Momentan werden nur Bewertungen mit 5 Sternen angezeigt! Zurück zu allen Bewertungen
Ich habe die „ Sharkoon Mobile DAC PD“ Soundkarte über die Alternate-Aktion „Testen.Bewerten.Behalten“ gewonnen und konnte sie nun exakt zwei Wochen testen. Bevor ich die Bewertung abgebe, muss ich erwähnen, dass sie fast jeden Tag im Einsatz war. Ich habe sie als Kopfhöreranschluss für mein mobiles Endgerät verwendet und auch für mein Headset am PC bei Videospielen und Kommunikation mit meinen Mitspielern benutzt.
Design & Verarbeitung:
Als ich die mobile Soundkarte auspackte war ich stark erstaunt, wie klein sie doch ist. Ich hatte schon einige Soundkarten in meinem Leben im Einsatz, alle waren aber, aufgrund eines gewöhnlichen USB Anschlusses viel größer als diese. Durch diese kleine, unscheinbare Erscheinung eignet sie sich, meiner Meinung nach, auch perfekt für den Gebrauch an Handys o.Ä. Ein weiterer Pluspunkt ist für mich, dass sie ein USB-C Anschluss besitzt. Diese Anschlüsse werden heutzutage immer mehr verwendet, weswegen ich es für sinnvoll halte, den „Zukunftsanschluss“ hier zu verwenden.
Verwendung/Gebrauch:
Die Soundkarte verfügt über 4 Modi: Treble/Bass, Treble, Bass, Flat. Man kann zwischen diesen problemlos wechseln oder sich direkt am Anfang sein Favorit auswählen. Man kann aber auch noch zwischen 3 KHz Stufen wählen (44, 48 oder 96 kHz).
Fazit:
Die Soundkarte kann die Lautstärke definitiv nochmals um einiges erhöhen und sorgt für einen guten, sauberen Klang nach seinen Präferenzen. Für 20€ empfehle ich die Soundkarte definitiv weiter!
Soundkarte :

Meine Produktbewertung :

Ich habe in meinem ganzen Leben noch nie so ein Sounderlebnis gehabt, besser wie Stereo so wie 3D.
Die Lautsprecher von BOSE sind klasse, aber die Soundkarte von ALTERNATE ist noch zwei Klassen besser als
die Lautsprecher von BOSE. Der Sound ist so hellklar, die Tiefen und Höhen der Töne sind als Unterschied eindeutig heraus zu hören.
Mit diesem Klangerlebnis der ALTERNATE-Soundkarte macht der Computer täglich so viel Spaß.
Man kann mit dieser Soundkarte so wunderbar räumlich hören und die Höhen und Tiefen sind glasklar heraus zu hören.
Auch ohne Musik sind die Texte glasklar zu verstehen.
Ich kann diese Soundkarte jeder Person, egal ob Männlein oder Weiblein in ganz Deutschland höchstens empfehlen.
Genauso wie es bei Kopfhörern in der Qualität sehr große Unterschiede gibt, so gibt es auch bei Soundkarten extreme Unterschiede.
Ich kann nur den Technikern von ALTERNATE ein ganz dickes Lob aussprechen, wie Sie die Sounkarte technisch hochgerüstet haben.
Ganz früher war bei Musikhören Mono schon ein Erlebnis, Stereo war ein noch viel besseres Erlebnis, jetzt ist die CD und 3-D ein noch viel größeres
Erlebnis. Es macht mit dieser Soundkarte so viel Spaß und ich höre jetzt täglich sehr viel Musik.
Sehr viele liebe Grüße an das ganze Team bei ALTERNATE.

Ganz liebe Grüße

Harald Zipperer
Der Sharkoon Mobile DAC PD, welchen ich bei Alternates "Testen. Bewerten. Behalten" gewonnen habe, kam in einer kleinen Verpackung an. Neben dem Gerät selbst, enthielt die Verpackung eine Anleitung und Sicherheitshinweise.


Verarbeitung:
Die Verarbeitung ist in Ordnung, der Knopf lässt sich aber nur auf der rechten Seite drücken. Probleme macht das nicht, fühlt sich nur ungewohnt an. Zudem wackelt es teilweise am Handy, da es nur über USB C verbunden ist. Dies hat bei mir gelegentlich für Angst gesorgt, dass ich den Stecker abbreche.


