Filter werden geladen, bitte haben Sie einen Moment Geduld
1-24 von 127 Ergebnisse
1 26
Amica KMI 752 660 E, Autarkes Kochfeld schwarz
Amica KMI 752 660 E, Autarkes Kochfeld
schwarz
  • Kochzonen: 4x Induktion
  • Leistungsstufen: 9 Stufen
66% verfügbar zum Aktionspreis
noch 11 Tage, 00:52:43
€ 443,00
Auf Lager
Neff T68STY4L0 N 90, Autarkes Kochfeld schwarz/edelstahl, 80 cm
Neff T68STY4L0 N 90, Autarkes Kochfeld
schwarz/edelstahl, 80 cm
  • Montageart: Einbaugerät (integrierbar)
  • Kochzonen: 4x Induktion
  • Leistungsstufen: 17 Stufen
€ 1.149,00
Auf Lager
Neff T68TTV4L0 N 90, Autarkes Kochfeld schwarz/edelstahl, 80 cm
Neff T68TTV4L0 N 90, Autarkes Kochfeld
schwarz/edelstahl, 80 cm
  • Montageart: Einbaugerät (integrierbar)
  • Kochzonen: 5x Induktion
  • Leistungsstufen: 17 Stufen
€ 899,00
Auf Lager
Amica KMI 13317 F, Autarkes Kochfeld
Amica KMI 13317 F, Autarkes Kochfeld
  • Kochzonen: 4x Induktion
100% verfügbar zum Aktionspreis
noch 11 Tage, 00:52:43
€ 399,00
Auf Lager
Neff T68PTV4L0 N 90, Autarkes Kochfeld schwarz, 80 cm
Neff T68PTV4L0 N 90, Autarkes Kochfeld
schwarz, 80 cm
  • Montageart: Einbaugerät (integrierbar)
  • Kochzonen: 5x Induktion
  • Leistungsstufen: 17 Stufen
€ 849,00
Auf Lager
Neff T56PTF1L0 N 90, Autarkes Kochfeld schwarz/edelstahl, 60 cm
Neff T56PTF1L0 N 90, Autarkes Kochfeld
schwarz/edelstahl, 60 cm
  • Montageart: Einbaugerät (integrierbar)
  • Kochzonen: 4x Induktion
  • Leistungsstufen: 17 Stufen
€ 749,00
Auf Lager
Siemens EX645FXC1E iQ700, Autarkes Kochfeld schwarz
Siemens EX645FXC1E iQ700, Autarkes Kochfeld
schwarz
(1)
  • Montageart: Einbaugerät/ Integrierbar
  • Kochzonen: 4x Induktion
  • Leistungsstufen: 17 Stufen
€ 499,00
Auf Lager
Bosch PXY675DC1E Serie | 8, Autarkes Kochfeld schwarz
Bosch PXY675DC1E Serie | 8, Autarkes Kochfeld
schwarz
(1)
  • Montageart: Einbaugerät/ Integrierbar
  • Kochzonen: 4x Induktion
  • Leistungsstufen: 17 Stufen
€ 689,00
Auf Lager
Siemens EX845LYC1E iQ700, Autarkes Kochfeld schwarz
Siemens EX845LYC1E iQ700, Autarkes Kochfeld
schwarz
(1)
  • Montageart: Einbaugerät/ Integrierbar
  • Kochzonen: 4x Induktion
  • Leistungsstufen: 17 Stufen
€ 739,00
Auf Lager
Neff T66SHE4L0 N 70, Autarkes Kochfeld schwarz/edelstahl, 60 cm
Neff T66SHE4L0 N 70, Autarkes Kochfeld
schwarz/edelstahl, 60 cm
  • Montageart: Einbaugerät (integrierbar)
  • Kochzonen: 4x Induktion
  • Leistungsstufen: 17 Stufen
€ 749,00
Auf Lager
Bosch PXX675DC1E Serie | 8, Autarkes Kochfeld schwarz
Bosch PXX675DC1E Serie | 8, Autarkes Kochfeld
schwarz
(11)
  • Montageart: Einbaugerät/ Integrierbar
  • Kochzonen: 4x Induktion
  • Leistungsstufen: 17 Stufen
€ 629,00
Auf Lager
Siemens EX675LXC1E iQ700, Autarkes Kochfeld schwarz
Siemens EX675LXC1E iQ700, Autarkes Kochfeld
schwarz
(2)
  • Montageart: Einbaugerät/ Integrierbar
