Bewertung von ZAPF Creation BABY born® Soft Touch Girl Blue Eyes, Puppe

BABY born® Soft Touch Girl Blue Eyes, Puppe picture /p/o/1/ZAPF_Creation_BABY_born__Soft_Touch_Girl_Blue_Eyes__Puppe@@1ss5b024.jpg
Abb. kann vom Original abweichen
  • BABY born® Soft Touch Girl Blue Eyes, Puppe
  • BABY born® Soft Touch Girl Blue Eyes, Puppe
  • BABY born® Soft Touch Girl Blue Eyes, Puppe
  • Serie: BABY born® Soft Touch
  • Art: Puppe
  • Altersangabe: ab 36 Monaten

11 Bewertungen lesen | jetzt bewerten

Fragen und Antworten | jetzt erste Frage stellen

€ 34,99*
zzgl. Versand ab € 6,99*
Zum regulären Preis bestellen
€ 57,49*

Auf Lager

Lieferung zwischen Sa. 04. und Mo. 06. April 2
Zustellung noch heute: Bestellen Sie innerhalb
von 5 Stunden und 29 Minuten per DHL-Paket.
1 1447165

zum Produkt
Bewertungen
5 Sterne: (10)
4 Sterne: (0)
3 Sterne: (1)
2 Sterne: (0)
1 Sterne: (0)
Durchschnittliche Bewertung:
(bei 11 Bewertungen)

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit: Produkt bewerten
Weitere Produktbewertungen:
1-10 von 11 Bewertungen 1 2
4 von 4 Kunden fanden die folgende Bewertung hilfreich:
vom 06.05.2019 info

Diese Produktbewertung entstand im Rahmen des ALTERNATE "Testen, bewerten, behalten" Programms. Der/Die Rezensent/in erhielt die Ware kostenfrei für den Testzweck und durfte den Artikel nach Abgabe der Rezension behalten. Auf die Produktbewertung selbst nahm ALTERNATE keinen Einfluß.

5 1 5
Wir haben die Puppe innerhalb eines Produkt-Tests zugeschickt bekommen. Ab Zusage, bis hin zum Erhalt der Puppe sind keine 2 Tage vergangen. Auch die Verpackung/ Karton war gut ausgepolstert, sodass Schäden vermieden werden konnten.


Unsere Tochter (3 1/2 Jahre alt) durfte die Puppe auspacken und freute sich enorm darauf.


Mit dabei waren Die Puppe selbst, ein Body,welcher einfach in der Handhabung ist (meine Tochter kann diesen dank der soft-Arme selbst an und ausziehen), ein Töpfchen, eine Fütter-Schale mit Löffel, eine kleine Mütze, eine Trinkflasche, ein Nuckel mit abnehmbarem Nuckel-Kettchen, eine Baby Born-Windel, eine Packung Baby Born-Nahrung, eine Bedienungsanleitung zu Erklärung aller Funktionen, ein Freundschaftsbändchen für die Puppe und ein eigenes für die Puppenmama/Puppenpapa selbst und ein Kollektions-Heftchen zum Bestellen weiterer Mode.


Die Qualität der Puppe und auch des Zubehörs ist sehr hoch, Sie hat keine Kanten oder scharfe Ecken also absolut Kleinkind gerecht.
Das Design der Puppe ist sehr detailreich. Die Augen der Puppe schließen sich, wenn sie hingelegt wird.
Die Puppe kann durch drücken der Arme ein kleines Geschäft machen, durch drücken das Oberbauchs weinen (Tränen kommen aus den Augen) und durch drücken des Unterbauchs sogar ein großes Geschäft verrichten. Dazu gibt es extra BabyBorn Nahrungsbrei, welchen man nachbestellen kann.


Der Preis für solch eine qualitativ hochwertige Puppe mit sämtlichen Zubehör zum sofortigen Bespielen ist meiner Meinung nach angemessen. Die Puppe ist nun der neue Liebling meiner Tochter und darf sogar mit ins Bett. Ich würde die Puppe definitiv weiterempfehlen.
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
1 von 1 Kunden fanden die folgende Bewertung hilfreich:
vom 14.10.2018 info

Diese Produktbewertung entstand im Rahmen des ALTERNATE "Testen, bewerten, behalten" Programms. Der/Die Rezensent/in erhielt die Ware kostenfrei für den Testzweck und durfte den Artikel nach Abgabe der Rezension behalten. Auf die Produktbewertung selbst nahm ALTERNATE keinen Einfluß.

