1-11 von 11 Ergebnisse
Gratis Versand
Bosch Trockenbauschleifer GTR 55-225 Professional blau, 550 Watt
Bosch Trockenbauschleifer GTR 55-225 Professional
blau, 550 Watt
  • Leistung/Spannung: 550 Watt
  • Werkzeug-Aufnahme: Klett 225mm
  • Materialeignung: Beton, Estrich
  • Verwendungszweck: Zum trockenen Schleifen von Wänden, Decken im Innen- und Außenbereich, zum Entfernen von Farbanstrichen, Kleberesten und losem Putz
€ 289,00
Auf Lager
Einhell Trockenbauschleifer TE-DW 225 X rot/schwarz, 750 Watt
Einhell Trockenbauschleifer TE-DW 225 X
rot/schwarz, 750 Watt
  • Leistung/Spannung: 750 Watt
  • Werkzeug-Aufnahme: Klett 225mm
  • Materialeignung: Beton, Stein, Estrich
  • Verwendungszweck: Zum Schleifen von Wänden, Böden und Decken
€ 195,99
Auf Lager
Einhell Wand- und Betonschleifer TE-DW 180 rot/schwarz, 1.300 Watt
Einhell Wand- und Betonschleifer TE-DW 180
rot/schwarz, 1.300 Watt
  • Leistung/Spannung: 1.300 Watt
  • Materialeignung: Beton, Estrich
  • Verwendungszweck: Zum Abschleifen von Beton, zum Entfernen von Farbschichten, Fliesenkleber, Teppichkleber
€ 154,90
Auf Lager
Gratis Versand
Einhell  Professional Akku-Trockenbauschleifer TP-DWS 18/225 Li BL Solo, 18Volt rot/schwarz, ohne Akku und Ladegerät
Einhell Professional Akku-Trockenbauschleifer TP-DWS 18/225 Li BL Solo, 18Volt
rot/schwarz, ohne Akku und Ladegerät
  • Leistung/Spannung: Akku-Betrieb, 18Volt
  • Werkzeug-Aufnahme: Klett 225mm
  • Materialeignung: Beton, Stein, Estrich
  • Verwendungszweck: Zum Schleifen von Wänden und Böden
€ 129,90
Auf Lager
Einhell Trockenbauschleifer TC-DW 225 rot/schwarz, 600 Watt
Einhell Trockenbauschleifer TC-DW 225
rot/schwarz, 600 Watt
  • Leistung/Spannung: 600 Watt
  • Werkzeug-Aufnahme: Klett 225mm
  • Materialeignung: Beton, Stein, Estrich
  • Verwendungszweck: Zum Schleifen von Wänden, Böden und Decken
€ 163,90
Auf Lager
Gratis Versand
Einhell Professional Akku-Trockenbauschleifer TE-DW 18/225 Li - Solo, 18Volt rot/schwarz, ohne Akku und Ladegerät
Einhell Professional Akku-Trockenbauschleifer TE-DW 18/225 Li - Solo, 18Volt
rot/schwarz, ohne Akku und Ladegerät
  • Leistung/Spannung: Akku-Betrieb, 18Volt
  • Werkzeug-Aufnahme: Klett 225mm
  • Materialeignung: Beton, Stein, Estrich
  • Verwendungszweck: Zum Schleifen von Wänden, Böden und Decken
€ 222,90
Auf Lager
Einhell Trockenbauschleifer TC-DWS 225 rot/schwarz, 1.220 Watt
Einhell Trockenbauschleifer TC-DWS 225
rot/schwarz, 1.220 Watt
  • Leistung/Spannung: 1.220 Watt
  • Werkzeug-Aufnahme: Klett 225mm
  • Materialeignung: Beton, Stein, Estrich
  • Verwendungszweck: Zum Schleifen von Wänden und Böden
€ 99,90
Auf Lager
PayPal 0% Ratenzahlung
Gratis Versand
Bosch Betonschleifer GBR 15 CAG Professional blau, L-BOXX 238, 1500 Watt
Bosch Betonschleifer GBR 15 CAG Professional
blau, L-BOXX 238, 1500 Watt
  • Leistung/Spannung: 1.500 Watt
  • Werkzeug-Aufnahme: Schleifspindel-Gewinde M 14
  • Materialeignung: Beton
  • Verwendungszweck: Zum Schleifen von Wänden und Betonböden
€ 523,00
Nicht lagernd, ab Bestellung versandfertig in 7 Tagen
Gratis Versand
Bosch Betonschleifer GBR 15 CA Professional blau, 1500 Watt
Bosch Betonschleifer GBR 15 CA Professional
blau, 1500 Watt
  • Leistung/Spannung: 1.500 Watt
  • Werkzeug-Aufnahme: Schleifspindel-Gewinde M 14
  • Materialeignung: Beton
  • Verwendungszweck: Zum Schleifen von Wänden und Betonböden
€ 396,00
Nicht lagernd, ab Bestellung versandfertig in 7 Tagen
PayPal 0% Ratenzahlung
DEWALT Akku-Trockenbauschleifer DCE800N, 18Volt gelb/schwarz, ohne Akku und Ladegerät
DEWALT Akku-Trockenbauschleifer DCE800N, 18Volt
gelb/schwarz, ohne Akku und Ladegerät
  • Leistung/Spannung: Akku-Betrieb, 18Volt
  • Werkzeug-Aufnahme: Klett 225mm
  • Materialeignung: Beton, Stein, Estrich
  • Verwendungszweck: Zum Schleifen von Wänden, Böden und Decken
€ 643,00
Nicht lagernd, ab Bestellung versandfertig in 13 Tagen
Makita Betonschleifer PC5010C, 125mm blau/schwarz, 1.400 Watt
Makita Betonschleifer PC5010C, 125mm
blau/schwarz, 1.400 Watt
(1)
  • Leistung/Spannung: 1.400 Watt
  • Werkzeug-Aufnahme: Schleifspindel-Gewinde M 14 x 2
  • Materialeignung: Beton, Estrich
  • Verwendungszweck: Zum Schleifen von Wänden und Betonböden
€ 261,00
Nicht lagernd, ab Bestellung versandfertig in 26 Tagen