  • Kochzonen: 6x Induktion
  • Leistungsstufen: 17 Stufen
€ 579,00
Auf Lager
Neff T46BT60N0 (TBT4660N), Autarkes Kochfeld schwarz
Neff T46BT60N0 (TBT4660N), Autarkes Kochfeld
schwarz
(1)
  • Montageart: Einbaugerät/ Integrierbar
  • Kochzonen: 4x Induktion
  • Leistungsstufen: 17 Stufen
€ 589,00
Auf Lager
BEKO HII 64200 FMTX, Autarkes Kochfeld schwarz/edelstahl
BEKO HII 64200 FMTX, Autarkes Kochfeld
schwarz/edelstahl
  • Montageart: Einbaugerät/ Integrierbar
  • Kochzonen: 4x Induktion
  • Leistungsstufen: 9 Stufen
€ 388,00
Auf Lager
BEKO HII 64200 FMT, Autarkes Kochfeld schwarz, 60 cm
BEKO HII 64200 FMT, Autarkes Kochfeld
schwarz, 60 cm
  • Montageart: Einbaugerät/ Integrierbar
  • Kochzonen: 4x Induktion
  • Leistungsstufen: 9 Stufen
€ 369,00
Auf Lager
Neff T66STX4L0 N 90, Autarkes Kochfeld schwarz/edelstahl, 60 cm
Neff T66STX4L0 N 90, Autarkes Kochfeld
schwarz/edelstahl, 60 cm
(1)
  • Montageart: Einbaugerät (integrierbar)
  • Kochzonen: 4x Induktion
  • Leistungsstufen: 17 Stufen
€ 899,00
Auf Lager
Bauknecht BS 7160C FT, Autarkes Kochfeld schwarz/edelstahl
Bauknecht BS 7160C FT, Autarkes Kochfeld
schwarz/edelstahl
  • Montageart: Einbaugerät/ Integrierbar
  • Kochzonen: 4x Induktion
€ 419,00
Auf Lager
BEKO HII 64400 MT, Autarkes Kochfeld schwarz
BEKO HII 64400 MT, Autarkes Kochfeld
schwarz
  • Montageart: Einbaugerät/ Integrierbar
  • Kochzonen: 4x Induktion
  • Leistungsstufen: 9 Stufen
€ 336,00
Auf Lager
AEG IKE64450XB, Autarkes Kochfeld schwarz
AEG IKE64450XB, Autarkes Kochfeld
schwarz
(1)
  • Montageart: Einbaugerät/ Integrierbar
  • Kochzonen: 4x Induktion
€ 429,00
Auf Lager
Neff T48BT00N0 (TBT4800N) N 70, Autarkes Kochfeld schwarz
Neff T48BT00N0 (TBT4800N) N 70, Autarkes Kochfeld
schwarz
  • Montageart: Einbaugerät/ Integrierbar
  • Kochzonen: 4x Induktion
€ 719,00
Auf Lager
BEKO HII 64400 MTX, Autarkes Kochfeld schwarz/silber
BEKO HII 64400 MTX, Autarkes Kochfeld
schwarz/silber
  • Montageart: Einbaugerät/ Integrierbar
  • Kochzonen: 4x Induktion
  • Leistungsstufen: 9 Stufen
€ 356,00
Auf Lager
Bosch PIE645BB5E Serie 4, Autarkes Kochfeld schwarz/edelstahl
Bosch PIE645BB5E Serie 4, Autarkes Kochfeld
schwarz/edelstahl
  • Kochzonen: 4x Induktion
  • Leistungsstufen: 17 Stufen
€ 519,00
Auf Lager
Wochendeal
Grundig GIEI 838980 INH, Autarkes Kochfeld schwarz, 80 cm
Grundig GIEI 838980 INH, Autarkes Kochfeld
schwarz, 80 cm
  • Montageart: Einbaugerät/ Integrierbar
  • Kochzonen: 4x Induktion
  • Leistungsstufen: 15 Stufen
100% verfügbar zum Aktionspreis
noch 4 Tage, 00:52:43 | max. Stückzahl pro Haushalt: 2
€ 799,00
Auf Lager
Siemens EH375FBB1E iQ100, Autarkes Kochfeld schwarz
Siemens EH375FBB1E iQ100, Autarkes Kochfeld
schwarz
  • Montageart: Einbaugerät/ Integrierbar
  • Kochzonen: 2x Induktion
€ 449,00
Auf Lager
1 26
1-24 von 127 Ergebnisse

