SSD M.2 SSD

Preis: €   bis € 
Marke
Kapazität
Chiptyp
IOPS (Schreiben)
IOPS (Lesen)
MTBF (mittlere Ausfallzeit)
Internes Interface
M.2-Modul Key
Beleuchtung
  • Alle Filter
Ansicht:
Artikel pro Seite: 40 | 80 | 120 | alle
1-40 von 269 Produkten 1 2 3 4 ... 7
GIGABYTE NVMe SSD 1 TB, Solid State Drive PCIe 3.0 x4, M.2 2280 1 TB    € 0,13* pro GB 
10
Bewertungen

€ 129,90*

Jetzt bestellen, versandfertig in 7 Tagen Lieferung zwischen Di. 07. und Mi. 08. April 2
ADATA XPG Gammix S50 1 TB, Solid State Drive schwarz, PCIe 4.0 x4, M.2 2280 1 TB  Lesen: 4700 MB/s, Schreiben: 4200 MB/s  € 0,24* pro GB 
0
Bewertungen

€ 237,90*

Ware neu eingetroffen, in Kürze versandfertig Lieferung zwischen Di. 31. März und Mi. 01. April 2
1-40 von 269 Produkten 1 2 3 4 ... 7

Was ist eine M.2 SSD?

M.2 war zunächst als NGFF (Next Generation Form Factor) bekannt und bietet eine Schnittstelle für PCIe-SSDs und SATA-SSDs. Ursprünglich wurden M.2 SSDs für die Integration leistungsstarker Speicher in schmalen Geräten entwickelt. Bei einer M.2 SSD (Solid State Drive) handelt es sich um eine kleine aber leistungsstarke SSD Festplatte. Die kompakten Festplatten sind deutlich schneller als herkömmliche HDDs und weisen deutlich höhere Datentransferraten auf.

M.2: PCI Express oder SATA?

Welche Variante einer M.2 SSD sich für Sie lohnt, hängt stark von Ihren Präferenzen ab. Eine SATA M.2 SSD ist im Vergleich zu einer PCIe SSD deutlich langsamer aber dafür auch günstiger. PCIe M.2 SSDs sind im höheren Preissegment angesiedelt, bieten dafür aber auch deutlich höhere Datentransferraten. Allerdings gibt es auch hier noch Unterschiede. So ist eine per PCIe 2.0 x2 angeschlossene M.2 SSD nur rund halb so schnell wie eine vergleichbare SSD, die via PCIe 3.0 x2 angeschlossen ist. Umso höher der Standard der PCIe Anbindung und umso mehr Lanes zur Verfügung stehen, desto höher ist die Datentransferrate.

M.2 SSDs mit NVMe

Bei NVM Express handelt es sich um eine herstellerübergreifend einheitliche Software-Schnittstelle, die nichtflüchtige Massenspeicher, sprich SSDs, via PCIe verbindet. Kombiniert man eine SSD mit einem PCIe-Anschluss und dem NVMe-Protokoll so erhält man eine deutlich höhere Lese- und Schreibgeschwindigkeit im Vergleich zu einer SATA SSD, die ein SCSI-Protokoll nutzt. NVMe macht Gebrauch von der bei SSDs verwendeten NAND-Technologie und sorgt somit für eine noch höhere Geschwindigkeit der SSD Festpatte.

Was sollte beim Kauf einer M.2 SSD beachtet werden?

Grundsätzlich sollten Sie sich darüber Gedanken machen, ob Ihnen eine sehr hohe Lese- und Schreibgeschwindigkeit wichtig ist. Hier reicht das Spektrum von rund 140 MB/s bis hin zu 5000 MB/s. Gerade beim Arbeiten mit großen Dateien lohnt sich eine entsprechende Investition in eine M.2 SSD mit NVMe. Zur einfachen und platzsparenden Speichererweiterung eignet sich eine SATA M.2 SSD, die zeitgleich auch äußerst preiswert ist. Achten Sie beim Kauf einer M.2 SSD auch unbedingt auf die PCIe-Anbindung und die zur Verfügung stehenden Lanes. Ein weiterer ausschlaggebender Faktor ist die Speicherkapazität der SSD: Im ALTERNATE Online-Shop finden Sie eine große Auswahl an M.2 SSDs von 16 GB bis zu 2 TB.

M.2 SSD günstig bei ALTERNATE kaufen

Gerade bei Gamern sind M.2 Solid State Drives beliebt. Auf den kompakten Festplatten werden Betriebssystem und die Lieblingsspiele installiert. So werden Ladezeiten minimiert, während der Spielspaß maximiert wird. Entdecken Sie jetzt die Vorteile der kompakten und leistungsstarken M.2 SSDs von ALTERNATE und überzeugen Sie sich selbst. Jetzt Ihre neue M.2 Festplatte bequem online bei ALTERNATE kaufen.
Alle Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer oder Versicherungssteuer, ggf. zzgl. Versandkosten und Nachnahmegebühr.
4 
Unser alter Preis

 

Zuletzt angesehen (0)
https://click.alternate.de