Alternate verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit.

Prozessoren (CPU) Sockel AM4

Preis: €   bis € 
Anzahl Kerne
Unterstützte Speicherstandards
Mikroarchitektur
integrierte Grafikeinheit
maximaler Stromverbrauch (TDP)
Unterstützte Speicherstandards
Taktfrequenz
L1 Cache
L2 Cache
  • Alle Filter
Ansicht:
Artikel pro Seite: 40 | 80 | 120 | alle
AMD Ryzen 5 2600, Prozessor boxed 3.400 MHz  6 Kerne  AM4 
36
Bewertungen

€ 159,90*

Auf Lager Lieferung zwischen Di. 18. und Fr. 21. Dezember 2
AMD Ryzen 7 2700X, Prozessor boxed 3.700 MHz  8 Kerne  AM4 
43
Bewertungen

€ 324,-*

Auf Lager Lieferung zwischen Di. 18. und Fr. 21. Dezember 2
AMD Ryzen 5 2600X, Prozessor boxed 3.600 MHz  6 Kerne  AM4 
18
Bewertungen

€ 212,90*

Auf Lager Lieferung zwischen Di. 18. und Fr. 21. Dezember 2
AMD Ryzen 3 2200G, Prozessor AM4 3.500 MHz  4 Kerne  AM4 
17
Bewertungen

€ 99,90*

Auf Lager Lieferung zwischen Di. 18. und Fr. 21. Dezember 2
AMD Ryzen 5 1600X WOF, Prozessor boxed 3.600 MHz  6 Kerne  AM4 
25
Bewertungen

€ 144,90*

Auf Lager Lieferung zwischen Di. 18. und Fr. 21. Dezember 2
AMD Ryzen 5 2400G, Prozessor 3.600 MHz  4 Kerne  AM4 
10
Bewertungen

€ 149,90*

Auf Lager Lieferung zwischen Di. 18. und Fr. 21. Dezember 2
AMD Ryzen 7 1700X WOF, Prozessor 3.400 MHz  8 Kerne  AM4 
37
Bewertungen

€ 229,90*

Auf Lager Lieferung zwischen Di. 18. und Fr. 21. Dezember 2
AMD Ryzen 5 1600 WRAITH, Prozessor boxed 3.200 MHz  6 Kerne  AM4 
35
Bewertungen

€ 147,90*

Auf Lager Lieferung zwischen Di. 18. und Fr. 21. Dezember 2
AMD Ryzen 7 2700, Prozessor boxed 3.200 MHz  8 Kerne  AM4 
7
Bewertungen

€ 284,-*

Auf Lager Lieferung zwischen Di. 18. und Fr. 21. Dezember 2
AMD Ryzen 7 1700 WRAITH, Prozessor 3.000 MHz  8 Kerne  AM4 
17
Bewertungen

€ 194,90*

Auf Lager Lieferung zwischen Di. 18. und Fr. 21. Dezember 2
AMD Athlon 200GE, Prozessor 3.200 MHz  2 Kerne  AM4 
4
Bewertungen

€ 54,90*

Auf Lager Lieferung zwischen Di. 18. und Fr. 21. Dezember 2
AMD Ryzen 3 1200 WRAITH, Prozessor boxed 3.100 MHz  4 Kerne  AM4 
9
Bewertungen

€ 96,90*

Auf Lager Lieferung zwischen Di. 18. und Fr. 21. Dezember 2
AMD Athlon X4 950, Prozessor AD950XAGABBOX, boxed 3.500 MHz  4 Kerne  AM4 
3
Bewertungen

€ 62,90*

Auf Lager Lieferung zwischen Di. 18. und Fr. 21. Dezember 2
AMD Ryzen 3 1300X WRAITH, Prozessor boxed 3.500 MHz  4 Kerne  AM4 
5
Bewertungen

€ 134,90*

Auf Lager Lieferung zwischen Di. 18. und Fr. 21. Dezember 2
AMD Ryzen 5 1400 WRAITH, Prozessor boxed 3.200 MHz  4 Kerne  AM4 
5
Bewertungen