Induktionskochfelder – elementarer Bestandteil moderner Küchen

Die sogenannten Induktionskochfelder oder Induktionskochplatten gehören für viele Hobbyköche und Profis wohl mit Sicherheit zu den beliebtesten und unentbehrlichsten Geräten, die sich im Haushalt beziehungsweise inmitten der Küche wiederfinden. Kaum verwunderlich, da Induktionskochfelder als moderne, leistungsfähige sowie platzsparende Lösungen zahlreiche Vorteile mit sich bringen, wenn es um das schnelle, komfortable, effiziente wie auch sichere Zubereiten leckerer Speisen geht. Das perfekte Induktionskochfeld von Marken wie Bosch, Siemens, AEG oder Neff mit überzeugender Leistung und praktischen Funktionen für das Kochen, Braten oder Erwärmen finden Sie garantiert hier im ALTERNATE Online-Shop zum günstigen Preis.

Induktionskochfelder in vielfältiger Auswahl – jetzt bei ALTERNATE entdecken

Planen Sie Ihre Küche um das eine oder andere Großgerät zu erweitern und sind auf der Suche nach den entsprechenden Produkten? Dann sind Sie hier bei ALTERNATE im Online-Shop genau an der richtigen Adresse. Begeisterte Hobbyköche, aber auch echte Kochprofis finden inmitten unseres immensen Sortiments mit Sicherheit die passenden Küchengeräte wie Backöfen, Herde oder Dunsthauben, welche von hoher Qualität zeugen, die nötige Leistung bieten, einen großen Funktionsumfang mitbringen, stromsparend arbeiten und des Weiteren mit schicken Designs aufwarten. Geradezu unerlässlich geworden für unzählige Haushalte sind die begehrten Induktionskochfelder, die von Herstellern aus aller Welt in Form günstigerer oder teurerer Modelle für unterschiedliche Anforderungen, Ansprüche sowie Budgets angeboten werden. Zum Kauf zur Verfügung stehen Ihnen im ALTERNATE Online-Shop zahlreiche Induktionskochfelder renommierter Hersteller wie Siemens, AEG, Neff, AEG oder BEKO, Amica, Exquisit, gorenje, Sharp oder Bomann. Werfen Sie also einen Blick auf unsere Vielfalt an Haushaltsgroßgeräten und sichern Sie sich mit nur wenigen Klicks das favorisierte Induktionskochfeld, das den Anforderungen in Hinsicht auf Kriterien wie die Anzahl der Leistungsstufen als auch Kochstellen, aber ebenso in Bezug auf Faktoren wie Ausstattung, Funktionen, Energieverbrauch und Preis entspricht. Doch nicht nur das! Wir halten ferner das kompatible induktionsgeeignete Geschirr (Töpfe, Pfannen) für all unsere kochbegeisterte Kundschaft parat. Was Induktionskochfelder eigentlich sind, wie diese funktionieren, welche Vorteile bei der Anwendung geboten werden, worauf beim Gerätekauf zu achten ist, welches spezielle Kochgeschirr Sie verwenden müssen und noch vieles mehr erfahren Sie im Folgenden.