5 1 5
Wir waren ganz aus dem Häuschen, als wir erfahren haben , dass wir die neue BABY Born mit Softtouch-Oberfläche testen dürfen .


Die BabyBorn mit ab einem Alter von 3 Jahren empfohlen, wobei ich dabei denke geht es eher nur um die vielen Kleinteile. Als reine Puppe kann man sie unserer Meinung nach schon früher nutzen.
Die Puppe ist gut verpackt, auch die ganzen Kleinteile waren sehr gut im Karton befestigt .
Schon beim ersten Herausnehmen merkte man einen sofortige Unterschied im Vergleich zu den früheren BabyBorns. Diese Puppe hat wirklich einen softeren Körper als ihre Vorgänger, doch so wirklich soft und weich ist der Körper noch immer nicht . Da habe ich mir etwas zu viel von erhofft und wir wurden leider minimal enttäuscht.
Wer wirklich denkt , sie sei ganz weich und soft, der sollte besser einmal vorher im Laden „probefühlen“.
Die Puppe wurde dennoch sofort von unserer Tochter „Lilly“ getauft und so bezeichnen wir sie nun auch in dem weiteren Beitrag.
Lilli kann ihrer Arme nach oben und nach unten heben, das schaffte auch unserer 19 Monate alte Tochter. Sie sind insgesamt viel beweglicher als früher und so lassen sich die Anziehsachen auch für die Kleinen schneller und leichter wechseln.
Natürlich hatte Lilli auch Durst und bekam eine Flasche „Milch“, in diesem Fall aber darf die Puppe nur mit Wasser gefüttert werden. Dies gestaltete sich anfangs nicht ganz so leicht, weil es etwas unverständlich beschrieben war , dass sich auf der Flasche noch ein Deckel befand .
Als sie dann aber gefüttert wurde....


.... musste Lilly anschließend aufs Töpfchen. Hierfür muss man laut Hersteller auf den soften Bauch drücken und es läuft „Pipi“ heraus .
Das klappte auch wirklich ganz gut .
Was wir nur nicht so toll fanden war, dass das Wasser auch noch Tage später aus dem Po und den Augen lief, wenn man die Puppe schüttelte . Man hörte noch genau, dass sich Wasser im Körper befindet . So ganz leer bekam man Lilly leider nicht so schnell wie erhofft .
Aber da gibts ja auch noch die tolle neue Funktion mit dem Weinen. So laufen Tränen aus der Lilly, wenn man sie an den Armen drückt . „Lilly weint, traurig“ sagte Marie dann immer und wischte ihr die Tränen aus dem Gesicht.
Echt toll, dass sie nun auch weinen kann .
Das Zubehör zudem ist auch einfach nur toll, die Windel , der Brei ,das Freundschaftsarmband, etc - echt süß . Wir finden jedoch es hätten ein paar mehr Windeln ,Brei etc sein könn . So wird man als Eltern gezwungen sofort neuen Brei und Windeln zu kaufen . Aber das erhofft sich Zapft bestimmt davon ;)
Wenn wir sehen, was es für die Puppe alles zu kaufen gibt, kommen wir aus dem Staunen gar nicht mehr heraus .


Da wird noch einiges Geld für drauf gehen.....aber das tun wir auch gerne .
Windeln der BabyBorn werden wir aber nicht kaufen, da reichen die kleinen für Neugeborene aus der Drogerie völlig aus .


Im Großen und Ganzen sind sowohl meine Frau, unsere Tochter und ich vollstes zufrieden mit der neuen Generation der BABYBorn und können diese auch (bis auf der kleinen Mängel) weiterempfehlen.


Danke an Alternate, dass wir bei dem tollen Test dabei sein durften.
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
1 von 1 Kunden fanden die folgende Bewertung hilfreich:
vom 12.10.2018 info

Diese Produktbewertung entstand im Rahmen des ALTERNATE "Testen, bewerten, behalten" Programms. Der/Die Rezensent/in erhielt die Ware kostenfrei für den Testzweck und durfte den Artikel nach Abgabe der Rezension behalten. Auf die Produktbewertung selbst nahm ALTERNATE keinen Einfluß.

