreicht. So muss man sich entweder über die Tastatur beugen oder diese anheben, wenn man sehen will, ob die betreffenden Tasten eingeschaltet sind.
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
vom 27.12.2019 info

Diese Produktbewertung entstand im Rahmen des ALTERNATE "Testen, bewerten, behalten" Programms. Der/Die Rezensent/in erhielt die Ware kostenfrei für den Testzweck und durfte den Artikel nach Abgabe der Rezension behalten. Auf die Produktbewertung selbst nahm ALTERNATE keinen Einfluß.

Nachricht an den Verfasser
5 1 5
Der Umstieg von einer Membranen / Laptop ähnlichen Tastatur auf eine Mechanische Cherry MX Brown Tastatur.


Design:
Die Verpackung kommt schlicht daher und man sieht direkt was Sie zu bieten hat.
Das Design ist sehr edel und mit der Aluminiumplatte sehr schön anzusehen.
Die WASD Tasten sind hervorgehoben mit roten Extra Tasten und weißen LEDs (welche man nicht wechseln kann).
Die Tasten sind etwas erhöht, wo man diese dann beobachten kann, wenn man sie Hinunterdrückt und man sieht die Beleuchtung sehr schön.
Die Tastatur sieht schwerer aus als diese ist, Sie wiegt ca. 850 Gramm.


Beleuchtung:
Bis auf die WASD Tasten sind diese nur Rot beleuchtet.
Es gibt 6 Einstellungsmöglichkeiten.
WASD bleiben Weiß und kann man in der Software nicht ändern.
Statisch, Aus, Pulsierend, Welle von Rechts, Welle von Links und Kreiswelle (Nach Tasten Druck werden hier die Tasten drumherum beleuchtet und werden wieder dunkel).


Schreibgefühl:
Von einer Membranen oder auch allgemein von einer Laptoptastatur zu einer Mechanischen Tastatur zu wechseln ist ungewohnt aber man hat sich schnell damit abgefunden.
Das Schreibgefühl ist echt sauber überdenkt und die Druckpunkte sind Präzise und ich persönlich fühle einen kleinen Druckpunkt beim Langsam schreiben was ich sehr angenehm finde.


Software:
Die Software gibt es leider nur im Microsoft Store. Nach einer kurzen Registrierung ist man im Menü und kann loslegen und alles einstellen.
Die Makrotasten lassen sich einfach und schnell Konfigurieren.
Man kann zum Beispiel direkt Programme starten wie Battlenet Launcher / Steam / Discord / Steam oder auch Chat Befehle die man häufig benutzt für einen Gameserver zum Beispiel.


Reinigung:
Ich habe den schnell Test gemacht und einmal ein Toastbrot zerbröselt.
Hier fehlt definitiv ein Tasten Entkoppel Kit.
Bis auf die längeren Tasten die eine Feder oder wie man das nennen soll habe ich diese mit etwas kniffeligen Handgriffen Entfernen können.
Da die Cherry Switches nicht direkt im Keyboard eingebaut sind, sondern ehr auf der Platte Montiert sind, kann man diese direkt einfach Reinigen und mit einem Druckluftspray alles wunderbar entfernen.


Packungsinhalt:
Tastatur mit einem Gesleevten Kabel
2 Sticker (Groß und Klein)
Produkthinweis
Garantiehinweis
Kurzbeschreibung (zur Software)


Persönliches Fazit.
Wer auf Tastaturen mit Klickgeräuschen steht, für den ist die Tastatur genau das richtige.
Ich habe die Tastatur jetzt über ein Paar tage getestet und hätte hier gerne die RED Switches getestet.
Alles in allen ist diese Tastatur nur zu empfehlen. Wer eine Tastatur für einen Shooter oder MOBA Game Sucht ist mit dieser genau richtig.


Pro:
Super Design
Schöner und präziser Tastenschlag
Hochwertige Qualität


Contra:
Software nur über Microsoft Store. Hier wäre eine eigene Software wunderbar gewesenen.
Omen Logo nicht beleuchtet was dem Design noch mehr Glanz und Edel verliehen hätte.
WASD Lassen sich nicht einstellen das diese nicht nur Weiß Leuchten.
Keine Wechsel Tasten dabei (für WASD) und Zubehör zum Reinigen dabei.
Handballenauflage fehlt.
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
vom 25.12.2019 info

Diese Produktbewertung entstand im Rahmen des ALTERNATE "Testen, bewerten, behalten" Programms. Der/Die Rezensent/in erhielt die Ware kostenfrei für den Testzweck und durfte den Artikel nach Abgabe der Rezension behalten. Auf die Produktbewertung selbst nahm ALTERNATE keinen Einfluß.

5 1 5
Im Zuge der Aktion "Testen-Bewerten-Behalten" von Altenate konnte ich die OMEN Encoder mit Cherry MX Brown Switches testen.


Die Tastatur kommt mir einem schicken, nicht zu auffälligen Design daher. Die Materialqualität ist sehr zufriedenstellend und kombiniert mit dem Gewicht fühlt sich die Tastatur schon beim Auspacken sehr wertig an. Die rote Tastenbeleuchtung (leider kein RGB, aber das ist nur halb so schlimm) und die Oberfläche in mattschwarzem Aluminiumlook runden das Bild ab.