Was sind Induktionskochfelder und wie ist die Funktionsweise?

Erstklassige Küchengeräte wie die hier thematisierten Induktionskochfelder gelten als leistungsfähig, energieeffizient, zuverlässig sowie sicher und sind eine brillante Wahl, wenn es um die schnelle und komfortable Zubereitung von Speisen geht. Was sind aber eigentlich jene Kochfelder, die von etlichen talentierten Profi- und Freizeitköchen tagtäglich für das Kochen und Braten verwendet werden? Auf den ersten Blick sehen die Induktionskochfelder den herkömmlichen Cerankochfeldern zum Verwechseln ähnlich. Die mit der Induktionstechnik arbeitenden Kochfelder verfügen üblicherweise auch über eine schicke Oberfläche, die aus Glaskeramik besteht. Einen signifikanten Unterschied macht das aus, was sich unterhalb besagter Kochfeldoberfläche aus Glaskeramik verbirgt und diese Induktionskochfelder auszeichnet. Im Gegensatz zu Cerankochfeldern finden sich hier nämlich keine Heizspiralen, welche die Kochplatten erhitzen, sondern stattdessen eine große und flache Spule – die Induktionsspule. Erzeugt wird seitens der Induktionsspule dann ein elektromagnetisches Feld, sobald ein kompatibler Topf oder anderes für Induktion geeignetes Kochgeschirr auf das Kochfeld gestellt wird. Wichtig ist also, dass bei jenen hochmodernen Kochfeldern mit elektromagnetischer Energie gearbeitet wird und darauf platzierte Töpfe sowie Pfannen dann durch induktive Wirbelströme erhitzt werden. Im Gegensatz zu Kochfeldern mit Heizspiralen oder Infrarot-Heizelementen wird bei der Benutzung eines Induktionskochfeldes nicht die Oberfläche bzw. Glaskeramikplatte erhitzt, sondern eben nur das für das Induktionskochfeld geeignete und über einen ferromagnetischen Boden verfügende Kochgeschirr selbst.

Kochfelder mit Induktion – das sind die Vorteile

Die fortschrittlichen Induktionskochfelder erfreuen sich rund um den Erdball einer enormen Beliebtheit in privaten Haushalten wie ebenso in den Küchen von professionellen Köchen. Diese für einen Großteil aller Kochbegeisterten nicht mehr wegzudenkenden Geräte lassen Anwender im Alltag von einigen Vorteilen profitieren. Zu diesen gehören unter anderem die Folgenden:

Schnelles Erhitzen

Für die Verwendung eines Induktionskochfeldes spricht in jedem Fall, dass schnell Wärme / Hitze aufgebaut bzw. die gewünschte Temperatur erreicht wird und Speisen innerhalb einer kurzen Zeit ohne eine länger andauernde Aufheizphase erhitzt oder auch nur leicht erwärmt werden können. Zudem lässt sich bei dieser Art von Kochfeld die Temperatur sehr präzise regeln. Voraussetzung zum Kochen mit Induktion ist, wie bereits im Text erwähnt wurde, die Verwendung von ferromagnetischem Geschirr, sprich Kochtöpfe oder Pfannen, welche speziell für Induktion entwickelt beziehungsweise für Induktionskochfelder geeignet sind.

Markante Energieeinsparung

Kochfelder, die mit Induktion arbeiten, verbrauchen üblicherweise weniger Energie als die klassischen Cerankochfelder, sodass auch in Sachen Effizienz und Energiekosteneinsparung beim Erwerb eines von etlichen am Markt zur Auswahl stehenden Induktionskochfeldern profitiert werden kann. Durch ein sparsames Kochen, welches mit einem Induktionskochfeld möglich ist, sinkt der Verbrauch an Strom, sodass die anfallenden Kosten um etwa 20 Prozent reduzierbar sind.