3 1 5
Im Rahmen des Produkttests haben wir die Puppe bekommen. Im Paket waren alle im Angebot beschriebenen Einzelteile enthalten und gut fixiert. Eine Anleitung war ebenfalls dabei, klar und ausführlich Punkt für Punkt auf deutsch erklärt. Die Puppe wurde auf die Tauglichkeit für Kinder getestet - alle Funktionen liefen einwandfrei. Weinen, Pipi, Windeln wechseln - leicht schwierig, den Tank komplett zu entleeren. Tipp: leicht nach vorne kippen. Brei essen und großes Geschäft ging auch einigermaßen wobei die Puppe dabei eine große Sauerei veranstaltet. Das putzen danach - Spülen, mit Spüli, Essig und nochmal klarem Wasser - ist extrem umständlich. Brei daher nicht zu empfehlen. Auch tropft die Puppe gern mal im Schritt nach, sodass die Windel nass wird. Da wir keine Extra-Produkte nachkaufen wollten, haben wir uns nun mit einer Neugeborenen Windel auf Brusthöhe beholfen. Der Körper ist zwar weich aber aus Plastik. Die Tanks aus Hartplastik, weswegen die Tochter mit der Puppe nicht kuscheln möchte. (nochmal weil jetzt angemeldet)
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
vom 20.05.2019 info

Diese Produktbewertung entstand im Rahmen des ALTERNATE "Testen, bewerten, behalten" Programms. Der/Die Rezensent/in erhielt die Ware kostenfrei für den Testzweck und durfte den Artikel nach Abgabe der Rezension behalten. Auf die Produktbewertung selbst nahm ALTERNATE keinen Einfluß.

5 1 5
Wir hatten das große Glück und durften die Baby Born Puppe durch einen Produkttest testen und waren total begeistert. Mit dabei waren die Puppe selbst , ein Body, ein Töpfchen, eine kleine Mütze, eine Trinkflasche, eine Baby Born Windel, eine Fütterschale mit Löffel, eine kleine Packung Baby Born- Nahrung, eine Bedienungsanleitung die alles super erklärt mit allen Funktionen und ein Freundschaftsbändchen für die Puppe und die Puppen Mama ( bei uns die Puppen papas) .
Meine Kinder lieben die Puppe und ich finde sie ist durch das Soft Touch Material auch schon für ganz ganz kleine
Kinder super geeignet.
Die Puppe war auch super verpackt und es kam alles heile an.
Hier durften ja 2 Jungs testen im Alter von 4 u 2 testen.
Und sie sind schwer begeistert und ganz tolle liebevolle Puppen Papas, sie haben auch vorher schon ganz viele Puppen gehabt aber die hier ist besonders weich und schön , ich finde das Gesicht mit den tollen Augen besonders hübsch.
Die Puppe muss jetzt immer im Wechsel bei einem von beiden schlafen was bisher super klappt aber wir werden wohl noch eine 2. Dazu kaufen damit jeder eine hat.Sie ist auf jeden Fall weiter zu empfehlen u wir werden sie auch auf alle Fälle mal verschenken!
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
vom 18.05.2019 info

Diese Produktbewertung entstand im Rahmen des ALTERNATE "Testen, bewerten, behalten" Programms. Der/Die Rezensent/in erhielt die Ware kostenfrei für den Testzweck und durfte den Artikel nach Abgabe der Rezension behalten. Auf die Produktbewertung selbst nahm ALTERNATE keinen Einfluß.

5 1 5
Wir haben das Baby Born Soft Touch Girl für die Aktion "mitmachen.bewerten.behalten" von Alternate für einen Produkttest kostenlos zu Verfügung gestellt bekommen. Das Set von Baby Born kam mit weiteren Baby Born-Produkten gut verpackt in einem größeren Paket an, welches gut mit Packpapier zum Schutz ausgelegt war. Das Paket wurde sehr schnell von Alternate versendet und kam zügig innerhalb von 2 Tagen bei uns an. Bei dem Produkttest bekam ich Hilfe von meinen beiden Töchter(8 und 4 Jahre alt).


Die Verpackung des Herstellers ist so gestaltet, dass sich auf der Vorderseite ein durchsichtiges Sichtfenster befindet, sodass man einen direkten Blick auf die Puppe und sämtliches Zubehör werfen kann und auf der Rückseite befinden sich Bilder samt Beschreibungen, die die einzelnen Funktionen der Baby Born erklären. Die Puppe samt Zubehör ist gut vom Hersteller in der Verpackung befestigt worden.


