Gemeinsam spielen am Kindertag

Filter werden geladen, bitte haben Sie einen Moment Geduld
1-11 von 11 Ergebnisse

Tageslichtlampen – wohltuende Stimmungsaufheller

Tageslichtlampen beziehungsweise Tageslichtleuchten von Herstellern wie Beurer, Medisana oder Philips simulieren das natürliche Tageslicht zur Mittagszeit. Ein positiver Nebeneffekt ist hierbei, dass besagte Lampen nicht nur den Raum aufhellen, sondern gleichermaßen die Stimmung. Studien belegen nämlich, dass Tageslichtlampen einen durchaus positiven Effekt auf das Allgemeinbefinden haben können. So regen diese etwa den Körper an, weniger Melatonin zu produzieren und stattdessen mehr Serotonin auszuschütten. Tageslichtlampen zur Lichttherapie von unterschiedlichen Marken sind Bestandteil unseres umfangreichen Produktsortiments an Lampen und Leuchten.

Kleine Lampen mit großer Wirkung – Tageslichtlampen zu attraktiven Preisen bei ALTERNATE kaufen

Insbesondere an kalten und dunklen Wintertagen schlägt vielen Menschen der Mangel an Sonne und Tageslicht verstärkt aufs Gemüt. Bei einem Großteil führt dies auf Dauer zu unerwünschten und länger anhaltenden Nebenwirkungen in Form von depressiven Verstimmungen. Um dem entgegenzuwirken, empfehlen Ärzte häufig spezielle Tageslichtlampen für die regelmäßige Lichttherapie. Moderne flimmer- und UV-freie LED-Lampen von Herstellern wie Beurer, die das Licht des Tages simulieren, zumeist eine Lichtstärke von bis zu 10.000 Lux bieten und das Einstellen verschiedener Farbtemperaturen erlauben, finden Sie zu günstigen Preisen bei uns im Online-Shop. Ob für das Wohnzimmer zu Hause oder für den Schreibtisch am Arbeitsplatz – sichern Sie sich Ihre neue Tageslichtlampe für Ihre Zwecke mit nur wenigen Klicks bei ALTERNATE.

Gesundes Licht mit Tageslichtlampen

Unzureichende Beleuchtung kann bei Menschen zu einem Mangel an Konzentration oder gar zu Depressionen führen. Oftmals ist Lichtmangel auch der Ursprung von Migräne und Verspannungen. Tageslicht stärkt die Abwehrkräfte, beeinflusst den Hormonhaushalt, normalisiert den Blutdruck und fördert den Stoffwechsel. Mangelt es zu Jahreszeiten wie dem Herbst und Winter an genügend Licht, schaffen sogenannte Tageslichtlampen wie die LED-Lampen aus unserem Online-Shop vermehrt Abhilfe. Denn diese Modelle produzieren ein Licht, welches zu 96 Prozent dem natürlichen Sonnenlicht gleicht. In der Regel verfügen Tageslichtlampen über verschiedene einstellbare Helligkeitsstufen (meist 3 bis 5 Helligkeitsstufen) und mehrere Lichtfarben. Dank der einfachen Bedienung und der Auswahl an unterschiedlichen Farb- und Intensitätsstufen kann der Anwender die Helligkeit sowie Farbe gemäß seinen persönlichen Bedürfnissen individuell einstellen.

Gegen depressive Stimmung - darum Lichttherapie

Aufgrund der dunklen Jahreszeit fehlt uns das natürliche Sonnenlicht, die Energie, das Wohlbefinden und ein ausgeglichener Schlaf- und Wachrhythmus. Antriebslosigkeit, Müdigkeit und Konzentrationsschwäche sind daher keine Seltenheit. Eingesetzt wird aus genau aus diesen Gründen die Lichttherapie, welche diese Defizite bestenfalls ausgleicht. Damit der positive Effekt der Tageslichtlampen auch richtig zur Geltung kommt, sollten die Geräte in den Alltag integriert und regelmäßig zur Anwendung kommen. Am größten ist die Wirkung im Vergleich übrigens, wenn die Lampen am Morgen im Einsatz sind. Eine tägliche Anwendungsdauer von bereits 20 Minuten bis 40 Minuten kann dabei helfen, die Stimmung in den kalten und finsteren Wintermonaten zu verbessern.

Lux und Kelvin

Beim geplanten Kauf einer Tageslichtlampe zur Lichttherapie wird man unter anderem mit den Begriffen beziehungsweise Einheiten Lux und Kelvin konfrontiert. Wichtig zu wissen ist, dass die in Kelvin angegebene Farbtemperatur bei besagten Lampen zwischen 5.300 und 6.500 liegen muss. Die Lichtstärke hingegen zwischen 2.500 und 10.000 Lux. Beachtet werden sollte weiterhin, dass bei größerem Abstand zur Lampe auch die Beleuchtungsstärke abnimmt und weniger Licht in den Augen ankommt. Ist also der Abstand zu der beispielsweise auf dem Schreibtisch stehenden Tageslichtlampe zu den Augen zu groß, dann profitiert man bei der Nutzung der Leuchtmittel auch weniger vom positiven Effekt. In der Praxis beträgt der Abstand zur Beleuchtungsfläche der Tageslichtlampe zumeist etwa 30 Zentimeter bis 50 Zentimeter.

Vollspektrumlampen

Vorteilhaft ist zudem die Integration von Vollspektrumlicht in die normale Raumbeleuchtung. Anstatt eine Tageslichtlampe aufzustellen, kann man beispielsweise auch Deckenlampen mit noch mehr Zentimetern an Durchmesser nutzen und das simulierte Tageslicht über eine längere Zeit auf sich einwirken lassen. So wird die wohltuende Lichtdusche optimal in den Alltag integriert.

Der Weg aus der Winterdepression

Hilfreiche Geräte wie Tageslichtlampen können dabei unterstützen, einer Winterdepression, die jährlich wiederkehrt, zu entkommen. Geben auch Sie Migräne sowie getrübter Laune keine Chance und starten Sie jeden Tag mit einem Lächeln. Werfen Sie ebenfalls gerne einen Blick auf unser wachsendes Angebot an Lampen und Leuchten. Vielleicht entscheiden auch Sie sich schon bald für eine Tageslichtlampe aus unserem Online-Shop zum attraktiven Preis. Sei es ein Gerät von Beurer oder eines anderen renommierten Herstellers. Sie haben die Wahl!