Fragen und Antworten zu Samsung 970 EVO 500 GB, SSD(PCIe Gen 3.0 x4, NVMe 1.3, intern)

970 EVO 500 GB, SSD picture /p/o/i/Samsung_970_EVO_500_GB__SSD@@imjm4x07.jpg
Abb. kann vom Original abweichen
  • 970 EVO 500 GB, SSD
  • 970 EVO 500 GB, SSD
  • 970 EVO 500 GB, SSD
  • 970 EVO 500 GB, SSD
  • Kapazität: 500 GB
  • Geschwindigkeit: Lesen: 3400 MB/s, Schreiben: 2300 MB/s
  • Preis pro Einheit: € 0,16* pro GB

94 Bewertungen lesen | jetzt bewerten

Fragen und Antworten | 14 beantwortete Fragen

€ 79,90*
zzgl. Versand ab € 6,79*
Zum regulären Preis bestellen

Auf Lager

Lieferung zwischen Sa. 08. und Mo. 10. August 2
Zustellung am Samstag: Bestellen Sie innerhalb
von 7 Stunden und 10 Minuten per Expressversand.
1 1449400

zum Produkt
Fragen und Antworten

Sie haben noch Fragen zu diesem Produkt oder kennen die Antwort? Hier können Sie - Interessent zu Nutzer - wissenswerte Informationen einholen. Einfach die Frage suchen, neu stellen oder die von anderen beantworten.