Als meine Kinder die Puppe erblickten, strahlten sie sofort über beiden Ohren und freuten sich ungemein. Die Baby Born scheint wohl wahrlich ein Volltreffer im Herzen der Kinder zu sein. Erster Eindruck ist, dass die Puppe gut verarbeitet ist. Es befinden sich keine Schweißnähte, wie man es vielleicht von Puppen minderer Qualität kennt, und auch keine scharfen Kanten. Die Puppe misst 43cm und kommt laut unserer Waage mit einem Gewicht von etwas über 1,2kg daher. Also schon schön realistisch, für eine Babypuppe. Was die Körper und vor allem die Kopfform mit einschließt. Als meine Kinder in die fabelhaft-gestalteten blauen Augen der Puppe blickten, kam direkt der Auspruch: Oh, wie süß. Dass gleichmäßige Schließen der Augen funkiert von Anbeginn bis heute tadellos.


Der Soft-Touch der Puppe bezieht sich auf den Bauch/Brust-Bereich, der für Funktion, wie Weinen(Tränen) und großes und kleines Geschäft angedacht ist, die man nach dem "Füttern" der Puppe ausführen kann. Das alte Modell, so zeigte es uns meine Nichte, hatte dafür einen Knopfschalter aus Hartplastik am Bauchnabel. Da gefällt uns die Soft-Touch-Lösung des jetzigen Modells wirklich besser.


Das erste Teil, was nach der Puppe aus der Verpackung geholte wurde, war der Geburtspass. Im Nu hatten sich die Kinder die Puppe den Namen Emily für sie ausgedacht und dieser Name wurde dann von mir im Pass eingetragen. Die Baby Born kommt mit ein Body und Mützchen in zartrosa mit süßen Aufdrücken in dunkelrosa daher. Gerade die Aufdrücke des niedlichen Bärenkopfes und der Ente, sowie die drolligen "Öhrchen" an der Mütze, schauen richtig klasse aus uns sind qualitativ sehr gut an den Bünden vernäht. Beim An- und Ausziehen der Puppe half zuerst meine ältere Tochter unserer 4-jährigen Tochter, aber hätte vermutlich auch so bei ihr auf Anhieb eigenständig geklappt, da die Puppe an Armen und Beinen schön beweglich ist.


Als weiteres Zubehör ist ein Armband jeweils für die Puppe und der Puppenmama dabei, ein Töpfchen in rosa, ein Fläschchen mit Nuckel/Sauger, ein Schnuller mit Kette, die man an dem Arm der Puppe befestigen kann, eine Windel, eine kleine Schüssel und ein Löffel und ein Päckchen mit einem Brei, den man anrühren kann.


Der Brei, der aus einer Zucker-Stärke-Rezeptur besteht, und daher ungiftig ist, lässt sich mit etwas Wasser anrühren und man kann anschließend die Puppe mit dem Brei füttern, die danach dann auch die Funktion des "großen Geschäfts" ausführen kann. Danach sollte man aber die Puppe sorgfältig mit (heißen) Wasser durchspülen, da der Zucker-Stärke-Brei, wie auch jedes andere Lebensmittel auch, mit der Zeit schimmeln kann. Weitere Packungen des Breis kann man als Zubehör, wie auch weitere Windeln, dazukaufen.


Das kl. Geschäft kann die Puppe ausführen, wenn man ihr das Fläschchen mit Wasser gibt und danach auf ihr Bäuchlein drückt. Die Tränenfunktion betätigt man dann einfach mit einem Druck auf den Brustbereich.


Summa summarum haben die Kinder super viel Spaß mit der Puppe und haben "Emily"sehr in ihr Herz geschlossen. Kleiden sie gerne an, füttern sie, erzählen sich und der Puppe Gute-Nacht-Geschichte und gehen sogar baden mit ihr. Beim Baden dauert es allerdings etwas bis die Puppe vollständig trocken ist, da sie durch die einzelnen Funktionen Öffnungen hat, wo erstmal das Wasser wieder herauströpfeln muss. Beschäftigen tun sich meine beiden Töchter täglich mit der Baby Born, dass heißt es ist wirklich kein kurzweiliges Spielzeug und durch das reichliche Zubehör der Baby Born-Reihe kann die Spielwelt nachhaltig schön erweitert werden. Meine Töchter und ich vergeben volle 5 Sterne der Baby Born-Puppe, da sie qualitativ hochwertig verarbeitet ist und einfach großen Spielspaß bieten.
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
vom 17.05.2019 info

Diese Produktbewertung entstand im Rahmen des ALTERNATE "Testen, bewerten, behalten" Programms. Der/Die Rezensent/in erhielt die Ware kostenfrei für den Testzweck und durfte den Artikel nach Abgabe der Rezension behalten. Auf die Produktbewertung selbst nahm ALTERNATE keinen Einfluß.

