Alternate verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit.

DVD-Player

Ansicht:
Artikel pro Seite: 40 | 80 | 120 | alle
Sony DVP-SR170B, DVD-Player schwarz CD/DVD    NTSC, PAL, AAC, Linear PCM, MP3, WMA 
1
Bewertung

€ 31,99*

Auf Lager Lieferung zwischen Mi. 20. und Do. 21. März 2
Sony DVP-SR370B, DVD-Player schwarz, USB CD/DVD    NTSC, PAL, AAC, Audio-CD, MP3, WMA 
0
Bewertungen

€ 33,99*

Jetzt bestellen, versandfertig in 2 Tagen Lieferung zwischen Fr. 22. und Sa. 23. März 2

DVD-Player liefern das Kino-Gefühl für Zuhause

Wer immer den aktuellsten Film sehen will, kommt um einen Kinobesuch kaum herum. Wer jedoch ein paar Wochen warten kann, kann sich das Kino-Gefühl auch nach Hause holen. Mit einem DVD-Player, einem Fernseher sowie dem neuen Lieblings-Film kommt richtiges Kino-Gefühl auch in den heimischen Vier-Wänden auf. DVD-Player, in Deutsch auch DVD-Spieler genannt, gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen. Alle Geräte haben jedoch gemein, dass sie als grundlegende Funktion das Abspielen von Video-DVDs haben oder genauer gesagt: das Abspielen von Videos auf einem DVD-Datenträger. Die Abkürzung steht dabei für Digital Video Disc. Dabei handelt es sich somit um einen Datenträger, der grundsätzlich dafür ausgelegt ist, Videos abzuspeichern. In der Regel wird ein DVD-Player an einen TV angeschlossen, an den er auch Bild- und Tonsignale überträgt. Es gibt jedoch auch besondere Formen wie tragbare DVD-Player, die bereits mit einem Bildschirm und Lautsprechern ausgestattet sind.

CD-Player waren gestern – heute machen die DVD-Player alles!

Die ersten DVD-Spieler kamen bereits 1996 auf den Markt – jedoch nur in Japan und zu umgerechneten Preisen von bis zu 900€. In den USA konnten die kleinen Abspielgeräte bereits ab Anfang März 1997 gekauft werden, wohingegen sie in Europa erst ab 1998 erhältlich waren. Auch in Europa lag der anfängliche Preis bei umgerechnet 500€. Heute bekommen Sie einen guten DVD-Player für deutlich weniger Geld. Viele Modelle sind bereits unter 100€ erhältlich und bieten ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. DVD-Player bieten den Vorteil, dass sie abwärtskompatibel sind und somit auch CDs abspielen können. Ein CD-Player ist somit nicht mehr notwendig. Viele DVD-Player können zudem Musik im MP3- und beziehungsweise oder WMA-Format wiedergeben. Doch auch Bilddateien im JPEG-Format stellen für viele DVD-Player heute kein Problem mehr dar. Das kleine Gerät ist somit vielseitig einsetzbar. Vielseitigkeit beweist der DVD-Player auch im Anschluss an einen TV. So bieten die meisten Geräte mehrere Möglichkeiten das Gerät mit einem Fernseher zu verbinden. Ob SCART-Anschluss, Cinch-Buchse oder HDMI: auch für Ihren TV wird der passende Anschluss dabei sein. Der Vorteil des SCART-Anschlusses liegt darin, dass der Fernseher direkt auf den entsprechenden Kanal wechselt, sobald der angeschlossene DVD-Player eingeschaltet wird. Einen Film können Sie jedoch nicht nur von einer Digital Video Disc abspielen, sondern auch von USB-Datenträgern oder Speicherkarten, sofern der DVD-Player über die dementsprechenden Steckplätze verfügt.

DVD-Recorder erweitern das Sehvergnügen

DVD-Player gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen. So haben Sie beim Kauf die Wahl zwischen einem Einzelgerät, einer tragbaren Variante mit Bildschirm sowie einem integrierten Modell. Auch ein DVD-Recorder stellt eine mögliche Alternative dar. Mit der passenden DVD können Sie eine Aufnahme von einem digitalen oder analogen Bild- oder Filmmaterial sowie anderen Bilddaten machen. Viele Modelle verfügen zudem über integrierte Festplatten, auf denen weiteres Bildmaterial abgespeichert werden kann. Wussten Sie übrigens, dass der Film „12 Monkeys“ die erste erhältliche deutschsprachige DVD war? Dieser war bereits vorher in den USA in englischer Sprache erhältlich. Mit einer amerikanischen Disc könnten Sie in Europa jedoch Probleme bekommen, da viele DVD-Player mit einem Regionalcode ausgestattet sind. Dies bedeutet, dass der DVD-Player nur Discs, die mit dem gleichen Regionalcode ausgestattet sind, abspielt. Ziel ist es dabei kontrollieren zu können, wann ein Film in welchem Land geschaut werden kann, da jedes Land über einen anderen Verkaufsstart verfügt. Die USA und Kanada haben übrigens eine „1“ als Länderkennung, wohingegen Europa eine „2“ hat. Beim Kauf eines neuen DVD-Players gilt es somit einiges zu beachten. Zunächst ist es gut zu wissen, welche Abspielformate Sie nutzen. Auch ist eine Upscaling-Funktion beziehungsweise Bildoptimierung ratsam. Im ALTERNATE Online Shop finden Sie eine große Auswahl an DVD-Playern. Mit diesen Geräten steht Ihrem Film-Abend nichts mehr im Weg.

Alle Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer oder Versicherungssteuer, ggf. zzgl. Versandkosten und Nachnahmegebühr.
4 
Unser alter Preis

 

Zuletzt angesehen (0)
https://click.alternate.de newsletter-tracking-pixel