mehr Infos Neue Frage zum Produkt


Finden

Frage
ich habe das ASUS Board Z87-A mit folgenden Erweiterungssteckplätzen: 2 x PCI Express 3.0/2.0 x 16 (single im x 16 oder dual im x8/x8-Modus) Wovon ein Steckplatz an die Grafikkarte geht. Meine Frage: Kann ich die Samsung 970 EVO 500 GB, Solid State Drive in Verbindung mit dem Aquacomputer kryoM.2 PCIe 3.0 Adapter auf meinem Board nutzen mit der vollen Bandbreite der SSD?
Von CrossMediaWerbe am 24.01.2019
War diese Frage nützlich für Sie?
Ja (1) Nein(0)
Ja (1)      Nein (0)
Antwort erstellen
Antworten (1)
Der Vorgänger 960 läuft bei mir mit dem kryo problemlos, allerdings hängt es vom UEFI ab, ob man davon auch direkt booten kann (mein X79 board kann es anscheinend nicht). Außerdem kann man es auch nicht für IRST nutzen (dafür ist aber auch schon die Kapazität zu groß). Um aber Programme drauf zu laden, wenn C: schon auf einer SSD ist, sehe ich keinen Grund, warum es nicht gehen soll.
Von deWilli am 24.01.2019
War diese Antwort hilfreich für Sie?
Ja (0) Nein (0)
Ja (0)     Nein (0)
Frage
Ich habe ein X299 Aorus Gaming 3 CF Board würde mir gerne diese SSD kaufen ein Steckplatz ist vorhanden, läuft diese mit dem Board als Bootlaufwerk. Danke an alle.
Von schroth am 04.12.2019
War diese Frage nützlich für Sie?
Ja (0) Nein(0)
Ja (0)      Nein (0)
Antwort erstellen
Antworten (1)
Ja, die ssd kann als Systemplatte mit Windows als Bootlaufwerk verwendet werden. Muss aber im Bios eingestellt werden.
Von xSnackoSaurus am 06.12.2019
War diese Antwort hilfreich für Sie?
Ja (0) Nein (0)
Ja (0)     Nein (0)
Frage
kann das Samsung 970 EVO 500 GB, Solid State Drive als Bootlaufwerk auf einem ASROCK Z390 Phantom Gaming 6 verwendet werden?
Von dk4jm am 17.12.2018
War diese Frage nützlich für Sie?
Ja (0) Nein(0)
Ja (0)      Nein (0)
Antwort erstellen
Antworten (1)
Hi, ja das geht.
Von Greendemon am 17.12.2018
War diese Antwort hilfreich für Sie?
Ja (2) Nein (0)
Ja (2)     Nein (0)
Frage
Läuft diese SSD im M.2 eines Asus Z170-A ?
Von albert.kobbe am 11.05.2018
War diese Frage nützlich für Sie?
Ja (0) Nein(0)
Ja (0)      Nein (0)
Antwort erstellen
Antworten (1)
Hi, ja wird sie.
Von Greendemon am 11.05.2018
War diese Antwort hilfreich für Sie?
Ja (0) Nein (0)
Ja (0)     Nein (0)
Frage
Guten Tag, funktioniert die M.2 PCIe SSD auch auf einem Gigabyte GA-Z97x-UD5H? Das Board besitzt einen M.2 Anschluss, jedoch ist dieser mit PCIe2.0x4 oder SATA3 angebunden! Meine Frage ist nun, ob ich die SSD als Boot Laufwerk verwenden kann, also mein Bios diese als Bootmedium erkennt und sie auch abwärtskompatibel ist!? BIOS ist selbstverständlich das Aktuellste. MfG und vielen Dank für kommende Infos.
Von SpyderBeeX am 18.06.2018
War diese Frage nützlich für Sie?
Ja (0) Nein(0)
Ja (0)      Nein (0)
Antwort erstellen
Antworten (1)
Hi, also funktionieren wird die wohl, aber das volle Potenzial wirst du mit dem Board nicht nutzen können. PCIe 2.0 mit 4 Lanes limitiert dich technisch gesehen auf 2000mb/s, das heißt nutzen wirst du real noch weniger können. Sata 3 = realistisch 550mb/s ist jetzt also nicht so der Brüller. Du kannst aber auf jeden fall von Samsung den Treiber zur Unterstützung installieren, sowie die Software. Booten solltest du können, wohl gemerkt "du solltest", mehr kann ich dazu nicht sagen. Viel Glück.
Von Greendemon am 19.06.2018
War diese Antwort hilfreich für Sie?
Ja (1) Nein (0)
Ja (1)     Nein (0)
Frage
Moin. Kann von der Samsung 970 EVO 500 direkt gebootet werden? Ich stell mir grad den PC zusammen und würde als Board das ASUS PRIME Z270-P unter Windows 10 Pro. nutzen. Besten Dank für eure Hilfe.
Von kapitalist am 17.01.2020
War diese Frage nützlich für Sie?
Ja (0) Nein(0)
Ja (0)      Nein (0)
Antwort erstellen
Antworten (1)
Ja, wichtig ist erst nach Installation von Windows andere Festplatten anzuschließen, da ansonsten Probleme entstehen können bspw das Bootsektoren auf verschiedene Festplatten verteilt werden.
Von xSnackoSaurus am 17.01.2020
War diese Antwort hilfreich für Sie?
Ja (0) Nein (0)
Ja (0)     Nein (0)
Frage
Moin. Kann von der Samsung 970 EVO 500 direkt gebootet werden? Ich stell mir grad den PC zusammen und würde als Board das ASUS PRIME Z270-P unter Windows 10 Pro. nutzen. Besten Dank für eure Hilfe.
Von kapitalist am 17.01.2020
War diese Frage nützlich für Sie?
Ja (0) Nein(0)
Ja (0)      Nein (0)
Antwort erstellen
Antworten (1)
Frage doppelt und bereits beantwortet. Es ist kein Problem, solange bei Windowsinstallation keine weiteren Festplatten abgeschlossen sind.
Von xSnackoSaurus am 17.01.2020
War diese Antwort hilfreich für Sie?
Ja (0) Nein (0)
Ja (0)     Nein (0)
Frage
