Gamesplanet Gamecode Copy

Intel Celeron Prozessoren – CPUs zum kleinen Preis für niedrigere Anforderungen

Die Intel Celeron Prozessoren des US-amerikanischen Chipherstellers bieten genügend Leistung für Low-Budget-Systeme, die vorrangig für einfache und wenig rechenintensive Aufgaben eingesetzt werden. So leisten die Celeron CPUs von Intel zuverlässige Dienste, wenn es zum Beispiel um das Erledigen von Office-Tätigkeiten, aber natürlich ebenfalls das Surfen im Internet, das Verfassen von E-Mails oder das Abspielen von Videodateien geht. In unserer Hardware-Komponenten-Kategorie gibt es neben Pentium, Xeon oder Core-i aktuelle Intel Celeron CPUs für verschiedene Sockel mit unterschiedlichen Spezifikationen zu günstigen Preisen zu entdecken.

Intel Celeron – was ist das?

Bei den sogenannten Intel Celeron Prozessoren handelt es sich um überaus preiswerte CPUs, welche entsprechend weniger Performance bieten als beispielsweise die teureren Vertreter der Core-i-Reihe. Prädestiniert ist eine Celeron CPU von Intel sowieso in erster Linie für einfach gestrickte Desktop-PCs für das Büro oder den Heimgebrauch, aber ebenfalls für sehr günstige Einsteiger-Notebooks. Die Intel Celeron Prozessoren neuester Generationen bieten als effiziente Multi-Core-CPUs nichtsdestotrotz genügend Power für alle Anwender mit geringeren Anforderungen sowie Ansprüchen an die Performance. Die heutigen Celeron CPUs finden sich bereits für weniger als 50 Euro und sind somit ebenfalls eine ideale Option für sehr preisbewusste Nutzer oder jene, die nur über ein geringes Budget verfügen, aber dennoch ein solides Tempo bzw. eine zufriedenstellende Leistungsfähigkeit erwarten. Modelle wie der Intel Celeron N4120 (Gemini Lake Refresh Mikroarchitektur) mit vier Kernen, 1.100 MHz Basistakt sowie 2.600 MHz Boost-Taktrate dienen des Weiteren als Mobilprozessoren in ultraleichten Geräten wie z. B. Chromebooks. Das allererste Modell der Intel Celeron Prozessorfamilie kam übrigens bereits im Jahr 1998 auf den Markt.

Große Auswahl an Intel Celeron Prozessoren

Bestandteil des breiten Sortiments des US-amerikanischen Chipherstellers ist inzwischen eine umfangreiche Auswahl an Intel Celeron Prozessoren. So wie der Celeron G5905T mit Comet-Lake-Mikroarchitektur für Sockel 1200 mit zwei Prozessorkernen, 3.300 MHz Basistakt, zwei Threads, integrierter Intel UHD Graphics 610 sowie vier Megabyte (MB) L3 Cache. Für Office und Multimedia reicht die Comet-Lake-Celeron-CPU vollkommen aus und von Vorteil ist zudem der niedrige Stromverbrauch (TDP), der lediglich bei 35 Watt liegt. Folglich wird auch weniger Abwärme seitens der Intel Celeron Prozessoren erzeugt als bei den leistungsstärkeren CPU-Modellen mit mehr Kernen und / oder höherem Takt. Dementsprechend benötigt es auch keine großen CPU-Kühler, sondern oftmals erlauben Intel Celeron Prozessoren die Nutzung von schmalen, passiven CPU-Kühlern, die in der Regel billiger sind als voluminöse Luftkühler oder sogar Wasserkühlungen. Ein Tower-Gehäuse mit breiten Lüftern an der Front und der Rückseite ist demnach keine Pflicht, sodass sich die Celeron Prozessoren von Intel nicht selten in kompakten, besonders leichten Mini-Computern oder Notebooks der Einstiegsklasse mit ausreichender Leistung wiederfinden.

Intel Celeron – aktuelle Produktreihen

Untergliedert sind die Celeron Prozessoren in verschiedenste Produktreihen. Dazu gehören die Produktreihen G, J, N und 6000, 5000, 4000, 3000 sowie 2000 und die 1000er Reihe. Die unterschiedlichen Celeron Modelle, welche entweder für Desktop-System oder Mobilgeräte bestimmt sind, variieren bei der Performance und differenzieren sich in Hinsicht auf Spezifikationen wie Anzahl der Kerne und Threads, Taktrate, Cache, Sockel, Cache, TDP usw.

Intel Celeron online bei ALTERNATE kaufen

Celeron Desktop- sowie Mobilprozessoren bieten schon für wenig Geld eine gute Gesamtperformance, die für Anwendungsbereiche wie Office oder auch Multimedia genügt. Unser Sortiment an neuesten Computer-Komponenten umfasst neben Intel Pentium, Xeon und Core-i natürlich ebenso jene hier vorgestellten Celeron CPUs für kompakte, sparsame, leise und ausreichend schnelle Mini-Computer, welche für den Einsatz im Büro oder Wohnzimmer bestens geeignet sind. Sichern Sie sich jetzt bei ALTERNATE Ihren neuen Celeron Prozessor, der den eigenen Anforderungen bestens entspricht zum attraktiven Preis. Etwa ein Celeron G5925 mit Comet-Lake-Architektur und zwei Kernen, zwei Threads, 3600 MHz Taktfrequenz, integrierter Intel UHD Grafik, vier Megabyte L3-Cache und 58 Watt Stromverbrauch oder ein ganz anderes Modell Ihrer Wahl.