Einfache Bedienung und hoher Komfort

Induktionskochfelder sind in der Regel meist sehr simpel in der Anwendung und erfordern dabei lediglich eine Touchbedienung mit den Fingern über die am Induktionskochfeld positionierten Touch-Bedienelemente. Für eine sehr komfortable Bedienung und Steuerung, die mit diesen Geräten möglich ist, reicht im Grunde Einsatz eines einzigen Zeigefingers bzw. das kürzere oder längere Drücken auf besagte Bedienelemente aus. Dadurch können einzelne Kochzonen ein- oder ausgeschaltet werden und ferner lassen sich diverse Einstellungen (Timer stellen, Temperaturen der Kochzonen abstimmen etc.) vornehmen. Manche der qualitativen Induktionskochfelder verfügen zudem über praktische Drehknöpfe bzw. Drehregler.

Schnelle und leichte Säuberung

Ein weiterer großer Vorteil, der für den Kauf eines mit Induktion arbeitenden Modells spricht, steht in Zusammenhang mit der Reinigung. Demnach lässt sich ein Induktionskochfeld sehr zügig sowie unkompliziert reinigen, sofern beim Kochen etwas auf die Kochplatte getropft sein sollte. Oft reicht bereits nach jedem Einsatz das sanfte Abwischen mit einem Mikrofasertuch oder einem mit etwas Wasser angefeuchteten Putzlappen aus. Für die etwas hartnäckigeren Flecken kann wiederum auf ein paar Spritzer Spülmittel oder Glasreiniger zurückgegriffen werden. Ideal ist vor allem, dass Speisereste sowie übergelaufene Flüssigkeiten wie Soßen und Fette erst gar nicht erst auf dem Kochfeld einbrennen können. Beim Säubern sollten Sie aber stets vorsichtig vorgehen, um die sensible Oberfläche des Induktionsfeldes nicht ungewollt zu verkratzen.

Geringeres Verletzungsrisiko

Dadurch, dass nicht die komplette Kochplatte heiß wird wie bei klassischen Ceranfeldern, sondern die Hitze bei Induktionskochfeldern zum Beispiel nur auf den Pfannenboden oder Topfboden des Kochgeschirrs übertragen wird, besteht in der Regel keine Verbrennungsgefahr. Weil sich der Bereich rund um die platzierten induktionsgeeigneten Töpfe und Pfannen stattdessen nur leicht erwärmt, brauchen sich Eltern nicht Sorgen, dass die eigenen Kinder versehentlich mit der Hand auf die heiße Platte fassen und sich verbrennen. Dennoch zu beachten ist, dass es je nach Stufe und Kochdauer auch um die Kochzone durchaus etwas wärmer werden kann.

Moderne Optik

Für viele Küchenbesitzer spielt neben den technischen Funktionen auch die Optik der jeweiligen Geräte eine große Rolle. Induktionskochfelder werten Räumlichkeit aufgrund ihrer hochmodernen und edlen Erscheinungsbilder inklusive der sehr edlen variablen Rahmendesigns (Facettenschliff, flacher Rahmen, Retro, Profilrahmen, Teilrahmen mit Facette etc.) definitiv auf.

Kochen mit Induktion – welche verschiedenen Arten der Kochfelder gibt es?

Möchten Sie sich für den Erwerb eines neuen Induktionskochfeldes für Ihre eigene Küche entscheiden, dann stehen Ihnen mehrere Arten dieser Geräte zur Verfügung. Unterschieden wird hier zum Beispiel zwischen den autarken Varianten wie auch Induktionskochfeldern, die sich in Kombinationsform mit Backofen (Induktionsherd) beziehen lassen. Im Übrigen finden sich allerlei Induktionskochfelder, die für den mobilen Einsatz entwickelt wurden. Ferner Modelle, die bereits mit einem integrierten Dunstabzug ausgestattet sind. Einen Teil der Arten dieser Induktionsfelder möchten wir uns gerne etwas genauer anschauen.