Betonschleifer – Betonbearbeitung leicht gemacht

Betonschleifer sind leistungsfähige Elektrowerkzeuge, welcher der Bearbeitung von Beton dienen. Mit einem solchen Helfer können Anwender Beton, Fließen und weitere Materialien schleifen, aber ebenso fräsen oder sägen. Betonschleifer renommierter Marken wie Bosch Professional, Makita oder Einhell gibt es hier im Online-Shop zu entdecken!

Helden der Baustelle

Betonschleifer sind die wahren Helden auf der Baustelle! Egal, ob es darum geht, alte Betonflächen zu renovieren oder neue Oberflächen zu glätten und zu polieren – ohne einen guten Betonschleifer ist das schier unmöglich. Stellen Sie sich folgende Situation vor: Sie stehen vor einer unebenen Betonplatte, die es dringend zu bearbeiten gilt, um ein sicheres Fundament für Ihr neues Projekt zu schaffen. Oder Sie möchten eine Terrasse aus Betonplatten gestalten und brauchen dafür perfekt glatte Flächen. Auch in diesem Fall stellt der Betonschleifer einen optimalen Gehilfen dar. Was genau ist ein Betonschleifer und welche verschiedenen Arten gibt es? Was sind die wichtigsten Funktionen und was die Vorteile? Im Folgenden erhalten Sie hilfreiche Antworten auf diese und weitere Fragen.

Was ist ein Betonschleifer?