5 1 5
Dank einer Produkttestverlosung durfte die BABY born Soft Touch Girl Blue Eyes von Zapf Creation zum 2. Geburtstag unserer kleinen Tochter bei uns einziehen und wir haben sie von Anfang an als neues Familienmitglied zu schätzen gelernt. Die Freude war riesig, als das große Geschenk geöffnet und die „Püppi“ das erste Mal in den Arm genommen und geknuddelt wurde. Die schönen blauen, glasartigen Augen sind sofort aufgefallen und unsere Tochter freut es, dass sich die Augen im aufrechten Zustand öffnen und zum Schlafen (Liegeposition) von alleine schließen. Generell hat die Puppe eine schöne Größe (stehend ca. 78cm) und ist mit knapp 800g auch für kleine Kinder gut zu tragen und zu händeln.
"Soft Touch" darf man allerdings nicht missverstehen. Der Körper besteht im Inneren des Korpusses aus hartem Plastik (Behälter um die Flüssigkeiten zu sammeln) und wurde mit einer zusätzlichen weichen Plastikschicht (ähnlich hartem Gummi) ummantelt. Dadurch fühlt sich die Oberfläche des Oberköpers weich an, ist aber natürlich nicht mit der Flexibilität vom z.B. Stoff zu vergleichen. Auch die Arme, Beine, Hände, Füße und der Kopf sind weiterhin eher hart um die Form zu gewähren und lassen sich weiterhin nur am Hauptgelenk kugelartig bewegen (Schultergelenk sogar um 360°). Hier ist sie also nicht so „soft“ wie man vielleicht vermuten würde.
Die Puppe bringt beim Einzug in die neue Familie auch einiges an Zubehör mit:
Hübsch gekleidet mit einem rosafarbenen Babybody und einer Mütze auf dem Kopf, erwartet die neue Puppenmami bzw. den neuen Puppenpapi eine Trinklernflasche, einen Schnuller samt abnehmbarer Schnullerkette, ein Tellerchen und Löffelchen, 1 Portion Spezialnahrung (was sich auf den ersten Blick in dem durchsichtigen Karton nicht sofort erkennen lässt, da es eher einer Teebeutelverpackung gleicht), eine Windel und ein Töpfchen , 1x Puppenpass/Geburtsurkunde mit Registrierhinweis auf den BabyBorn Club, sowie einem Herzchen-Freundschaftsarmband für die Puppe und die Puppenmama/-papa.
Die Funktionen der BABY born sind wunderschön auf der Verpackung anhand von Fotos und Texten illustriert und veranschaulicht. Wer es genauer wissen möchte, findet (versteckt im Hohlraum der Verpackung unten im Fussteil) eine Gebrauchsanweisung , zusammen mit einer handlichen Kollektionsübersicht im „Pixi“-Buchformat. Die Gebrauchsanweisung umfasst vermutlich alle Sprachen die es gibt, weshalb sie sehr dick ist (90 Seiten). Tatsächlich benötigt jede Sprache aber nur etwa drei kleine Seiten, um die Bilder am Anfang des Heftes zu verdeutlichen. Auch die Sicherheitshinweise sind gut und verständlich erklärt. Der Umfang des Zubehörkatalogs (127 Seiten) gibt eine ungefähre Ahnung auf das, was uns in nächster Zeit erwarten könnte ;)
Der Mund der Puppe ist vorgeformt geöffnet und hat ein Loch um die Gabe von Flüssigkeiten zu ermöglichen und um den Schnuller fest im Mund zu „verankern“ ,ohne das er rausfällt.
Desweiteren hat die Puppe im Schritt zwei Öffnungen. Eine zum Wasser (‚Pipi“) lassen und eine weitere um das grosse Geschäft („A-a“) zu demonstrieren, wofür man die beigelegte Spezialnahrung verwenden soll. Durch drücken auf den Bauch (Höhe Bauchnabel) werden diese Funktionen aktiviert. Auch weinen kann die Puppe jetzt und es kullern Tränchen aus den Augen raus. Leider gestaltet sich das komplette Entleeren der BABY born etwas schwierig und muss letzten Endes von einem Erwachsenen durchgeführt werden. Besonders der Spülgang nach der Nutzung der Spezialnahrung erfordert Zeit und Geduld, weshalb wir diesen Prozess vorerst vermeiden und auch in Zukunft nicht so oft wiederholen werden.
Schön finden wir dagegen, dass die Puppe problemlos mit in die Badewanne genommen werden kann. Unsere Tochter liebt es zu baden und freut sich jetzt um so mehr, dass ihre „Püppi“ sie ins Wasser begleiten darf. Das Trocknen (Innen und Aussen) dauert zwar etwas, aber das nehmen wir für die strahlenden Kinderaugen sehr gerne in Kauf.
Abschließend können wir für die BABY born Soft Touch eine absolute Kaufempfehlung aussprechen - und das sicher auch für kleine Puppenmamis unter 3 Jahren, sofern man ggfs. auf Kleinteile verzichtet. Für uns war die Puppe das PERFEKTE Geschenk zum 2. Geburtstag unserer Tochter und wir sind uns sicher, dass wir noch viele schöne Jahre und aufregende Abenteuer mit der kleinen „Püppi“ erleben dürfen.
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
vom 12.05.2019 info