Autarke Induktionskochfelder

Wie die Bezeichnung bereits verlauten lässt, handelt es sich bei dieser Form um Induktionskochfelder, welche nicht in Kombination mit einem passenden Backofen angeboten werden. Hier erwerben Kunden dementsprechend nur das Induktionskochfeld selbst, welches in funktioneller Hinsicht nicht direkt mit einem Backofen in Verbindung steht und deshalb unabhängig davon an einer beliebigen Position mit einem Starkstromanschluss platziert werden kann. Demnach muss der Backofen vorteilhafterweise nicht unbedingt auf dem Boden stehen, sondern ebenfalls der Einbau im Schrank auf praktischer Sichthöhe wäre möglich. Das autarke Induktionskochfeld ist überdies nicht an die Größe des Backofens gebunden. So kann dieses je nach Anforderung bzw. der benötigten Kochfläche kleiner oder voluminöser ausfallen.

Induktionskochfeld-Backofen-Kombi

Plant man die Küche um ein Induktionskochfeld als auch einen brandneuen Backofen zu erweitern, dann empfiehlt sich meist der direkte Griff zu einem entsprechenden Herdset, das eine hervorragende Kombination aus beiden Geräten darstellt. Wichtig zu wissen ist dabei, dass das Induktionskochfeld an den Backofen angebunden ist und ebenfalls über diesen gesteuert wird. Entsprechend muss das Kochfeld in jedem Fall über dem Elektro-Backofen verbaut werden. Besagte Herd-Varianten finden sich als Einbau- oder ferner Standgeräte diverser Marken wieder.

Mobile Induktionskochplatten

Mobile Induktionskochfelder sind konzipiert für Einsätze außer Haus und so besonders flexibel einsetzbar. Die leistungsfähigen Küchengeräte benötigen lediglich eine Anschlussoption, um aus der Steckdose Strom beziehen zu können. Schon haben Sie die Möglichkeit, leckere Gerichte in oder abseits der Küche frisch zu kochen oder schon gekochte Speisen zu erwärmen. Etwa auf der Terrasse, auf dem Balkon, im eigenen Garten oder bei Verwandten, Freunden etc. Mit den handlichen sowie mobilen Induktionskochfeldern, die entweder eine oder zwei Kochplatten mitbringen und sich ganz komfortabel über gut sichtbare Bedienelemente steuern lassen, haben Sie demnach die Option der schnellen, unkomplizierten Speisenzubereitung an nahezu jedem Ort mit Anbindung ans Stromnetz. Die mobilen Modelle können nach jedem Einsatz obendrein wieder schnell sowie platzsparend verstaut werden.

Induktionskochplatten mit Dunstabzug

Des Weiteren sehr begehrt sind Induktionskochfelder mit einem integrierten Dunstabzug. Mit einem solch integrierten Dunstabzug lassen sich die beim Kochen entstehenden Dämpfe sowie Gerüche ganz ohne eine zusätzliche Abzugshaube effektiv absaugen. Der Dunstabzug ist entweder seitlich oder mittig in dem Kochfeld integriert, sodass praktischerweise keine zusätzliche und oftmals störende Dunstabzugshaube mehr benötigt wird. Des Weiteren arbeitet ein im Kochfeld integrierter Dunstabzug leiser, sodass ebenfalls in Bezug auf die Lautstärke von Vorteilen Hauben profitiert werden kann.

Induktionskochplatte kaufen – darauf achten

Steht die Anschaffung eines Modells mit Induktion von AEG, Miele, Siemens, AEG, Bosch, Samsung, Bauknecht, Neff oder einer anderen renommierten und für Qualität stehenden Marke bevor, dann empfiehlt es sich bereits vor dem geplanten Erwerb einen genaueren Blick auf bestimmte Merkmale und Eigenschaften zu werfen.