€ 144,90*

Auf Lager Lieferung zwischen Di. 18. und Fr. 21. Dezember 2
AMD Ryzen 5 2600X, Prozessor 3.600 MHz  6 Kerne  AM4 
0
Bewertungen

€ 239,90*

Auf Lager Lieferung zwischen Di. 18. und Fr. 21. Dezember 2
AMD Ryzen 7 2700X, Prozessor Bulk 3.700 MHz  8 Kerne  AM4 
4
Bewertungen

€ 314,-*

Liefertermin unbekannt
AMD Ryzen 3 2200G, Prozessor AM4 3.500 MHz  4 Kerne  AM4 
0
Bewertungen

€ 107,90*

Auf Lager Lieferung zwischen Di. 18. und Fr. 21. Dezember 2
AMD A12-9800E, Prozessor AD9800AHABBOX, boxed 3.100 MHz  4 Kerne  AM4 
0
Bewertungen

€ 104,90*

Auf Lager Lieferung zwischen Di. 18. und Fr. 21. Dezember 2
AMD Ryzen 5 2600, Prozessor 3.400 MHz  6 Kerne  AM4 
0
Bewertungen

€ 204,90*

Jetzt bestellen, versandfertig in 11 Tagen Lieferung zwischen Fr. 28. Dezember und Mi. 02. Januar 2
AMD Ryzen 5 2400G, Prozessor 3.600 MHz  4 Kerne  AM4 
0
Bewertungen

€ 169,90*

Jetzt bestellen, versandfertig in 11 Tagen Lieferung zwischen Fr. 28. Dezember und Mi. 02. Januar 2
AMD Ryzen 7 2700, Prozessor 3.200 MHz  8 Kerne  AM4 
0
Bewertungen

€ 324,-*

Jetzt bestellen, versandfertig in 11 Tagen Lieferung zwischen Fr. 28. Dezember und Mi. 02. Januar 2
AMD Ryzen 5 1500X WRAITH, Prozessor boxed 3.500 MHz  4 Kerne  AM4 
7
Bewertungen

€ 154,90*

Jetzt bestellen, versandfertig in 57 Tagen Lieferung zwischen Di. 12. und Fr. 15. Februar 2

Die AMD Ryzen sind da! Doch was können die neuesten Prozessoren?

Da sind sie also, die ersten AMD Prozessoren mit der AMD Zen Architektur. Mit einem gehörigen Paukenschlag wurden die neuen Octa-Core Prozessoren Ryzen 7 von AMD am 02. März 2017 auf dem Markt eingeführt. 8 Kerne, starke Leistung in verschiedensten Benchmarks und eine starke Performance, vor allem im Bereich von Anwendungen, zeichnen die neue Hardware aus. Auch für alle, die Ihre VR-Brille lieben, bietet der Prozessor einiges an Leistung, denn auch für hochauflösende Spiele und Virtual Reality Anwendungen eignen sich die CPUs, die auf einem Mainboard mit AM4 Sockel verbaut werden, hervorragend. Mit den Ryzen 7 gelingt den Kaliforniern der Wiedereinstieg in den Machtkampf der Prozessoren im High-End-Bereich, der schon so lange herbeigesehnt wurde. Doch auch in niedrigeren Preissegmenten will AMD nachlegen. Die Prozessoren für die breite Masse, die Ryzen 5 und Ryzen 3, sollen mit der Zen Architektur punkten und die Nutzer beglücken.

Die AMD Zen Architektur – Bei AMD stehen alle Zeichen auf Angriff

Mit der Vorstellung der brandneuen AMD Zen Architektur stand für viele schon fest, dass AMD mit dieser neuen „Produktfamilie“ wieder in der Oberklasse der Prozessoren mitspielen möchte. Die AMD Ryzen 7 sind die ersten CPUs der Zen Architektur und tragen das „Zen“ natürlich auch sehr stolz im Namen. Die Architektur der Prozessoren setzt dabei auf eine Verbesserung der Performance einzelner Kerne, statt die Anzahl der Kerne zu erhöhen oder die Leistung der Threads zu verbessern. Damit benutzt AMD bei den AMD Ryzen 7 erstmals die SMT Technologie. Neben den reinen CPUs der AMD Zen Architektur, sind auch APUs – also Prozessoren mit integrierter Grafikeinheit – geplant. Alle Prozessoren der AMD Ryzen Serie verwenden den Sockel AM4. Dieser wird erstmalig für diese CPUs genutzt. Beim Kauf ist darauf zu achten, dass die heimische Hardware auch über den entsprechenden AM4 Sockel auf dem Mainboard verfügt.