Diese Produktbewertung entstand im Rahmen des ALTERNATE "Testen, bewerten, behalten" Programms. Der/Die Rezensent/in erhielt die Ware kostenfrei für den Testzweck und durfte den Artikel nach Abgabe der Rezension behalten. Auf die Produktbewertung selbst nahm ALTERNATE keinen Einfluß.

5 1 5
WOW als ich erfahren habe das ich gewonnen habe war ich aus dem Häuschen weil ich genau wusste das meine Tochter sich riesig freuen wird weil sie gerne mit der Uroma Puppen spielt. Und nach 2 Tagen nach Erhalt der E-Mail kam das große Paket auch schon an. Was für ein toller Produkttest.


Die Babyborn Soft Touch kam sehr gut verpackt an und ohne Hilfe eines Erwachsenen ist sie auch nicht auszupacken.
Der Inhalt ist folgender :


BABY born Soft Touch Girl Blue Eyes mit Body und Mütze. Inklusive 1 Töpfchen, 1 Windel, 1 Teller mit Löffel, 1 Portion Brei, 1 Flasche, 1 Schnuller mit Schnullerkette, 1 Geburtspass und je 1 Freundschaftsbändchen für Kind und Puppe


Wir mussten natürlich als erstes ihren Geburtspass ausfüllen und sie hat den Namen "Laura" bekommen.
Am nächsten Tag wurde dann der Brei angerührt und sie wurde gefüttert im halbliegen läuft der Brei ganz gut rein und sie kann sie dann auf dem Töpchen entleeren. Nur muss sie danach auch sofort gerei gut werden was ich etwas aufwendig finde.. sodass wir sie auch nicht nochmal füttern werden
Dann doch lieber das Fläschen mit Wasser füllen und sie trinken lassen.


Meine Tochter ist happy und hat jetzt eine babyborn von vor 30 Jahren die babyborn sister und jetzt die neue softtouch so dass all ihre Freundinnen mitspielen können.
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
vom 07.05.2019 info

Diese Produktbewertung entstand im Rahmen des ALTERNATE "Testen, bewerten, behalten" Programms. Der/Die Rezensent/in erhielt die Ware kostenfrei für den Testzweck und durfte den Artikel nach Abgabe der Rezension behalten. Auf die Produktbewertung selbst nahm ALTERNATE keinen Einfluß.

5 1 5
Meine Tochter und ich haben die BABY-Born-Soft in dem Rahmen einer Produkttestverlosung erhalten und anschließend ausführlich getestet. Auf den ersten Blick entdeckte meine Tochter erst einmal das ihr bekannte Gesicht einer Baby-Born mit neuer Kleidung die sie laut ihren Worten „schön rosa“ findet. Ihr Begeisterung für die BABY- Born-Soft® war sehr groß, da ging es bereits an das auspacken.