Der Betonschleifer ist ein Elektrowerkzeug, das für die Bearbeitung von Betonoberflächen entwickelt wurde. Anders als herkömmliche Schleifmaschinen, die für den Einsatz auf Holz oder Metall ausgelegt sind, verfügen Betonschleifer über eine starke Motorleistung und spezielle Diamantscheiben, um harte Betonoberflächen effektiv zu schleifen, fräsen oder trennen. Üblicherweise besteht ein Betonschleifer aus einem Elektromotor, der eine rotierende Scheibe antreibt. Die Scheibe ist mit Diamantsegmenten besetzt und wird genutzt, um die Betonoberfläche abzuschleifen oder zu fräsen. Diese Geräte können entweder handgeführt oder alternativ auf einer stabilen Plattform montiert sein. Mehrheitlich sind die Werkzeuge mit Griffen bestückt und bieten einstellbare Geschwindigkeiten. Gute Maschinen bringen außerdem eine Staubabsaugung mit sich.

Was ist der Unterschied zu herkömmlichen Schleifern?

Ein Betonschleifer unterscheidet sich von einem herkömmlichen Schleifer dadurch, dass er speziell für das Bearbeiten und Glätten von Betonoberflächen entwickelt wurde. Er hat eine höhere Leistung und ist meist mit diamantbesetzten Schleifscheiben ausgestattet, die besonders hartes Material wie Beton bearbeiten können. Außerdem verfügt er oft über einen Staubsaugeranschluss, um den entstehenden Staub beim Schleifen aufzusaugen. Im Gegensatz dazu sind herkömmliche Schleifgeräte mehrheitlich für die Bearbeitung von Holz oder Metall ausgelegt und offerieren eine geringere Leistung und andere Arten von Schleifscheiben.

Was sind die Vorteile eines Betonschleifers?

Beton ist ein hartes Material, das oftmals in der Bauindustrie verwendet wird. Um Beton zu bearbeiten oder zu glätten, kann ein Betonschleifer verwendet werden. Zu den Vorteilen eines solchen Werkzeugs gehören unter anderem:

  • Effizienz: Ein solches Gerät ermöglicht es, große Flächen schnell und effektiv zu bearbeiten.
  • Präzision: Mit einem Betonschleifer können schwierige Ecken und Kanten präzise geschliffen werden.
  • Vielseitigkeit: Je nach Schleifscheibe können Oberflächenbearbeitungen unterschiedlicher Art durchgeführt werden. Etwa das Glätten und Entfernen von Unebenheiten oder Anbringen von Rillen.
  • Zeitersparnis: Durch den Einsatz des Schleifers kann die Arbeitszeit erheblich verkürzt werden im Vergleich zur manuellen Bearbeitung mit Hammer und Meißel.
  • Sauberkeit: Der Staubsaugeranschluss, welcher sich oft am Betonschleifer wiederfindet, sorgt für eine saubere Arbeitsumgebung ohne Staubentwicklung.

Wie funktioniert ein Betonschleifer?

Ein Betonschleifer besteht aus einem elektrischen Motor und einer rotierenden Schleifscheibe, die mit Diamantsegmenten besetzt ist. Diese Segmente ermöglichen das Abtragen des Betons. Den Schleifer schließt man an eine Stromquelle und betätigt den Einschalter. Durch das Drehen der Schleifscheibe wird der Beton abgetragen und gleichzeitig geglättet. Der Bediener hält das Elektrowerkzeug in seiner Hand und bewegt es über die zu bearbeitende Fläche. Dabei ist es wichtig, dass gleichmäßig geschliffen und keine Stelle übersprungen oder vertieft wird.

Welche Bauarten von Betonschleifern gibt es?

