Stage Placeholder

Gasherde

9 Ergebnisse für Gasherde
Bosch HXR39AI20 Serie | 4, Herdset weiß A
BoschHXR39AI20 Serie | 4, Herdset
weiß
  • Energieeffizienz: A
  • Ofengröße: L (groß) ab 65 Liter
  • Nutzinhalt: 66 Liter
  • Heizart: Grill, Heißluft, konventionell (Ober- & Unterhitze
€ 559,00
Auf Lager
Amica SHGG 910 100 W, Herdset weiß, Standherd Gas-Gas, 60 cm A
AmicaSHGG 910 100 W, Herdset
weiß, Standherd Gas-Gas, 60 cm
  • Energieeffizienz: A
  • Ofengröße: M (mittel) 35- 64 Liter
  • Nutzinhalt: 58 Liter
  • Heizart: Gas, Grill
€ 364,00
Auf Lager
BEKO FSM62320DWS, Herdset weiß A
BEKOFSM62320DWS, Herdset
weiß
  • Energieeffizienz: A
  • Ofengröße: L (groß) ab 65 Liter
  • Nutzinhalt: 72 Liter
  • Heizart: Umluft, Grill, Heißluft mit Ringheizkörper, konventionell (Ober- & Unterhitze
€ 377,00
Auf Lager
Amica Standherd SHGG 11560 W, Herdset weiß A
AmicaStandherd SHGG 11560 W, Herdset
weiß
  • Energieeffizienz: A
  • Ofengröße: M (mittel) 35- 64 Liter
  • Nutzinhalt: 56 Liter
  • Heizart: Gas
€ 295,11
Lieferbar in 8 Tagen
Amica SHEG 914 121 E, Herdset edelstahl, Standherd Elektro-Gas, 60 cm A
AmicaSHEG 914 121 E, Herdset
edelstahl, Standherd Elektro-Gas, 60 cm
  • Energieeffizienz: A
  • Ofengröße: L (groß) ab 65 Liter
  • Nutzinhalt: 65 Liter
  • Heizart: Umluft, Grill, Heißluft mit Ringheizkörper, konventionell (Ober- & Unterhitze
€ 491,00
Lieferbar in 2 Tagen
Amica SHGG 11559 W, Herdset weiß A
AmicaSHGG 11559 W, Herdset
weiß
  • Energieeffizienz: A
  • Ofengröße: M (mittel) 35- 64 Liter
  • Nutzinhalt: 58 Liter
  • Heizart: Gas
€ 268,00
Lieferbar in 8 Tagen
Amica SHEG 11557 W, Herdset weiß A
AmicaSHEG 11557 W, Herdset
weiß
  • Energieeffizienz: A
  • Ofengröße: L (groß) ab 65 Liter
  • Nutzinhalt: 69 Liter
  • Heizart: konventionell (Ober- & Unterhitze
€ 297,00
Lieferbar in 8 Tagen
Bosch HXR39AI50 Serie | 4, Herdset edelstahl A
BoschHXR39AI50 Serie | 4, Herdset
edelstahl
  • Energieeffizienz: A
  • Ofengröße: L (groß) ab 65 Liter
  • Nutzinhalt: 66 Liter
  • Heizart: Grill, Heißluft, konventionell (Ober- & Unterhitze
€ 599,00
Artikel kann derzeit nicht gekauft werden
Siemens HX9R3AI20 iQ300, Herdset weiß, 60 cm A
SiemensHX9R3AI20 iQ300, Herdset
weiß, 60 cm
(1)
  • Energieeffizienz: A
  • Ofengröße: L (groß) ab 65 Liter
  • Nutzinhalt: 66 Liter
  • Heizart: Umluft, Grill, Heißluft, konventionell (Ober- & Unterhitze
€ 512,00
Artikel kann derzeit nicht gekauft werden

Kochen mit dem Gasherd: Die Alternative zum Elektroherd

Beim Gasherd handelt es sich, so wie es der Name bereits vermuten lässt, um eine Kochstelle, die mit Gas betrieben wird. Je nach Ausstattung der Küche wird der Herd über einen Gasanschluss - oder alternativ über eine Flasche - mit Gas versorgt. Dieses wird anschließend an die Kochfelder weitergeleitet und strömt dort, nach Betätigen der Regler, aus. Entzündet wird es entweder einen integrierten Zündschalter oder altmodisch mithilfe eines Feuerzeugs. Keine Sorge: Gerade moderne Gasherde verfügen in der Regel über einen Schalter, der verhindert, dass unkontrolliert Gas austritt. Ausgestattet sind Gas-Standherde außerdem mit einem Backofen, der entweder durch Gas oder Strom betrieben wird. Die gasbetriebenen Herdsets gelten als besonders energie- und zeitsparend, da kein Aufheizen notwendig ist. Außerdem können Sie selbst hohe Temperaturen präzise steuern und müssen sich nach dem Kochen keine Sorgen um Restwärme machen.