Hallöchen! Hätte eine sehr spezifische Frage. In wie weit hätte ich Leistungsverluste beim CPU/GPU? wenn ich die SSD mittels PCIe Adapter an mein ASUS p6x58d-e Mainboard anhänge? Das Mainboard ist nicht gerade die neuste Generation. Würde es mit dem Adapter überhaupt funzen, da nur ein PCIe 2.0 Anschluss vorhanden ist? Danke im Vorraus! VG
Von FTWDude am 01.02.2020
War diese Frage nützlich für Sie?
Ja (0) Nein(0)
Ja (0)      Nein (0)
Antwort erstellen
Antworten (1)
Bei PCIe 2.0 hat die M.2 SSD nur die halbe Geschwindigkeit als die vom Hersteller angegebene.Das heißt statt 3500MB/s hast du nur 1750MB/s beim Lesen und die Hälfte beim Schreiben.Mit der CPU und GPU hat das nichts zu tun.Wenn du diese SSD verwenden willst muss dein Board das NVME Protokoll unterstützen.
Von Dorny55 am 01.02.2020
War diese Antwort hilfreich für Sie?
Ja (0) Nein (0)
Ja (0)     Nein (0)
Frage
Kann man die 970 EVO mit Hilfe des i-tec PCI-E 2x M.2 Card (PCI-E/SATA), Adapters auf einem ASUS MAXIMUS V GENE betreiben? PCIe3 x4 Steckplatz ist vorhanden. Falls nein, ist eine frühere M.2 fähige SSD hierfür geeignet?
Von Cedric Walter am 21.02.2020
War diese Frage nützlich für Sie?
Ja (0) Nein(0)
Ja (0)      Nein (0)
Antwort erstellen
Antworten (1)
Nein Denn die I-tec Erweiterungskarte läuft nur auf SATA und nicht mit dem NVMe-Protokoll. sowohl dein Board, also auch die Erweitungskarte müssen NVMe unterstützen. wenn das nicht der fall ist musst du auf eine M.2 SSD gehen, die über das SATA-Protokoll läuft.
Von Nik K am 24.02.2020
War diese Antwort hilfreich für Sie?
Ja (0) Nein (0)
Ja (0)     Nein (0)
Frage
Ich würde mir die Platte gerne kaufen aber passt Sie auf ein MSI Tomahawk Arctic B350?
Von Andreas Weh am 11.03.2020
War diese Frage nützlich für Sie?
Ja (0) Nein(0)
Ja (0)      Nein (0)
Antwort erstellen
Antworten (1)
Ja
Von LiT83 am 11.03.2020
War diese Antwort hilfreich für Sie?
Ja (0) Nein (0)
Ja (0)     Nein (0)
Frage
Hallo, ich habe ein Gigabyte GA-AB350 Gaming B350 mit M.2-Steckplatz. Nutzt das Board die volle Bandbreite dieser SSD? Kann die SSC auch als Bootlaufwerk eingesetzt werden?
Von andreas111064 am 18.03.2020
War diese Frage nützlich für Sie?
Ja (0) Nein(0)
Ja (0)      Nein (0)
Antwort erstellen
Antworten (1)
Hallo, ja, es ist aber zu beachten, dass du dann die SATA-Anschlüsse "ASATA3.0" und "ASATA3 1" nicht benutzen. Im Handbuch steht das auf Seite 15: https://download.gigabyte.com/FileList/Manual/mb_manual_ga-ab350-gaming3_e.pdf Gruß
Von lucky-85 am 20.03.2020
War diese Antwort hilfreich für Sie?
Ja (0) Nein (0)
Ja (0)     Nein (0)
Frage
Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte die SSD an dem bei Ihnen gekauften MSI B350 GAMING PLUS betreiben. Da ein Slot noch frei ist, würde ich die Karte mit einem DeLOCK PCIe x4>1x NVMe M.2 Key M Server Adapter (oder ähnlich) einbauen. Meine Frage: Kann ich dann von dieser Platte booten? Mit freundlichen Grüßen Ralf Rohn
Von R.Rohn1 am 30.05.2020
War diese Frage nützlich für Sie?
Ja (0) Nein(0)
Ja (0)      Nein (0)
Antwort erstellen
Antworten (1)
Das B350 besitzt soweit ich weiß einen m2 slot direkt auf dem mainboard! ansonsten is dieses laufwerk auch über den Pcie slot bootfähig da nvme ja eh pci lanes zur anbinding benuzt!
Von Stevex am 01.06.2020
War diese Antwort hilfreich für Sie?
Ja (0) Nein (0)
Ja (0)     Nein (0)
Frage
Hallo, ich möchte die SSD als Systemplatte auf einem bei Ihnen erworbenen Board ASUS Prime B450-Plus einsetzen. Bios-Update auf 2008 bereits erfolgt und NVMe Unterstützung im Bios angeklickt. Sind Probleme zu erwarten? Danke
Von A.Achilles am 25.06.2020
War diese Frage nützlich für Sie?
Ja (0) Nein(0)
Ja (0)      Nein (0)
Antwort erstellen
Antworten (1)
Du kannst die SSD auf dem ASUS Prime B450-Plus Board verwenden.Wenn das Board 2 M.2 Sockel hat musst du im Handbuch gucken welcher mit 4 Lanes angebunden ist weil der zweite nur mit 2 Lanes angebunden ist.
Von Dorny55 am 25.06.2020
War diese Antwort hilfreich für Sie?
Ja (0) Nein (0)
Ja (0)     Nein (0)
Frage
Hallo, Ist die Karte kompatible für Leptop HP 15-6-DAO? Bitte um eine Rückmeldung! Vielen Dank Viele Grüße Hizar Horri
Von Hizar am 24.07.2020
War diese Frage nützlich für Sie?
Ja (0) Nein(0)
Ja (0)      Nein (0)
Antwort erstellen
Antworten (1)
Nein diese Laptops haben keinen Steckplatz dafür, bzw ist dieser mit dem Intel Optane Teil belegt.
Von Quitsch am 24.07.2020
War diese Antwort hilfreich für Sie?
Ja (0) Nein (0)
Ja (0)     Nein (0)
Alle Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer oder Versicherungssteuer, ggf. zzgl. Versandkosten und Nachnahmegebühr.
4 
Unser alter Preis

 

€ 54,90*statt4 € 64,90*
Zuletzt angesehen (0)
https://click.alternate.de