Kabel-Receiver

Preis: €   bis € 
Produkttyp
Marke
CI+
Primärfarbe
RJ-45
HDMI-Ausgang
Bild
Auflösung
DVB-S2-Receiver
  • Alle Filter
Ansicht:
Artikel pro Seite: 40 | 80 | 120 | alle
1-40 von 43 Produkten 1 2
1-40 von 43 Produkten 1 2

Kabel-Receiver - Verpassen Sie nicht den digitalen Anschluss

Sind Sie und Ihr Kabel-Receiver schon auf digitales Kabel-Fernsehen umgestiegen? Bereits Mitte 2012 wurde die analoge Ausstrahlung von TV-Sender über den Satellitenempfang eingestellt. Eine schrittweise flächendeckende Abschaltung des Rundfunks mit analogen Sendeverfahren für Kunden mit Kabelanschluss folgt bereits. Der Verband Deutscher Kabelnetzbetreiber plant bis spätestens Ende 2018 die komplette Abschaffung des analogen Kabelnetzes. Der dadurch entstehende neue digitale Standard nennt sich „DVB“ und steht für „Digital Video Broadcasting“. Um dieses Signal empfangen zu können, bedarf es neben einem vorhandenen passenden Fernseher und Kabelanschluss auch eines DVB-C (Digital Video Broadcasting-Cable) fähigen Kabel-Receiver. Durch Anschluss des digitalen Kabel-Receivers an die Antennensteckdose in Ihrem Wohnzimmer, steht Ihnen und zukunftsreichem Fernsehen nichts mehr im Wege.

Wie funktioniert der Umstieg mit einem digitalen Kabel-Receiver?

Sollten Sie derzeit noch analoges Fernsehen nutzen, können Sie aufatmen. Der Umstieg auf digitales Fernsehen ist kinderleicht. Da einige Kabelanbieter derzeit noch parallel analog und digital senden, ist die Umstellung selbst kostenlos. Somit ist das digitale Fernsehen bereits überall frei empfangbar. Lediglich die entsprechende Hardware, nämlich ein DVB-C fähiger Kabel-Receiver und ein passender Fernseher werden hier benötigt. Angeschlossen wird der Kabel-Receiver dann an den Kabelanschluss in Ihrer Wand sowie an ihr TV-Gerät.  

Digitaler Kabel-Receiver – Lohnt sich der Umstieg für Kabelnutzer schon?

Unser Fazit: Ganz klar ja! Wer heutzutage noch analoges Fernsehen schaut, verpasst so einige Vorteile. Durch ein stärker komprimiertes Fernsehsignal fällt die benötigte Bandbreite, im Vergleich zu einem analogen Signal, geringer aus. Dies hat zur Folge, dass hochauflösende Bildübertragungen, sowie eine bessere Tonqualität möglich sind. Demzufolge bieten heutzutage immer mehr TV-Sender ihre Fernsehprogramme neben einer Standardauflösung auch in einer schärferen Auflösung und einem klangvolleren Sound an. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass der digitale Kabel-Receiver eine deutlich höhere Anzahl von verschlüsselten und unverschlüsselten TV-Programmen empfängt. Diese größere Sendevielfalt ermöglicht Ihnen das Schauen von unterhaltsamen Sportshows, spannenden Tierdokumentationen oder Ihren Lieblingsserien rund um die Uhr.

Kabel–Receiver: - Welche Funktionen dürfen es denn sein?

Neben den herkömmlichen TV-Programmen bieten Kabel-Receiver namhafter Hersteller wie z.B. VU+, Opticum, Dreambox oder Technisat ein breites Spektrum an nützlichen Funktionen. Beispielweise können Sie mit ihrem Kabel-Receiver per EPG-Funktion (Electronic Programme Guide) weitere nützliche Informationen über das aktuelle TV-Programm, ähnlich wie mit einer Fernsehzeitung, schnell und übersichtlich abrufen. Sind Sie oft unterwegs und möchten nicht die nächste Folge Ihrer Lieblingsserie verpassen? Nutzen Sie die vorhandene Aufnahmefunktion, indem Sie einen externen Datenträger an Ihren Kabel-Receiver anschließen. Bestimmen Sie via EPG-Funktion die gewünschte Uhrzeit Ihrer Aufnahme und schon können Sie die aufgezeichneten Inhalte jederzeit per Knopfdruck abrufen. Ist ihr Kabel-Receiver mit einem Breitband-Anschluss verbunden, können sie via „HbbTV“ (Hybrid Broadcast Broadband TV) interessante Inhalte über ihren Fernseher streamen. Damit lassen sich verschiedene Apps, wie z.B. Youtube, Online-Videotheken oder Musikdienste über Ihren Fernseher bequem zu Ihnen ins heimische Wohnzimmer übertragen.

Alle Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer oder Versicherungssteuer, ggf. zzgl. Versandkosten und Nachnahmegebühr.
4 
Unser alter Preis

 

Zuletzt angesehen (0)
https://click.alternate.de