ALTERNATE Presseportal

ALTERNATE eröffnet neues Logistikzentrum

Veröffentlicht: 10.03.2021
Circa ein Jahr ist es her, als ALTERNATE angekündigt hat, seine Logistikkapazitäten mit einem neuen Lager vergrößern zu wollen. Nun ist das neue Logistikzentrum vollumfänglich fertiggestellt worden. ALTERNATE erhöht somit seine bisherige Lagerkapazität von ca. 35.000 qm auf mehr als 50.000 qm.

Mit einer Außendimension von 150 x 82 Metern ist das neue Logistikzentrum durchaus ein Hingucker im Lindener Gewerbegebiet Lückebachtal. In näherer Umgebung befinden sich bereits zwei der drei Läger sowie weitere Gebäude und die beiden STORES des hessischen Ecommerce-Unternehmen ALTERNATE. Auf einer Grundstücksfläche von nahezu 24.000 qm ist in nicht einmal einem Jahr das vierte und somit neueste Logistikzentrum entstanden. Die Bruttogrundrissfläche des Gebäudes beläuft sich auf fast 16.000 qm. Das Lager besteht aus zwei Hallen. Davon wird eine ca. 9.000 qm große Fläche als Hochregalanlage mit einer Lagerhöhe von mehr als 13 Metern genutzt. Diese Anlage bietet eine Kapazität von mehr als 10.000 Stellplätzen für Paletten. Die andere Halle, mit einer Größe von knapp 3.000 qm wird in Zukunft für eine vollautomatische Kommissionierung von Kleinteilen genutzt werden. Dieses Vorhaben befindet sich aktuell in der Projektierung. 19 LKW-Laderampen sorgen zudem für einen problemlosen Warenzu- und abgang.

Für Büroräume wurden auf 2 Etagen insgesamt ca. 3.300 qm geschaffen. Eine Etage dessen ist bereits fertiggestellt. Die neue Halle entspricht dem KfW-Effizienzhaus-Standard 55, dem aktuell höchsten Standard für industrielle Gebäude. Dank einer Photovoltaik-Anlage mit einer Gesamtleistung von 749 kWp auf dem Hallendach, kann ein Autarkiegrad von ca. 45% erreicht werden. Der produzierte Strom fließt direkt als Eigenverbrauch in Wärmepumpen, Hallenbeleuchtung, Büroausstattung und Stapler-Ladegeräte. Überschüsse werden ins Netz gespeist. Die Wärmepumpen in Kombination mit Fußbodenheizung und Betonkernaktivierung kühlen und heizen das Gebäude nach Bedarf. Dies garantiert ein angenehmes Raumklima ohne Zugluft oder störende Geräusche. Die LED-Beleuchtung mit Präsenzschaltung trägt ebenfalls zur Energieeffizienz bei.

Die erste Inbetriebnahme fand bereits im Oktober des vergangenen Jahres statt. Zu diesem Zeitpunkt konnte jedoch nur ein Teil der Gesamtfläche genutzt werden. Nun ist das gesamte Gebäude fertiggestellt und einsatzbereit. ALTERNATE bedankt sich bei allen beteiligten Bau-Unternehmen für den reibungslosen Bauvorgang und die planmäßige Fertigstellung.



Alle Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer, ggf. zzgl. Versandkosten und Nachnahmegebühr.