Art und Einsatzort

Vor dem Kauf überlegen sollte Sie, was für eine Art von Induktionskochfeld Sie letztlich haben möchten und wo das moderne Gerät zukünftig eingesetzt werden soll. Wie schon im Text erwähnt wurde, finden sich unterschiedliche Gerätearten am Markt wieder wie beispielsweise autarke und nicht an einen Backofen angebundene Kochfelder, mobile Induktionskochfelder für einen entspannten Außeneinsatz und die Modelle samt integriertem Dunstabzug. Letztere ermöglichen das Beseitigen von Dämpfen und Kochgerüchen ohne separate Dunstabzugshaube.

Abmessungen

Genau wie bei etlichen anderen Küchengroßgeräten gilt es ebenfalls beim Induktionskochfeldkauf zunächst auf die Gerätemaße zu achten. Am Markt finden sich entsprechende Geräte mit einer Breite von 60 cm, aber ebenfalls 30, 70, 80 oder 90 cm. Somit sollte sich für jede Küchengröße das geeignete Induktionskochfeld bzw. die ideale Induktionsplatte mit einer erforderlichen Kochfläche finden.

Kochstellen

Von Wichtigkeit ist überdies die Anzahl der Kochzonen sowie die einzelnen Größen. Einige der fortschrittlichen Induktionskochfelder verfügen über vier Kochstellen und ein ebenfalls großer Anteil über 2, 3 oder 5 der besagten Kochzonen. Allgemein sollte zuvor eine Einschätzung erfolgen, in welchem Ausmaß jenes Kochfeld dann zukünftig genutzt wird. Kochen Sie meist nur für sich allein oder zusätzlich eine weitere Person? Dann genügt vermutlich eher ein kleines Kochfeld aus, welches genügend Platz für zwei Töpfe und Pfannen bietet. Geht es um größere Mengen, welche tagtäglich mithilfe des Induktionsfeldes gekocht werden sollen und entsprechend ebenso mehr an induktionsgeeignetem Kochgeschirr einbeziehen? Dann ist ein Kochfeld mit mehreren Induktionskochplatten zum Kochen, Braten oder Erwärmen die sicherlich sinnvollere Wahl. Variieren sollten ferner die Größen der einzelnen Kochstellen, sodass sich davon manche davon besser für Töpfe und Pfannen mit kleineren Böden eignen und andere Kochstellen wiederum für größere Pfannenböden sowie Topfböden.

Leistung und Leistungsstufen

Genau wie bei einer Vielzahl technischer Produkte zählt ebenso die Leistung zu den entscheidenden Aspekten bei Induktionskochfeldern. Sollen Pfannen und Töpfe also möglichst zügig den gewünschten Hitzegrad erreichen, dann müssen die einzelnen Kochzonen auch über die nötige Leistung für solch ein rapides Erhitzen verfügen. Gleichermaßen von Wichtigkeit ist die Anzahl der Leistungsstufen, da sich ein solches mit Induktion arbeitendes Kochfeld mit mehr Leistungsstufen schlussendlich viel feiner regeln lässt als mit weniger jener Leistungsstufen. Dies ist beispielsweise beim Braten von Fisch oder Fleisch nicht gerade unerheblich ist.

Funktionen

Bedeutsam ist gleicherweise der Funktionsumfang des Induktionskochfelds, zu welchem spezielle Sicherheits- wie auch Komfortfunktionen gehören. Zu Ersteren gehört beispielsweise die Kindersicherung, die verhindert, dass das Gerät seitens der Kids versehentlich eingeschaltet und ungewollt in Betrieb genommen wird. Das Ganze ist kurzerhand und ohne viel Aufwand aktiviert und wieder deaktivieren werden – zum Beispiel mittels einer Tastensperre. Für zusätzlichen Komfort sorgen zur Ausstattung gehörende Funktionen wie unter anderem: Topferkennung, Abschaltautomatik, Power-Boost- wie auch PowerManagement-Funktion, Warmhaltefunktion, Kurzzeitwecker, Timer und ebenso ein in das Induktionskochfeld integrierter Dunstabzug.