  • Turm-Form: Hier steht der Elektromotor senkrecht zum zu bearbeitenden Untergrund und die Handgriffe sind parallel zueinander angebracht, wobei sich der Motor des Geräts zwischen den Handgriffen befindet. Diese Art wird oftmals für große Flächen wie Parkplätze oder Lagerhallen genutzt.
  • Winkelschleifer-Form: Das ist die häufigste Bauart von Betonschleifern und ähnelt dabei einem handelsüblichen Winkelschleifer. Der Motor steht parallel zu dem Untergrund, der bearbeitet werden soll. Dies macht eine Umlenkung der Kraft durch ein Getriebe erforderlich. Hier finden sich unterschiedliche Varianten von Griffen wie Seitengriffe, Bügel- oder Knopfgriffe. Geeignet ist die Bauart für kleine als auch große Flächen.
  • Reine Bodenschleifer: Jene Art ist speziell für Bodeneinsätze entwickelt und kann zum Beispiel bei der Entfernung von Farbe oder altem Kleber verwendet werden. Der Motor steht senkrecht zum zu bearbeitenden Untergrund. Eine Deichsel verbindet die angetriebene Einheit mit dem Handgriff.
  • Diamantschleifer: Hier handelte es sich um Geräte, die mit Diamantwerkzeugen ausgestattet sind. Diese Betonschleifer bestehen aus einem Metallkörper, der mit synthetischen Diamanten besetzt ist. Diamantschleifer werden vornehmlich für das Schleifen, Glätten sowie Polieren von Betonböden in industriellen Anwendungen eingesetzt.
  • Bodenschleifmaschinen: Diese Maschinen sind größer als reine Bodenschleifer und haben oft mehrere Schleifteller, um Großflächen schneller bearbeiten zu können.
  • Bodenschleifmaschinen mit Satellitensystem: Dies ist die fortschrittlichste Art, die es gibt. Mit ihr lassen sich Böden aus Materialien wie Beton, Holz oder Naturstein schleifen. Das hervorstechende Merkmal liegt in dem Einsatz eines Satellitensystems, bei dem die Satelliten sich gegenläufig zum Planeten bewegen. Dadurch kann eine Geschwindigkeit erreicht werden, die deutlich schneller ist als bei herkömmlichen Verfahren. Dies führt wiederum zu besonders ebenen Bodenoberflächen.

Warum wird Beton eigentlich geschliffen?

Beton wird oft für Bodenbeläge, Treppen oder Wände verwendet. Es kann aber vorkommen, dass der Baustoff uneben oder porös ist. In derartigen Fällen verhilft das Schleifen, um eine glatte sowie ebene Oberfläche zu erreichen. Dieser Prozess wird auch als Polieren bezeichnet und hat viele Vorzüge. Zum Beispiel kann das Schleifen dazu beitragen, die Rutschfestigkeit zu erhöhen, indem es die Oberfläche glatter macht. Des Weiteren verleiht es dem Beton ein sauberes und professionelles Erscheinungsbild. Zu guter Letzt macht das Schleifen Beton widerstandsfähiger gegen Verschleiß und Abnutzung, indem es Unebenheiten und Porosität entfernt, wodurch Wasser- oder Ölflecken vermieden werden.

Betonschleifen – Gründe in der Übersicht

  • Unebenheiten beseitigen
  • Oberflächen glätten
  • Entfernen von Beschichtungen
  • Vorbereitung für weitere Oberflächenbehandlungen
  • Reparatur von Schäden (z. B. Risse im Beton)
  • Verbesserung der ästhetischen Qualität des Betons 

Worauf gilt es beim Schleifen von Beton zu achten?

Beim Betonschleifen empfiehlt es sich, auf diverse Dinge zu achten. Dadurch können Sie nicht nur Ihre Gesundheit schützen, sondern ebenfalls eine saubere Arbeitsumgebung während des Schleifprozesses gewährleisten.