Durch viele, frei programmierbare Tasten lassen sich viele Tastenkombinationen vereinfachen und mit dem Omen Command Center kann die Tastatur den persönlichen Ansprüchen gerecht werden.


Der Tastendruck ist linear, also ohne festen Druckpunkt, aber nicht zu leicht auszulösen, dasher bietet die Tastatur ein wunderbares Gefühl beim schreiben.
Auch für Gamer ist die OMEN Encoder eine gute Wahl.
Für meinen persönlichen Geschmack fehlt bei den hohen Tasten jedoch eine Handballenablage um die Gelenke zu schonen.


Preis-Leistungstechnisch ist die Tastatur in meinen Augen etwas zu hoch angesiedelt, da Tastaturen allgemein etwas günstiger sein könnten und es bei ähnlichem Preis eine sehr große Varietät an Tastaturen gibt.


Das schicke Design und die alles in allem angenehme Bedienbarkeit machen die OMEN Encoder mit Cherry MX Brown Switches auf jeden Fall empfehlenswert. Eine gute Tastatur hat leider ihren Preis, dafür kauft man hier auch keine Katze im Sack.
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
vom 25.12.2019 info

Diese Produktbewertung entstand im Rahmen des ALTERNATE "Testen, bewerten, behalten" Programms. Der/Die Rezensent/in erhielt die Ware kostenfrei für den Testzweck und durfte den Artikel nach Abgabe der Rezension behalten. Auf die Produktbewertung selbst nahm ALTERNATE keinen Einfluß.

5 1 5
Vorher habe ich eine günstigere Tastatur benutzt, bei welcher ich mich in der Schnell häufiger verschrieben haben. Durch die HP omen Tastatur verschreibe ich mich so gut wie kaum noch, da ein ungewolltes Tippen einer Taste, durch den benötigten Druck eines Anschlags, umgangen wird.
Ich benutze die Tastatur vorwiegend zum Schreiben und in zweiter Linie für Gaming. Gefallen tut mir außerdem, dass die Tastatur schlichter gehalten ist. Ich hätte mich gefreut, wenn Omen AWSD Tasten zum Austausch beigelegt hätte in der unauffälligeren schwarzen Farbe, aber das ist kein großer Kritikpunkt für mich.
Durch die Gummierung an der Unterseite verschiebt die Tastatur sich garantiert nicht, auch nicht bei hektischerem Gaming.
Die Beleuchtung finde ich persönlich gelungen, es ist ausreichend um die Tasten bei Dunkelheit zu erkennen, aber nicht komplett überladen und störend.
Der Schriftzug der Tastatur scheint auf den ersten Blick seltsam, aber stört mich auch nicht, da ich sowieso fast nie auf die Tastatur gucke.
Was mich stört ist die "Enter" Taste, welche ähnlich einer kleineren Shift Taste entspricht. Ich bin eine größere "Enter" Taste gewohnt, so dass es mir zur Zeit häufiger passiert, dass ich denke ich schreibe im Spiel durch das Drücken der "Enter" Taste, jedoch habe ich dann statt der "Enter" Taste die "Shift" Taste gedrückt. Ich bin mir sicher ich werde mich daran gewöhne, aber ich sehe keinen Vorteil darin die Enter Taste kleiner zu ziehen. Gerade wenn man im Spiel schnell etwas schreiben möchte, ist eine größerer Enter Taste von Vorteil, da so das Drücken einer falschen Taste umgangen wird.
Außerdem Quietschen manche Tasten beim Betätigen, zwar kaum hörbar so dass es mich nicht stört, es bleibt aber abzuwarten wie sich das entwickelt.
Bevor dieser Tastatur hatte ich schon einmal andere Mechanische Tastatur, bei welcher nach einem Jahr mehrere Tasten ausgefallen sind. Im Gegensatz zu der anderen Tastatur bietet die Omen Tastatur mehr Möglichkeiten der Reinigung, da die Tasten heraus stehen und es keine Zwischenräumen bei den Tasten gibt. Dies hatte mich extrem bei meiner alten Tastatur genervt, da ich die Zwischenräume nicht reinigen konnte und sich dort über die Zeit einiges an Dreck festgesetzt hat.
Mir macht es einfach Spaß mit dieser Tastatur zu schreiben und ich hoffe, dass diese lange durchhält:)
Wer eine günstige mechanische schlichte Tastatur will und keinen besonderen Wert, wie ich auf diverse Einstellungsmöglichkeiten hat die man dann eh nicht nutzt, dem kann ich diese Tastatur sehr empfehlen.


Es liegen 2 Sticker dabei einmal Groß und einmal Klein.


Leider ist keine Gebrauchsanweisung auf deutsch dabei, was ich Persönlich aber nicht schlimm finde.


Der Preis für diese Tastatur finde ich völlig in Ordnung, da die Tastatur sehr gut Verarbeitet ist und sich auch nicht Billig anfühlt. Deswegen kann ich mit sehr guten Gewissen diese Tastatur nur Weiterempfehlen !
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
Alle Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer oder Versicherungssteuer, ggf. zzgl. Versandkosten und Nachnahmegebühr.
4 
Unser alter Preis

 

Zuletzt angesehen (0)
https://click.alternate.de