Der Champion in Sachen Anwendungen – AMD Ryzen 7 und seine monströse Performance

Vor allem bei Anwendungen kann der Ryzen 7 die Stärken der AMD Zen Architektur optimal ausspielen und schlägt dabei sogar die Konkurrenz in vielen Benchmarks. In vielen Anwendungen kann die neue CPU ganz weit oben mitspielen und überzeugt mit erstklassiger Performance. Die Octa-Core Prozessoren mit 16 Threads meistern aber nicht nur Anwendungen mit Bravur. Auch Virtual Reality Spiele sind kein Problem für die neuen Boliden. Also direkt die VR-Brille aufsetzen und neue Welten mit einer sehr starken Performance entdecken.

Die drei Varianten des AMD Ryzen 7

Die Octa-Core Prozessoren der Ryzen 7 Reihe kommen zu dritt daher: Der Ryzen 7 1700 mit einer Taktfrequenz von 3000 MHz, der Ryzen 7 1700X mit 3400 MHz und der Ryzen 7 1800X mit 3600 MHz. Damit ist die Oberklasse der AMD Prozessoren in Sachen Leistung in drei Unterkategorien unterteilt und bietet auch im hohen Performance-Bereich Platz zur Variation und Freiheit bei der Entscheidung, welcher Ryzen 7 Prozessor es denn nun werden soll.

AMD Ryzen 5 – Ryzen Prozessoren für die breite Masse

Mit einer kleinen Verzögerung kamen dann auch die AMD Ryzen 5 auf den Markt. Mit dieser Serie von Prozessoren, mit der AMD Zen Architektur, beginnt AMD die breite Masse zu bedienen. Auch diese Prozessoren müssen auf einem Mainboard mit AM4 Sockel verbaut werden. Die AMD Ryzen 5 kosten nur etwa die Hälfte eines Ryzen 7. Die einzelnen Kerne der Ryzen 5 bieten etwa die gleiche Leistung wie ihre großen Geschwister der 7er-Serie. Während die Ryzen 7 in drei Variationen verfügbar sind, gibt es bei den AMD Ryzen 5 gleich vier. Diese unterscheiden sich nicht nur in Sachen Preis und Taktfrequenz untereinander, sondern auch in der Anzahl der Kerne. Auch eine TRAY-Version wird von AMD zur Verfügung gestellt.

Welcher Ryzen 5 soll es sein?

Sie haben die Auswahl zwischen den Modellen AMD Ryzen 5 1400, 1500x, 1600 und 1600x. Den stärksten Prozessor, den Ryzen 5 1600x, gibt es zusätzlich auch in einer TRAY-Version ohne Box. Während der Ryzen 5 1400 und 1500x mit vier Kernen ausgestattet sind, halten die beiden größeren Modelle gleich sechs Kerne für Sie bereit. Die Taktfrequenzen reichen von 3,2 GHz bis hin zu 3,6 GHz pro Kern im Normalbetrieb. Im Turbo werden gerne Werte von 3,4 bis 4 GHz erreicht. Diese Prozessoren sind ein solides Fundament für jeden Rechner. Immer mehr Programme setzen auf Multithreading und spielen diesen starken AMD Prozessoren und den Nutzern damit in die Hände.

Alle Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer oder Versicherungssteuer, ggf. zzgl. Versandkosten und Nachnahmegebühr.
4 
Unser alter Preis

 

Zuletzt angesehen (0)
https://click.alternate.de newsletter-tracking-pixel