Funktionen:
Die Soundkarte verfügt über einen Equalizer mit 4 Modis: Treble/Bass, Treble, Bass, Flat. Diese wechselt man durch drücken des Knopfes, allerdings ist es ohne Verpackung/Anleitung kaum zu erkennen, welcher welcher Modus ist.
Wenn man den Equalizer nicht benutzt indizieren die 3 Lämpchen ob 44, 48 oder 96 kHz Musik wiedergegeben wird. Das hat bei mir problemlos funktioniert.
Zudem hat das Gerät noch einen USB C-Anschluss, welcher Power Delivery unterstützt. Sehr praktisch für Smartphones!


Klang:
Zum Testen verwendete ich die Beyerdynamic DT 990 Pro 250?.
Der Klang ist für so ein kleines Gerät ordentlich und eine merkbare Verbesserung zum Handy.
Auch die Lautstärke lies sich durch das Gerät erhöhen.


Das Gerät wurde außerdem relativ schnell warm, bleib dann aber über einen längeren Zeitpunkt bei dieser Temperatur und wurde nicht zu heiß.
Ich habe diese Soundkarte in einem "Testen.Bewerten.Behalten" von ALTERNATE gewonnen. Zuerst bin ich extrem beeindruckt von der schnellen Lieferzeit und Abwicklung: ein Tag nach dem Versandt. Das Paket kam gut verpackt bei mir an. Durch seine Größe ist dieses kompakte Gerät perfekt für Tonliebhaber, die gerne unterwegs sind. Getestet habe ich die Karte an einem Tablet, einem Smartphone und an einem PC. Angeschlossen wurde hier mit einem USB-C-Stecker. Zusätzlich wird ein USB-C Anschluss zum Aufladen von z.Bsp. Kopfhörern und die TRRS-Buchse mitgeliefert. Das Anstecken verlief auch nach über einer Woche Benutzung immer noch einwandfrei. Doch nun zu dem meiner Meinung nach Wichtigstem bei der Mobilen DAC PD Soundkarte - dem Sound/Klang. Der entspricht definitiv den Versprechungen des Herstellers und ist ein Reinhören wert. Natürlich kommt es auf die verwendeten Kopfhörer an, wie gut der Klang wirklich ist, aber mit meinem Equipment war ich auf jedenfall positiv überrascht, was es doch für einen Unterschied macht. Ein kleines Extra bietet die Soundkarte noch mit ihrem Equalizer, der kein Muss ist, aber eine lustige Spielerrei für die Ohren. Zusammengefasst ein guter Klang in einem kompakten solide verarbeitetem Gerät für einen günstigen Preis von knapp 20€. Von mir gibt es hier eine Kaufempfehlung.
Ich habe den Sharkoon Mobile DAC bei ALTERNATE im Gewinnspiel gewonnen und nicht nur kam das Gerät nach zwei Tagen an, ich war auch direkt von der Soundqualität des doch relativ kleinen DACs beeindruckt. Man kann es einfach per USB-C an sein Laptop oder Smartphone anstecken und erhält direkt ein besseres und lauteres Sounderlebnis. Das Gerät verfügt über 4 Equalizer Modi, die man je nach Anwendungsgebiet oder Musikrichtung einfach per Knopfdruck ändern kann. Außerdem kann man den benutzen USB-C-Port weiterhin zum Aufladen des Gerätes benutzen, da der DAC über das USB-C Power Delivery (PD) Protokoll Stromweiterleitet. Alle Funktionen und Modi werden über LEDs am Gerät verdeutlicht. Bei den Equalizer Modi wäre eine einfache oder Anfängerfreundlichere Beschriftung besser, auf der Packung ist aber eine deutliche Beschreibung zu finden und man lernt sicher nach 3-4 Anwendungen, welcher Modi was macht. Außerdem ist der USB-C DAC praktisch, wenn man über ein neueres Smartphone ohne Audio-Klinke verfügt und man trotzdem seine alten Kopfhörer verwenden möchte. Für 20 Euro könnte ich das Gerät dafür auf jeden Fall nur empfehlen.
Ich habe den Mobile DAC bei ALTERNATE im Gewinnspiel gewonnen und nicht nur kam es super schnell an, ich war tatsächlich nach dem Auspacken auch sehr von der Lautstärke und Qualität des doch kleinen DACs beeindruckt. Man kann es einfach per USB-C an sein Handy oder Laptop anschließen und hat direkt ein besseres Sounderlebnis. Auch die 4 Soundequalizer Settings sind nice to have so kann man den Ton für verschiedene Anwendungsgebiete oder Musikrichtungen einfach per Knopfdruck anpassen. Das Gerät fühlt sich gut verarbeitet an und man kann es einfach an seinen Kopfhörern stecken lassen oder es mit ihnen verstauen. Einzig schade, dass die Equalizer Modes besser beschriftet sein könnten, was man aber bei 4 Modes sicher auch nach ein paar Anwendungen lernen kann. Für neuere Handys/Smartphones, die heutzutage nur noch mit USB-C und ohne AUX-Klinke erscheinen ist es auf jeden Fall super und auch die 20 € wert, um seine alten Kopfhörer weiter zu verwenden. Aber auch als jemand der beide Möglichkeiten hat, denke ich, dass ich zukünftig immer den Sharkoon Mobile DAC verwenden werde, wenn ich Musik mit Kabeln hören möchte und kann es nur weiterempfehlen.
Ich habe das Sharkoon Mobile DAC PD von dem "testen.bewerten.behalten." Gewinnspiel gewonnen und werde es nun bewerten. Daher noch einmal ein Dankeschön an Alternate für die Möglichkeit :).


