Alternate verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit.

PLAYMOBIL History

Ansicht:
Artikel pro Seite: 40 | 80 | 120 | alle

Mit PLAYMOBIL History können Sie Gladiatorenkämpfe nachspielen

Im antiken Rom waren die Gladiatoren die Unterhalter Nonplusultra. Die Berufskämpfer traten im berühmten Amphitheater Kolosseum für tausende Menschen in spannenden Kämpfen auf. In der PLAYMOBIL History-Serie gibt es ein Konstruktionsspielzeug namens Gladiatorenkampf. Mit diesem können Sie die Kämpfe der Gladiatoren nachspielen. Sie bekommen drei PLAYMOBIL Gladiatoren, einen PLAYMOBIL Streitwagen, eine PLAYMOBIL Kampfarena und giftige Schlangen und Skorpione. Die bewaffneten Gladiatoren können auf der Arena gegeneinander antreten oder sich gegen die gefährlichen Tiere wehren. Die Gladiatoren tragen unterschiedliche Ausrüstung. Einer der PLAYMOBIL Gladiatoren trägt eine hellblaue Uniform mit einem Gladiatoren Helm und einem Armschutz, der zweite römische PLAYMOBIL Gladiator hat einen roten Anzug und ein Schwert. Der Dritte trägt einen gold-schwarzen Anzug mit Umhang. Die Uniform des Gladiators passt perfekt zum gold-schwarzen Streitwagen. Der PLAYMOBIL Gladiator hat ein goldenes Schwert, das mit seinem goldenen Bärenhelm zusammenpasst. Wenn er auf seinem Streitwagen steht, der von seinem Rappen gezogen wird, sieht dieser PLAYMOBIL Gladiator fast majestätisch aus. Jede der PLAYMOBIL Figuren kann ein Held werden. Suchen Sie Ihre eigenen Lieblingsfiguren aus und führen Sie daheim Gladiatorenkämpfe. Bestellen Sie PLAYMOBIL History günstig im ALTERNATE Online Shop. Dann kann der Spaß losgehen!

PLAYMOBIL lässt einen kleinen Blick in die Vergangenheit werfen

PLAYMOBIL History kann Ihr Kind für Geschichte begeistern. Es kann sich damit und durch eigene Fantasie in vergangene Zeiten versetzen. So wollte der Vater des PLAYMOBILs es. Hans Beck wurde von der Firma Geobra Brandstätter beauftragt ein neues Spielzeug aus Plastik zu entwerfen. In den 1970er Jahren, als die Ölkrise auch Europa traf, mussten das Spielzeug kleiner werden. Anfang der 1970er war Hans Beck schon fleißig bei der Arbeit. Beck wollte die perfekte Figur entwerfen. Sie sollte klein genug sein, damit Kinder mit der Figur spielen können. Die Figur sollte auch nicht zu viele Gelenke haben, damit sie robust genug ist und auch beim heftigeren Spielen nicht auseinanderfällt. Bei der Entwicklung der Figuren, hat Beck diese immer kommentarlos Kindern zum Spielen gegeben. Er beobachtete die Kinder beim Spielen genau und notierte, dass die Kinder mit den simpelsten Designs immer zufrieden waren. Die Kinder haben verschiedene Szenen mit den PLAYMOBIL Figuren gespielt. Die wichtigste Komponente bei ihren Spielen blieb immer die Fantasie. Genau so ist es noch immer. Die PLAYMOBIL History Figuren sind zwar zeitgemäß als Gladiatoren verkleidet, aber man benötigt Fantasie um sich in die Figuren hineinzuversetzen. Mit den PLAYMOBIL Konstruktionsspielzeugen können Sie eine kleine Zeitreise unternehmen. Erleben Sie die Abenteuer der Gladiatoren mit der PLAYMOBIL History Serie! Auch eine römische Galeere, eine Gruppe Legionäre und ein Tribun wurden schon in der History Serie gesichtet. Selbst ein Wikingerschiff taucht manchmal am Horizont des Sortiments auf. Halten Sie Ausschau!

Alle Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer oder Versicherungssteuer, ggf. zzgl. Versandkosten und Nachnahmegebühr.
4 
Unser alter Preis

 

Zuletzt angesehen (0)
https://click.alternate.de newsletter-tracking-pixel