Die Verpackung war sehr stabil, handlich, durchschaubar und erklärte bereits anhand von Bildern und Schrift auf der vorder und Rückseite die Anwendungsmöglichkeiten. Auch in der Praxis war der Test der Puppe Richard positiv. Meine Tochter war erstaunt und erfreut darüber wie weich diese Baby Born sich am Bauch anfühlte und wie leicht es ihr viel sie Wasser machen zu lassen. Das an und ausziehen der BABY-Born-Soft viel meiner kleinen durch die Beweglichkeit der Arme und Beine sehr leicht genau so wie das wickeln, wofür ich mir persönlich aber mehr als eine Windel wünschen würde. Am ersten Abend wurde die Puppe das erste mal mit in die Badewanne genommen was soweit gut funktioniert, nur geht das trocken leider nicht so schnell wie es sich die kleinen natürlich wünschen.


So wurde sie dann gemütlich angezogen und zum kuscheln mit ins Bett genommen und ist nun fester Bestandteil im‘ Bett mit den Kuscheltiere meiner kleinen.


Alles in allem kann man sagen, dass die BABY-Born-Soft in unseren Augen so wie sie insgesamt aufgebaut ist sehr schön ist, nur eventuell ein bis zwei Windeln bedarf. Ansonsten könnte sie liebend gerne so weitergeführt werden.
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
vom 12.10.2018 info

Diese Produktbewertung entstand im Rahmen des ALTERNATE "Testen, bewerten, behalten" Programms. Der/Die Rezensent/in erhielt die Ware kostenfrei für den Testzweck und durfte den Artikel nach Abgabe der Rezension behalten. Auf die Produktbewertung selbst nahm ALTERNATE keinen Einfluß.

5 1 5
Wir durften die Baby Born Soft Touch testen. Mein Sohn war sofort begeistert von der neuen Variante. Sie ist wirklich weich und gekenkig. Optisch sieht sie sehr toll aus und das die Augen beweglich sind, fanden beide Kinder sehr gut toll. Die Tränenfunktion wurde ausgiebig genutzt und die puppe immer wieder zum weinen gebracht ??
Ein absolutes Highlight ist, dass man die Baby Born soft Touch mit Brei füttern kann.
Die Kinder haben viel mit ihr gespielt und sind rundum begeistert.
Wir können die Puppe uneingeschränkt empfehlen.
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
vom 08.10.2018 info

Diese Produktbewertung entstand im Rahmen des ALTERNATE "Testen, bewerten, behalten" Programms. Der/Die Rezensent/in erhielt die Ware kostenfrei für den Testzweck und durfte den Artikel nach Abgabe der Rezension behalten. Auf die Produktbewertung selbst nahm ALTERNATE keinen Einfluß.

5 1 5
Wir bzw meine 3 jährige Tochter durfte im Rahmen eines Produkttestes die Baby Born soft touch testen.
Was soll ich sagen? Sie ist begeistert und geht voll und ganz in ihrer Rolle als Puppenmama auf.
Die Baby born wird mit viel Zubehör geliefert. Passend in rosa ??. Auch eine Tüte Brei zum Anrühren ist mit dabei. Damit die Puppe ihr großes Geschäft erledigen kann, muss man sie mit dem Brei füttern. Genauso verhält es sich mit der "Pischfunktion" durch einfaches Drücken auf den weichen Bauch der Puppe fängt es an zu laufen. Meine Tochter liebt die Funktion. Auch echte Tränen kullern durch Drücken auf den Brustkorb. Da fehlt mir persönlich allerdings der Ton. Ich hätte lieber auf die Option,die Puppe mit in die Badewanne zu nehmen, verzichtet und stattdessen Geschrei, Lachen usw besser gefunden. Der Körper ist aus weichem Gummi und lässt sich besser bewegen als vorher. Meine Tochter ist sehr zufrieden. Sie liebt ihr neues Baby und ich denke es wird noch vielen anderen Mädchen so gehen.
Ist diese Bewertung für Sie hilfreich? ja nein
1-10 von 11 Bewertungen 1 2
Alle Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer oder Versicherungssteuer, ggf. zzgl. Versandkosten und Nachnahmegebühr.
4 
Unser alter Preis

 

Zuletzt angesehen (0)
https://click.alternate.de