Die Lieferung erfolgte schnell und war nach einem Werktag direkt schon da.


Die USB-C Soundkarte kommt in einer langen, schmalen & ansehnlichen Verpackung. Leicht zu öffnen befindet sich die kleine Karte direkt auch in dem Holster. Eventuell hätte man bei der Verpackung, in dem Verhältnis zu dem eigentlichen Produkt, auch sparen können.


Wie dem auch sei, zeigt der Holster vier bildliche Modis, um die jeweiligen Einstellungsarten zu präsentieren.
Für einen Neuling, der nicht viel Wissen in Sachen Equalizer & Musik im generellen hat, würde es sich mit den Bildern ein wenig schwer machen, da sie nur die verschiedenen Equalizer-Regler anzeigt (Bildlich, nicht schriftlich).


Um diese verschiedenen Equalizer Modis besser verstehen zu können, muss man das kleine mitgelieferte Anleitungsheftchen in die Hand nehmen und wird dementsprechend auch fündig.


In verschiedenen Sprachen wird diese Präsentiert:


Modus A bzw. 1: Modus mit betonten Bässen & Höhen.
Modus B bzw. 2: Modus mit betonten Höhen.
Modus C bzw: 3: Modus mit betonten Bässen.
Kein leuchten bedeutet, dass es aus ist.



Die kleine Soundkarte macht ihren Job so, wie sie es auch machen soll.
Die jeweiligen Einstellungsmodis sind klar erkennbar (A B C) und hören sich gut an. Ebenfalls hört man kein (Grund) Rauschen und ist somit, nach dem Anstecken an dem jeweiligem USB-C Gerät, direkt einsetzbar.


Daher ist das Sharkoon Mobile DAC PD für seinen Preis völlig in Ordnung, was bei Sharkoon immer der Fall war/ist.


Jetzt komme ich noch zu meiner Pro & Contra Liste, sowie zu meinem Fazit.


Pro:
- Leichte Bedienung
- Plug & Play Gefühl
- Kein Rauschen
- Klares Tonbild
- schönes Design


Contra:
- wenig Modis zum Einstellen (nur 3)
- Keine Einstellung für die Tiefe
- Verpackung ist im Verhältnis zum Produkt zu überzogen (zu viel Material)
- USB-C Anschluss - daher nicht für jeden geeignet
- Spotify Benutzer haben bereits einen eigenverstellbaren Equalizer


Fazit:
Wer keinen Digitalen Equalizer bei sich hat, macht mit dem DAC PD auf jeden Fall eine kleine, aber feine Investition. Sowas wäre für den PC/Laptop Gebrauch zu empfehlen.
Daher ist meine Bewertung dazu recht Positiv! Es macht seinen Job sehr gut.
7/7  Bewertungen mit 5 Sternen < Zurück zum Produkt