  • Gehörschutz: Da das Schleifen von Beton zu hoher Lärmentwicklung führt, ist ein Gehörschutz ratsam, um das Gehör zu schützen.
  • Atemschutz: Tragen Sie unbedingt einen Atemschutz, um das Einatmen des feinen Staubes zu verhindern. Dieser kann nämlich gesundheitsschädlich sein.
  • Schutzbrille: Jene schützt Ihre Augen vor herumfliegenden Partikeln und Staub.
  • Belüftung: Sorgen Sie immer für ausreichende Belüftung des Raums, um den Staub abzuführen und die Luftqualität zu optimieren.
  • Staubsauger: Während des Schleifens sollten Sie unbedingt einen Sauger verwenden, um den entstehenden Staub abzusaugen und die Menge an freigesetztem Feinstaub zu reduzieren.
  • Absaughaube: Verwenden Sie ein Gerät mit einer Absaughaube, die den Staub eindämmt und über einen Anschluss für einen Staubsauger verfügt. Die Staubausbreitung minimiert sich so.

Sind Betonschleifer ausschließlich für Profis geeignet?

Nein, Betonschleifer können auch von Nicht-Profis bedient werden. Es ist aber wichtig, dass man sich vorher mit der Bedienung und den Sicherheitsvorkehrungen vertraut macht. Wie bereits erwähnt, gibt es verschiedene Arten von Betonschleifern. Die Auswahl reicht von handgeführten Schleifmaschinen bis hin zu größeren Bodenschleifmaschinen. Demnach können je nach Art unterschiedliche Kenntnisse und Fähigkeiten erforderlich sein. Es empfiehlt sich grundsätzlich, die Anweisungen des Herstellers zu lesen und diese bei Verwendung des Betonschleifers zu befolgen.

Was sind wichtige Kriterien beim Kauf eines Betonschleifers?

Bevor man den Kauf eines Betonschleifers tätigt, sollte man zuvor einige relevante Aspekte beachten. So kann sichergestellt werden, dass die Entscheidung auf das Modell fällt, welches am besten zu den eigenen Bedürfnissen passt und ein effizientes sowie komfortables Arbeiten ermöglicht. Hierzu zählen die folgenden Kriterien:

  • Gewicht: Ein leichter Betonschleifer ist einfacher zu handhaben. Insbesondere beim Schleifen über Kopf oder an schwer zugänglichen Stellen.
  • Leistung: Die Motorleistung sollte den Anforderungen der geplanten Aufgaben entsprechen. Für den Heimgebrauch reichen für üblich 800 bis 1000 Watt aus, während für professionelle Anwendungen vermutlich eine höhere Leistung vorausgesetzt wird.
  • Griff- und Handhabungskomfort: Überprüfen Sie den Griff des Betonschleifers auf Komfort und Ergonomie. Ein guter Griff erleichtert das Handling und reduziert Ermüdungserscheinungen.
  • Drehzahlregulierung: Eine einstellbare Drehzahl ermöglicht eine präzisere sowie schonendere Bearbeitung verschiedener Oberflächenmaterialien.
  • Diamantschleifscheiben: Die Auswahl der richtigen Schleifscheibe ist von hoher Wichtigkeit für die Effizienz und Qualität des Schleifens. Es gibt diverse Arten von Diamantschleifscheiben für unterschiedliche Anwendungen.
  • Schutzhaube und Absaugung: Eine Schutzhaube schützt den Benutzer vor direktem Kontakt mit der Schleifscheibe und hilft ebenfalls bei der Staubkontrolle. Eine schnelle sowie effektive Absaugung ist wiederum wichtig, damit eine staubarme Arbeitsumgebung gewährleistet wird.
  • Qualität und Haltbarkeit: Achten Sie auf die Qualität des Werkzeugs und wählen Sie ein Modell, das einen möglichst robusten und langlebigen Eindruck vermittelt.
  • Zubehör: Überprüfen Sie, ob das favorisierte Gerät mit unterschiedlichen Schleifscheiben und anderen praktischen Zubehörteilen geliefert wird.

Betonschleifer von Top-Marken jetzt günstig bei ALTERNATE kaufen

Entdecken Sie jetzt unser umfangreiches Sortiment an hochwertigem Werkzeug und bestellen Sie sich Ihren neuen Betonschleifer zum günstigen Preis im ALTERNATE Online-Shop!