Gasherd mit Backofen: Was ist empfehlenswert?

Je nach Modell kommen die Gasherde mit einem Gas- oder Elektrobackofen daher. Der gasbetriebene Ofen gilt als besonders energiesparend und ermöglicht dank der schnelle Hitzeentwicklung einen hohen Kochkomfort. Das Besondere: Der Gasherd mit Gasbackofen kann auch bei einem Stromausfall benutzt werden. Nach getaner Arbeit ist der Ofen schnell abgekühlt. Elektrobacköfen hingegen bieten mehr Funktionen (Grill-Funktion u.ä.), Heizarten (Ober-Unterhitze u.ä.) und eine präzisere Temperaturregulierung. Außerdem ist die Reinigung der Gasherde mit Elektrobackofen erheblich leichter – dafür ist allerdings der Energieverbrauch dieser Geräte höher. Vergleichen können Sie die Elektro- und Gasherde mithilfe der Energieeffizienzklasse.

Gasherd kaufen: Was gilt es zu beachten?

Erdgas oder Gasflasche? Hierbei handelt es sich um eine wichtige Frage, die Sie sich vor dem Kauf eines Gasherds stellen sollten. Standardmäßig sind die meisten Herd-Sets auf den Betrieb mit Erdgas ausgelegt. Aber keine Sorge: Selbst wenn Sie keinen Erdgasanschluss haben, können Sie einen Gasherd nutzen. In diesem Fall müssen die Gasdüsen – im besten Fall durch einen Fachmann – getauscht werden. Die Düsen für Erd- und Flüssiggas (z.B. Propangas) gehören heutzutage meistens zum Lieferumfang hochwertiger Gasherde. Auch die Anzahl und die Leistung der Brenner ist besonders wichtig. Gängig sind vier oder fünf Brenner, die verschiedene Leistungen und Größen bieten. So können auf dem Gaskochfeld verschiedenste Töpfe, Pfannen und Bräter genutzt werden. Die Funkenzündung bei der Gaskochstelle findet elektrisch über ein Bedienelement statt. Falls aber mal doch der Strom ausfallen sollte, können Sie die Flamme auch mithilfe eines Feuerzeugs entzünden. Je nach Ihren Bedürfnissen sollten Sie sich für einen Gas- oder Elektrobackofen entscheiden. Der Ofen sollte ausreichend Garraum und genug Funktionen bieten. Zwar bietet ein Gasbackofen weniger Funktionen, kann dafür aber im Fall der Fälle auch bei einem Stromausfall betrieben werden. Achten Sie darauf, dass die Regler und Bedienelemente Ihren Vorstellungen entsprechen. Für Back-Fans ist es außerdem empfehlenswert, wenn der Backofen über einen Timer verfügt. Damit der Gasherd leicht zu warten ist, sollte auch die Innenausstattung gut durchdacht sein: Antihaftbeschichtungen erleichtern das Reinigen von Backofeninnenraum und Kochfeld, während verglaste Türen nach der Nutzung des Backofens bequem abgewischt werden können. Besonders bequem sind hierbei Selbstreinigungs-Funktionen, die den Backofen mithilfe von Pyrolyse oder Katalyse vorreinigen. Da der gasbetriebene Herd frei im Raum platziert werden kann, muss man nicht zwangsläufig auf die Maße achten. Wer diesen allerdings in eine Küche integrieren will, sollte auf die Maße des Geräts achten.

Feuer und Flamme für den neuen Gasherd

Zündung betätigen und schon ist die Hitze da! Gasherde bieten im Vergleich zu Elektroherden einige Vorteile und überzeugen mit einer hervorragenden Leistung. Mit den Erd- oder Flüssiggas Herden können Sie problemlos verschiedenste Speisen zubereiten, ohne dabei zwangsläufig auf Strom angewiesen zu sein. Entdecken Sie bequem online hochwertige Gasherde von namhaften Herstellern wie gorenje, Bosch und vielen mehr und bestellen Sie Ihren neuen Herd noch heute bei ALTERNATE.